Schlagwort

Staatsanwälte

">

Österreich: SPÖ wollte gezielt mehr Einfluss in der Justiz gewinnen – Ministerin will keine Netzwerke bemerken

In der Kanzlei eines SPÖ-nahen Anwalts, in der später auch ein mutmaßlicher „Ibiza“-Drahtzieher beschäftigt war, sollen linke Juristen 1997 erörtert haben, wie man mehr Gleichgesinnte in der... Mehr»
">

Mueller-Team wollte falsche Zeugenaussagen von Michael Flynn erzwingen

Das US-Justizministerium unter Obama und später das Ermittlerteam von Robert Mueller verwendeten – und verwenden immer noch – recht zweifelhafte Methoden. Das bekommt der ehemalige... Mehr»
">

US-Ahnenforschungsfirma gibt private DNA-Daten an FBI weiter

Ein DNA-Abgleich kann ein wirkungsvolles Mittel sein, um bestimmte Verbrechen – insbesondere Mord und Vergewaltigung – aufzuklären. Doch wie kommen die Fahnder an die notwendigen Vergleichsdaten?... Mehr»
">

Bundesweit fehlen fast 2.000 Richter und Staatsanwälte

Bundesweit fehlen 1.948 Richter und Staatsanwälte, die meisten in Nordrhein-Westfalen. Nur Sachsen und Thüringen erfüllen die Vorgaben. Mehr»
">

Justizminister Maas: Die Handlungsfähigkeit des Rechtsstaates ist wichtiger als die Sparpolitik

Justizminister Maas fordert die Bundesländer auf, deutlich mehr Richter und Staatsanwälte einzustellen: "Es gibt Dinge, die sind wichtiger als die Schwarze Null." Denn: "Geringe Aufklärungsquoten... Mehr»
">

„Wir dürfen unseren Rechtsstaat nicht kaputtsparen“: Maas fordert mehr Richter und Staatsanwälte

Wegen einer falschen Sparpolitik hätten die Länder bei Richtern und Staatsanwälten Personal abgebaut. Das führte zu Arbeitsüberlastungen, sodass viele Verfahren eingestellt werden mussten, meinte... Mehr»