Schlagwort

Spahn

">

Pandemie kostet das Gesundheitswesen über acht Milliarden Euro – Wie sinnvoll sind Corona-Tests für Rückkehrer?

Leere Krankenhausbetten, Anschaffung von Intensivbetten und fehlende Therapien. Die Kosten der Pandemie im Gesundheitswesen haben seit April 2020 eine beträchtliche Summe erreicht. Mehr»
">

Behörden und Ärzte rätseln um Corona-Tests: Österreicher wird seit Monaten immer wieder positiv getestet

Wenn die Statistik seit Monaten einen aktuellen Infizierten zeigt, obwohl es keine Neuinfektion gibt, scheint dies verwunderlich. In der Steiermark ist dies jedoch real. Mehr»
">

Spahn lässt Corona-Testpflicht für Reise-Rückkehrer prüfen

Bundesgesundheitsminister Spahn lässt eine Pflicht zu Corona-Tests für Reise-Rückkehrer aus Risikogebieten prüfen. "Wir prüfen also auch eine rechtliche Verpflichtung", sagte Spahn. Bei... Mehr»
">

Maskenpflicht entwickelt sich zur Glaubensfrage – Passantin: „Ich krieg‘ immer eine Krise, wenn ich atmen muss“

Erst nein, dann ja und schließlich wurde sie zur Pflicht: die Gesichtsmaske, inzwischen auch „Alltagsmaske“ genannt. Der Nutzen und die Sinnhaftigkeit wird derweil von vielen Bürgern infrage... Mehr»
">

Kassenärztliche Vereinigungen rebellieren gegen Spahns Digitalisierungspläne – „Mehrwert ist nicht mehr zu vermitteln“

In einem gemeinsamen Brandbrief, der an Jens Spahn (CDU) adressiert ist, stellen sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und alle 17 Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) gegen die... Mehr»
">

Französischer Nationalfeiertag mit Gesundheitsministern: Macron kündigt verschärfte Maskenpflicht an

Zum französischen Nationalfeiertag hat Präsident Emmanuel Macron dem Gesundheitspersonal und anderen Helfern in der Corona-Krise gedankt. Das Land habe "Hingabe, Hartnäckigkeit, Mut und... Mehr»
">

Söder verteidigt freiwillige Massentests in Bayern – Labore kritisieren Vergütungssenkung

Trotz der massiven Kritik von Bund und Ländern sieht der bayerische Ministerpräsident Markus Söder sein Land auch bei den freiwilligen Corona-Tests für jedermann als Vorbild für ganz Deutschland.... Mehr»
">

Medizintechnik-Verband schlägt Bundesregierung Aufbau von Pandemie-Reserve vor

Durch eine intelligente Nutzung der bestehenden Lagerkapazitäten wäre der Aufbau einer europaweiten, strategischen Reserve an Medizinmaterial für ein halbes Jahr möglich, erklärt der... Mehr»
">

Weniger als ein Drittel der bestellten Schutzmasken in Deutschland eingetroffen

Von den etwa zwei Milliarden Atemschutzmasken, die das Bundesgesundheitsministerium weltweit eingekauft hat, sind bislang erst rund 600 Millionen in Deutschland angekommen. Rund 1,5 Milliarden Masken... Mehr»
">

Nach „Black Lives Matter“-Aufmärschen befürchten Spahn und Lauterbach Erosion der Corona-Regeln

Die „Black Lives Matter“-Kundgebungen mit zum Teil fünfstelligen Teilnehmerzahlen, die am Wochenende in deutschen Städten stattfanden, führen zu Sorgen bei Gesundheitspolitikern wie Jens Spahn... Mehr»
">

Spahn für europäische „Gesundheits-NATO“ zur Pandemie-Bekämpfung

Um schnell handlungsfähig zu sein, wenn in einem Mitgliedsstaat ein Virus ausbreche, brauche es gemeinsame Strukturen, die auf Experten, Ärzte, Ressourcen zugreifen könnten, erklärt... Mehr»
">

Trotz voller Lager sind Schutzmasken in Krankenhäusern immer noch Mangelware

Lieferanten haben im Auftrag der Bundesregierung 130 Millionen Schutzmasken nach Deutschland geliefert, doch bei den Ärzten ist kaum was angekommen. Die Lieferanten warten auf ihr Geld. Mehr»
">

Deutschland hat 78 Tage bis zum vollständigen Lockdown einfach verstreichen lassen

Obwohl auch die deutsche Bundesregierung infolge von Chinas Vertuschung nur begrenzte Informationen bezüglich der Corona-Pandemie zur Verfügung hatte, gab es Momente, in denen andere Entscheidungen... Mehr»
">

Arznei-Lieferengpässe: Einziges Antibiotika-Werk in Westeuropa bleibt nun doch in Tirol ansässig

In Westeuropa gibt es noch ein einziges Antibiotika-produzierendes Werk. Vor einiger Zeit kursierte das Gerücht, der Pharmahersteller könnte seine Wirkstoffproduktion einstellen und nach Asien... Mehr»
">

Spahn will Immunitätsausweis noch eine Chance geben – Patientenschützer schlagen Alarm

Nachdem sein Vorhaben gescheitert war, bereits im Pandemiegesetz, das der Bundestag am Donnerstag verabschiedet hatte, den Immunitätsausweis zu verankern, will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn... Mehr»
">

Spahn hält Immunitätsausweis weiter für nötig

Für Jens Spahn ist der Immunitätsausweis trotz verbreitetem Widerstand noch nicht vom Tisch. Die Streichung des Vorhabens aus der aktuellen Gesetzesnovelle sieht er nur als vorläufig an. Mehr»
">

Spahn ruft Polizei zu „Nachsicht“ bei Corona-Protesten auf

Einerseits sagt Gesundheitsminister Jens Spahn, er habe Verständnis für Corona-Proteste, andererseits spricht er von einer "kleinen Minderheit die Verschwörungstheorien anhängt". Mehr»
">

Bundestagsdebatte: Spahn hat Vertrauen mit „überstürzter Debatte um Immunitätsausweis beschädigt“

Mehr Corona-Tests, besser ausgestattete Gesundheitsämter und ein Bonus für die gebeutelten Pflege-Beschäftigten: Das sind die wichtigsten Punkte im neuen Infektionsschutzgesetz, das der Bundestag... Mehr»
">

Kubicki: Merkel und Spahn haben sich verrechnet

Wenn Entscheidungsträger sich in der Corona-Krise verrechnen, dann ist das keine Kleinigkeit. Nach Aussagen des FDP-Politikers Wolfgang Kubicki kann dies zu Fehleinschätzungen und Fehlentscheidungen... Mehr»
">

Immunitätsausweis: „Diskriminierung“ per Gesetz – Bundesdatenschutzbeauftragter sieht Grundrecht in Gefahr

"Die nun dem Kabinett vorgelegte Fassung berücksichtigt meine Hinweise leider nur unzureichend", heißt es in einer Stellungnahme des Bundesdatenschutzbeauftragten Ulrich Kelber. Er kritisiert den... Mehr»