Schlagwort

Staatsanwaltschaft

">

Venezuela: Billy Six weiter in Haft – wenig Solidarität mit „neurechtem“ Journalisten in Deutschland

Deniz Yücel ist bislang einer der wenigen prominenten Journalisten in Deutschland, die sich offen für die Freilassung des seit November 2018 in Venezuela festgehaltenen Reporters Billy Six... Mehr»
">

Verdacht der Untreue: Stecken Insider hinter Strafanzeige gegen von der Leyen?

Hat die Affäre um die mögliche Einflussnahme externer Berater des Bundesverteidigungsministeriums auf Aufträge in eigener Sache am Ende gar eine Ministeranklage zur Folge? Mehr»
">

Manipuliertes Polizei-Video im Fall Magnitz? – Wie deutsche Medien linksextreme Gewalt relativieren

Täter-Opfer-Umkehr, Verharmlosung: Die erstaunlich gleichförmige Berichterstattung deutscher Leitmedien im Zusammenhang mit dem linksextremen Angriff auf AfD-MdB Frank Magnitz lässt ein eindeutiges... Mehr»
">

„Über mehrere Jahre hinweg Fakten verfälscht und hinzuerfunden“: Relotius zeigt sich in Anwaltsschreiben reuig

Der wegen nachgewiesener Falschdarstellungen in Ungnade gefallene Starjournalist Claas Relotius weist in einem Schreiben seines Anwalts Vorwürfe der Veruntreuung von Spenden zurück. Er bedauere auch... Mehr»
">

Japans Staatsanwaltschaft geht weiter gegen Ghosn vor

Japans Staatsanwälte sind bekannt für ihre Hartnäckigkeit. Das beweisen sie auch im Fall des früheren Verwaltungsratschefs von Nissan, Carlos Ghosn. Indem sie einen neuen Vorwurf erheben,... Mehr»
">

Vorwürfe gegen Bundeswehr-Elitetruppe KSK: Staatsanwaltschaft ermittelt

Gegen Soldaten des Kommandos Spezialkräfte der Bundeswehr (KSK), ermittelt die Staatsanwaltschaft, u. a. wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung, des sexuellen Missbrauchs von Kindern und des Besitzes... Mehr»
">

Lübecker Messerstecher Ali D. schuldunfähig – Staatsanwaltschaft beantragt Einweisung in Psychiatrie

Messerstecher Ali D. aus Lübeck ist nicht schuldfähig. Der 34-jährige Deutsche iranischer Abstammung attackierte in diesem Sommer Passagiere in einem Linienbus in Lübeck und verletzte dabei 10... Mehr»
">

Hoffnungsträger oder Lobbyist? Friedrich Merz und BlackRock zwischen Dichtung und Wahrheit

Die neuen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Köln in der Cum-Ex-Affäre – wenige Wochen, nachdem BlackRock-Vorstandschef Friedrich Merz seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz bekanntgegeben hatte... Mehr»
">

DDR-Kindergefängnis: Staatsanwaltschaft untersucht Todesfälle im ehemaligen DDR-Durchgangsheim Bad Freienwalde

Offiziell hieß es in der DDR, man bringe hier Jugendhilfe-Kinder und -Jugendliche unter, für die ein fester Heimplatz gesucht werde. Dementsprechend auch die offizielle Bezeichnung "Durchgangsheim"... Mehr»
">

Sexueller Missbrauch: Juristen stellen Strafanzeigen gegen alle 27 deutschen Bistümer

Sechs Juristen fordern mit einer Strafanzeige bei den Staatsanwaltschaften aller 27 katholischen Bistümer die Strafverfolgungsbehörden auf, aktiv zu ermitteln, ob in den Diözesen noch... Mehr»
">

Ukraine: NGOs beklagen gescheiterte Reformen in der Exekutive

Mehr als vier Jahre nach dem Umsturz von Maidan in Kiew sprechen Anti-Korruptionsverbände von unzureichenden Anstrengungen, um den Exekutivapparat des Landes von Vetternwirtschaft und Bestechung zu... Mehr»
">

Justiz-Leak im Mordfall Chemnitz: „Sie sind ein Held“ – Staatsanwaltschaft prüft Job-Angebot-Post von AfD-MdL an sächsischen Justizbeamten

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart prüft, ob die Aussagen des Abgeordneten Räpple für Ermittlungen gegen ihn ausreichen. Mehr»
">

Düsseldorf: Starb die kleine Sara (7), weil Ahmed seine Frau Katharina bestrafen wollte?

"Meine Freundin ist heute gestorben", informiert ein kleines Mädchen ein anderes Kind vor dem Haus an der Lünener Straße in Düsseldorf-Rath. Etwas Schreckliches war geschehen ... Am heutigen... Mehr»
">

Rumänischer Taschendieb packt aus: So beklauen wir Berliner und Touristen

Berlin ist ein Paradies für Taschendiebe: Ein Rumäne erklärt nun vor Gericht, wie er und seine Kollegen Berliner und Touristen beklauen. Mehr»
">

Wahnsinn in Plauen: Anerkannter Flüchtling begeht 400 Straftaten in 2 Jahren

Der aus Syrien stammende Hatem H. ist seit Oktober 2015 in Deutschland und gilt als anerkannter Flüchtling. Seit seiner Ankunft ermittelt die Staatsanwaltschaft in 400 (!) Fällen gegen ihn. Mehr»
">

WM-Affäre: Anklage gegen Niersbach, Zwanziger und Schmidt

In der Affäre um die Fußball-WM 2006 hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt die drei früheren DFB-Funktionäre Theo Zwanziger, Wolfgang Niersbach und Horst R. Schmidt wegen Steuerhinterziehung... Mehr»
">

Zwanziger in WM-Affäre wegen Steuerhinterziehung angeklagt

In der Affäre um die Fußball-WM 2006 hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage wegen Steuerhinterziehung gegen den früheren DFB-Präsidenten Theo Zwanziger erhoben. Das bestätigte der... Mehr»
">

Berliner Oberstaatsanwalt schlägt Alarm: „Dringend Tatverdächtige laufen frei herum, weil es die Justiz nicht auf die Reihe bekommt“

Die Lage sowohl im Strafvollzug als auch in der Strafverfolgung ist alarmierend! Straftäter werden auf freiem Fuß gesetzt, weil die Staatsanwaltschaft überlastet ist. Außerdem kommt es durch... Mehr»
">

Trotz schwerer Verbrechen: Erneut geringe Haftstrafen für Flüchtlinge – weil Deutschkenntnisse fehlen

Bei der Verurteilung von straffällig gewordenen Flüchtlingen zeigen deutsche Gerichte zuweilen eine schwer nachvollziehbare Milde. Neben dem Fall von Adel S., begründeten die Richter auch bei Jama... Mehr»