Schlagwort

Spielwaren

">

„Diebstahl geistigen Eigentums indigener Völker“: Mexikaner kritisieren Totenkopf-Barbie

Von der Astronautin bis hin zur Staatschefin - die Barbie-Puppe ist schon in viele verschiedene Rollen geschlüpft. Nun gibt es eine Version zum in Mexiko traditionell gefeierten Tag der Toten - mit... Mehr»
">

Rückrufaktion von Kik: Zu viel Blei in Straßenkreide

In Straßenkreide für Kinder ist ein bedenklich hoher Bleiwert nachgewiesen worden. Das Blei könne zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen, hieß es auf dem Portal www.lebenmittelwarnung.de... Mehr»
">

Boom von Computer- und Videospielen hält an – Umsatz steigt leicht auf 4,7 Milliarden Euro

Der Boom von Computer- und Videospielen in Deutschland hält an: Im vergangenen Jahr stieg der Gesamtumsatz der  Branche auf gut 4,7 Milliarden Euro, wie aus einer Analyse der Unternehmensberatung... Mehr»
">

Porsche verliert Rechtsstreit um Design des 911ers

Teaser: Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, über Geschmacksmuster allerdings auch - und bei Autos, kleinen wie großen, ist es manchmal besonders kompliziert. Mehr»
">

Die „Lepin-Steine“ – Chinas Polizei zerschlägt Ring von Lego-Fälschern

Chinas Polizei hat einen Fälscherring ausgehoben, der massenweise Lego-Plagiate produzierte. Die "Lepin-Steine" waren denen von Lego extrem ähnlich. Es wurden Fälschungen in Höhe von 26,6... Mehr»
">

Spielwarenläden in der Krise: „Wir sind die Dinosaurier“

Rund 40 Prozent aller Spielsachen werden heute schon im Internet gekauft. Klassische Spielwarenläden wirken da fast schon wie Relikte der Vergangenheit. Ihre Zahl sinkt seit Jahren. Aber für einen... Mehr»
">

Barbie wird 60 Jahre alt – und multikulti

Eine Milliarde Barbie-Puppen wurden seit ihrem Debüt am 9. März 1959 verkauft. Sie wandelte sich von der gertenschlanken Blondine oder Brünetten und passt sich an die Zeit an. Doch eines wird sie... Mehr»
">

Lego-Chef: In der Welt der Kinder verschmilzt analoges und digitales Spielen

Seit gut einem Jahr ist Niels Christiansen Vorstandschef von Lego. Der König der Bauklötzchen setzt auf Innovationen - und ist schon dabei zu experimentieren. Mehr»
">

Spielwarenhersteller entdecken Bio: Lego will mit Windkraftanlagen punkten, Playmobil bietet Bio-Supermarkt an

Ökologisch und nachhaltig muss es sein, so wollen es die Verbraucher. Das hat vor Weihnachten auch mancher Spielwarenhersteller erkannt - und setzt allmählich auf den Biotrend. Umweltschützer... Mehr»
">

10. Gamescom in Köln öffnet: Profi-Computerspieler machen mittlerweile Millionen

Die Gamescom in Köln öffnet wie jedes Jahr im August ihre Pforten. Erwartet werden über 1000 Aussteller, es wird mit Besucherzahlen um die 350.000 gerechnet. Mehr»
">

Toys R Us-Gründer stirbt kurz nach angekündigter Schließung aller US-Filialen

Der Gründer der insolventen US-Spielwarenkette Toys R Us, Charles Lazarus, ist im Alter von 94 Jahren gestorben. "Es gab viele traurige Momente für Toys R Us in den vergangenen Wochen", aber keiner... Mehr»
">

Erster Umsatzrückgang bei Lego seit 2004

Erstmals seit 2004 sanken die Umsätze des dänischen Spielwarenherstellers Lego. In China aber will Lego durchstarten, Zielgruppe sind chinesische Kinder. Mehr»
">

Spielzeughersteller wollen Naturliebe und Teamgeist wecken

Den Termin streichen sich die Spielzeughersteller im Kalender rot an - in wenigen Tagen stellen Branchenakteure aus aller Welt in Nürnberg ihre Neuigkeiten vor. Drei wichtige Trends haben die... Mehr»
">

Barbie mit Kopftuch: Sportlerin stolz, dass kleine Mädchen jetzt mit Hidschab-Barbie spielen können

Barbie bekommt einen Hidschab. Und die Sportlerin die als Vorlage diente, ist stolz darauf: "Ich bin stolz, zu wissen, dass kleine Mädchen überall jetzt mit einer Barbie spielen können, die einen... Mehr»
">

Heftige Kritik an Assistenten für Kinder mit Spracherkennung und Kamera – Mattel legt Verkauf auf Eis

Mattel will nach heftiger Kritik seinen Assistenten für Kinder nicht auf den Markt bringen. Das Gerät funktioniert wie die Assistenten der Technologiekonzerne, erkennt Stimmen und nimmt Befehle... Mehr»
">

US-Spielwarenriese Toys“R“Us ist insolvent

Wachsende Konkurrenz im Online-Geschäft und eine drückende Schuldenlast zwingen den US-Spielwarenhändler Toys"R"Us in die Knie. Die Filialen auch in Deutschland sollen aber erst einmal weitermachen... Mehr»
">

„Keine andere Wahl“: Lego streicht 1.400 Arbeitsplätze weltweit

Der Spielwaren-Hersteller Lego verzeichnete im ersten Halbjahr einen Umsatz- und Gewinnrückgang. Nun entschied sich das Unternehmen, 1.400 Jobs weltweit zu streichen. Mehr»
">

Stiftung Warentest: Dieses abhörbare Spielzeug gefährdet Sicherheit von Kindern

Die Stiftung Warentest warnt vor internetfähigem Spielzeug: Mit einigen Spielsachen könnte sich jeder Smartphone-Besitzer verbinden, "um das Kind abzuhören, es auszufragen oder zu bedrohen". Mehr»
">

Fünf Tage Gefängnis für ein Spielzeug: China verbietet beliebte Mini-Armbrüste

Der neueste Trend für Kinder sind kleine Armbrüste für Zahnstocher. Chinas Behörden verbieten das Spielzeug, denn: Armbrüste seien "kein Spielzeug, sondern eine Zeitbombe". Wer sie künftig... Mehr»
">

Kameradrohnen und Selfie-Flugobjekte liegen im Trend – 300.000 Drohnen wurden 2016 gekauft

Wie der Spielwarenverband BVS am Dienstag mitteilte, wurden im vergangenen Jahr rund 300.000 Kameradrohnen gekauft. Aus der Luft zu filmen sei ein "neuer Volkssport und begeistert Jung und Alt". Mehr»