Schlagwort

Sozialismus

">

Corona-Pandemie: Wie die progressive Ideologie in Spanien zur Katastrophe führte

In einer am 19. März eingereichten Sammelklage wird die spanische Regierung beschuldigt, wissentlich die öffentliche Sicherheit gefährdet zu haben, indem sie die Öffentlichkeit zur Teilnahme an... Mehr»
">

Zyniker, Träumer, Privilegierte – Drei Persönlichkeitstypen sichern dem Sozialismus die Macht

In einem Essay für „Tichys Einblick“ beschäftigte sich Alexander Fritsch mit der Frage, was die kulturelle Hegemonie des Sozialismus in Deutschland resilienter macht als in anderen westlichen... Mehr»
">

„Blackout“ möglich: Uniper-CEO Schierenbeck über deutsche Energiepolitik

Der CEO des Energiekonzerns Uniper lässt in einem Interview mit der „Welt“ kein gutes Haar an der Energiepolitik der deutschen Bundesregierung. Ein Blackout werde mangels grundlastfähiger... Mehr»
">

Manchmal kommen sie wieder: Ehemalige DDR-Staatsjugend FDJ marschiert durch Zwickau

Bei manchen Bürgern kam Nostalgie auf, andere waren empört über den Aufmarsch der früheren DDR-Staatsjugend FDJ, der am Samstag in Zwickau stattfand. Ein Schlupfloch im Einigungsvertrag... Mehr»
">

„Scherz“ oder innere Logik? Linkspartei nach Andeutung über „Erschießen der Reichen“ in der Kritik

Auf einer Konferenz der Linkspartei erklärt eine Teilnehmerin, die „Energiewende“ wäre auch „nach einer Revolution“ und einem Erschießen des „einen Prozents der Reichen“ nötig.... Mehr»
">

Antifa als „Mitte“? Weißwaschen der Linkspartei dient dem Mainstreaming des Linksextremismus

Die Ereignisse von Thüringen lassen bis hinein in die CDU Stimmen laut werden, die dafür plädieren, die Linkspartei als normale "demokratische Partei" zu behandeln. Dabei hat diese nicht nur... Mehr»
">

Waterloo im Osten: Wie Merkel der CDU das Erbe von Helmut Kohl verspielte

Im März jährt sich zum 30. Mal die letzte Volkskammerwahl der DDR. Mit ihr begann der politische Siegeszug der CDU im Osten unter Führung von Helmut Kohl. Heute ist die Partei für viele... Mehr»
">

Rede in Davos: Sebastian Kurz warnt vor totalitären Tendenzen unter dem Banner des „Klimaschutzes“

Nachdem bereits US-Präsident Donald Trump in seiner Rede vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos vor „Weltuntergangspropheten“ gewarnt hatte, erteilte auch Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz... Mehr»
">

Vorschau: Markus Krall im Exklusiv-Interview über notwendige bürgerliche Freiheiten

Vor-Denken statt Nach-Denken: Der Ökonom und Autor einiger Bestseller, Dr. Markus Krall, im Video-Interview über die Freiheit und die Geldordnung, die Leichtgläubigkeit in Deutschland, sein... Mehr»
">

Markus Krall im Exklusiv-Interview über notwendige bürgerliche Freiheiten + Video

Vor-Denken statt Nach-Denken: Der Ökonom und Autor einiger Bestseller, Dr. Markus Krall, im Video-Interview über die Freiheit und die Geldordnung, die Leichtgläubigkeit in Deutschland, sein... Mehr»
">

Andreas Unterberger: Was uns die Geschichte fürs neue Jahr lehrt – wir aber nicht lernen wollen

Der Rückblick auf das vor wenigen Tagen abgelaufene Jahr macht klar: Es ist letztlich lächerlich, voraussagen zu wollen, was das neue Jahr bringen wird. Sehr wohl aber hat uns die... Mehr»
">

Markus Krall: Die Macht des Parteiensystems einschränken

Instinktiv merken die Bürger, dass die Politik nicht mehr stimmt – sie warten auf Antworten. Doch die Regierung kann mit ihrer "sozialistischer Einheitsbreigeschichte" nicht mehr helfen. Dr. Markus... Mehr»
">

Ära „Draghi“: Eine Bestandsaufnahme – unabwendbare Krise mit Hoffnungsschimmer

Zu wenig investiert, zu viel gespart, Inflation zweifelhaft, Blasen, Insolvenzen, Banken- und Versicherungssterben und hohe Negativzinsen. Epoch Times berichtet über den Status Quo der Ära Draghis. Mehr»
">

Kein Klimastreik in autoritären Staaten: „Energiewende“ wäre in Russland Programm zur Selbstdemontage

Auf dem Weltklimagipfel in Madrid durfte der russische Student Arshak Makichyan sogar neben seinem Idol Greta Thunberg sitzen. Zu Hause in Moskau hingegen musste er mit Kakerlaken eine... Mehr»
">

Die Zerstörung der Aufklärung – Yoram Hazony räumt mit Mythen um den Vernunftkult auf

In einem Video für den Think Tank PragerU widerspricht der Buchautor und Präsident des Herzl-Instituts, Yoram Hazony, der Auffassung, die Menschheit verdanke ihre Errungenschaften vor allem dem... Mehr»
">

Meuthen nach Hate-Storm: Bekämpfe totalitäre ökosozialistische Ideologie, hasse aber keinen einzigen Grünen

Es war eine kleine ironische Botschaft von AfD-Chef Jörg Meuthen zu Weihnachten: "Mann, bin ich froh, dass ich kein Grüner bin und ganz traditionell Weihnachten feiern kann." Dann öffnete sich die... Mehr»
">

Rückblick 2019 – Kampf des Sozialismus gegen die Freiheit wird aggressiver (II)

Das zur Neige gehende Jahr 2019 erlebte einen Siegeszug von Hysterie und ideologischen Heilsversprechen. Totalitäre Vorstellungen konnten sich über ein zunehmendes Mainstreaming freuen. Allerdings... Mehr»
">

Rückblick 2019 – Kampf des Sozialismus gegen die Freiheit wird aggressiver (I)

Das zur Neige gehende Jahr 2019 erlebte einen Siegeszug von Hysterie und ideologischen Heilsversprechen. Totalitäre Vorstellungen konnten sich über ein zunehmendes Mainstreaming freuen. Allerdings... Mehr»
">

Ex-Kreml-Jugendchef und Historiker: „Wir leben in der UdSSR, die jetzt den Namen Russland trägt“

Historiker Boris Jakemenko erklärt in einem Interview: Die UdSSR lebe in den Köpfen der meisten Bürger der heutigen Russischen Föderation, vor allem aber in jenen der Funktionseliten ungebrochen... Mehr»
">

Trump zu Impeachment: US-Demokraten wollen Sozialismus in Amerika einführen

Die Demokraten wollen mithilfe des Amtsenthebungsverfahren den Sozialismus in den USA einführen, kritisierte Trump. „Amerika wird niemals ein sozialistisches Land sein", sagte er gestern bei einer... Mehr»