Schlagwort

Sozialstaat

">

Die Gemeinsame Erklärung 2018: Es geht um Selbstverständlichkeiten

Das Recht steht nicht unter der Politik, sondern über ihr. Die Exekutive ist nicht beauftragt, nach Gutsherrenart zu regieren, sondern, die bestehende Rechtsordnung zu schützen. Das ist einer der... Mehr»
">

NRW-Unternehmer kritisieren Wirtschaftspolitik von Union und SPD

Bei CDU und SPD fehle ein neues Grundempfinden für die Bedeutung der Wirtschaft, kritisiert der Verband Unternehmer NRW. Soziale Wohltaten stünden mehr im Vordergrund als eine sichere Zukunft. Mehr»
">

„Staatlicher Dauerauftrag“ oder 3000 Euro Heimreiseprämie? – Wer die Wahl hat, hat die Qual

Es komme einer Kapitulationserklärung gleich, wenn man glaube, die Folgen einer fehlgeleiteten Politik mit der Verschwendung immer weiterer Steuergelder mildern zu können, kritisiert Ramin Peymani... Mehr»
">

Milliarden-Verschwendung: Deutschland als Sozialstaat mit großer sozialer Ungerechtigkeit

59 Prozent seines Bruttogehaltes zahlt der Arbeitnehmer an Lohnsteuern und Sozialausgaben. Rechnet man am Ende die Beträge zusammen, stellt man fest, dass das Nettogehalt am Ende ungefähr der Summe... Mehr»
">

Sozialausgaben auf 918 Milliarden Euro gestiegen – Höhere Ausgaben für Renten- und Krankenversicherung

Die Sozialausgaben steigen – das sei auf höhere Ausgaben in der Renten- und Krankenversicherung und für Pensionen zurückzuführen, heißt es im neuen Sozialbericht von Bundesarbeitsministerin... Mehr»
">

Deutschland, Schlaraffenland – Warum der Untergang Europas unaufhaltsam voranschreitet

Europa wird derzeit von einer Migrationswelle von präzedenzlosem Umfang überschwemmt. Millionen machen sich auf, um ins gelobte Land zu gelangen. Ein Ausbau des Sozialstaats bei gleichzeitiger... Mehr»
">

„Belastungsgrenze“ erreicht: Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen bekommt deutliche Kratzer

Trotz der Rekordzuwanderung von Flüchtlingen in den Jahren 2015 und 2016 präsentiert sich Deutschland laut einer Studie als offene Gesellschaft. Doch die Willkommenskultur bekommt deutliche Kratzer.... Mehr»
">

Bayern droht Flüchtlingsberatern: Bei Tipps gegen Abschiebung kein Geld mehr vom Staat

Das bayerische Sozialministerium möchte nicht, dass Asylbewerber von Wohlfahrtsverbänden Tipps bekommen, wie sie sich einer Abschiebung entziehen können. Ein aktuelles Schreiben droht mit Entzug... Mehr»
">

Kommentar: „Die Deutschen kann man leicht betrügen“ – „Nutznießer unserer Naivität lachen über uns“

Nothilfe hat Vorrang vor Wohlfahrtshilfe. Unter diesem Aspekt beleuchtet eine ehemaliges Mitglied des Bundestages den Umstand der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge. Egal ob sie rundum betreut... Mehr»
">

Migranten in Schweden desillusioniert und frustriert: „Ihr habt unser Leben ruiniert“

Das Leben in Schweden ist nicht so, wie es sich mancher Asylsuchende vorgestellt hat. In den schwedischen Medien beklagen Flüchtlinge nun die Lebensbedingungen im Land. "Wir sind Menschen und keine... Mehr»
">

Hochgerechnet: „4 Frauen, 23 Kinder“ – Knapp 20 Handwerksgesellen finanzieren Wohlstands-Oase für syrische Großfamilie

"Wie mit einer Lupe legt der Fall die Fehlsteuerungen des deutschen Sozialstaats, der zu einem Wohlfahrtsstaat verkommen ist, offen. [...] Es kann meines Erachtens nicht richtig sein, dass jemand... Mehr»
">

Kritik am System: „Wer in Österreich noch arbeitet, ist dumm“

In Österreich lebt man anscheinend besser, ohne zu arbeiten. Warum das so ist, erklärt ein 29-jähriger Niederösterreicher der Zeitung "Heute". Der dreifache Vater meint sogar, er wäre "dumm" wenn... Mehr»
">

Problematische Wohnungssuche: „Viele Leute wollen keine Flüchtlinge im Haus“

Die Wohnsituation in Deutschland ist schwierig. Viele Flüchtlinge brauchen eine Bleibe. Doch oft würden Hausbesitzer lieber keine Wohnungen an Zuwanderer vermieten. Zudem brauchen auch viele... Mehr»
">

„Sozialhilfe-Paradies“ Österreich: Ausländer kassieren eine Milliarde Euro pro Jahr

ÖVP-Klubobmann Lopatka nennt Österreich ein "Sozialhilfe-Paradies". Ausländer, darunter auch Staatenlose, Türken und Bulgaren, beziehen 837 Euro Mindestsicherung im Land. Um dies zu ermöglichen... Mehr»
">

Kommunen wollen effizienteren Sozialstaat

"Die Politik scheint wieder in den Fehler zu verfallen, zur Beseitigung vermeintlicher sozialer Ungleichheiten Transferleistungen und das Sozialbudget zu erhöhen, ohne vorher die Effizienz der... Mehr»
">

Klinikskandal in Wien: 6 Ärzte für Hunderte Kinder – 16 Stunden Wartezeit – Randalierende Eltern

In einer Wiener Klinik herrschte am Wochenende Chaos pur. Für Hunderte Kinder standen nur sechs Ärzte zur Verfügung. Nach 16 Stunden Wartezeit fingen die Eltern an zu randalieren. Mehr»
">

Ifo-Chef Sinn berechnet: „Flüchtlinge ein Plus für Staat ist absoluter Unsinn“

„So wie die Migration jetzt läuft, wird sie nicht funktionieren.“ Das sagt der Chef des Ifo-Instituts Hans-Werner Sinn, nach dem er die Auswirkungen der Migrantenflut auf den Sozialstaat... Mehr»
">

Flüchtling, Flüchtling über alles…? Die Stimmung kippt

Noch vor wenigen Wochen prahlte die Bundeswehr damit, wie viele Asylforderer sie täglich im Mittelmeer gesammelt hat. Inzwischen ist es eher leise um die Schlepperaktivitäten unserer Marine... Mehr»