Schlagwort

Statistik

">

BAföG-Empfänger in vergangenem Jahr auf rund 680.000 gesunken

Die Zahl der BAföG-Empfänger in Deutschland ist im vergangenen Jahr um fast 50.000 gesunken. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag mitteilte, erhielten 2019 rund 680.000 Studierende... Mehr»
">

Zahl der gemeldeten Prostituierten in Deutschland gestiegen

In Deutschland waren Ende vergangenen Jahres rund 40.400 Prostituierte nach dem Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) gemeldet. Das teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag nach der dritten... Mehr»
">

SVR: 21,2 Millionen mit Migrationshintergrund in Deutschland sind nicht genug

Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte, entspricht dies einem Zuwachs im Vergleich zu 2018 um 2,1 Prozent. Mehr»
">

Mehr als 1,8 Millionen „Schutzsuchende“ in Deutschland registriert

Die Zahl der registrierten Menschen, die nach Deutschland eingewandert sind und sich in Deutschland aufhalten, ist bis Ende vergangenen Jahres auf knapp über 1,8 Millionen gestiegen. Mit drei Prozent... Mehr»
">

Zuwanderung: 327.000 Menschen mehr zugezogen als weggezogen

Deutschland ist im vergangenen Jahr um etwas mehr als 300.000 Menschen gewachsen. Die Zahl ergibt sich, wenn man Zu- und Abwanderung gegenrechnet. Der Wert geht jedoch seit Jahren zurück. Mehr»
">

Negativrekord 2019: Mehr als halbe Million Menschen aus der Kirche ausgetreten

Immer mehr Menschen aus Deutschland treten aus der Kirche aus. Ein Rückgang ist auch bei Taufe, Kommunion und Hochzeiten zu sehen. Die Corona-Krise verschärfte zuletzt die Probleme der Kirchen. Mehr»
">

Chinas 37fache Lüge: Amerikanischer Think Tank betrachtet Viruszahlen mit neuem Blick

Chinas Zahlen in der Corona-Pandemie werden von vielen Beobachtern kritisch betrachtet. Ein neuer Blickwinkel soll der Wahrheit weiter näher kommen. Mehr»
">

„WSJ“ zeigt auf: Der systemische Polizei-Rassismus in den USA ist ein Mythos

Jüngste Studien zeigen, dass es keinen systemischen Rassismus innerhalb der US-amerikanischen Polizei gibt. Die im Zuge des Todes von George Floyd vorgebrachten Vorwürfe gegen die US-Strafbehörden... Mehr»
">

Handy-Daten ermöglichen Vorhersage der Mobilität von 2,9 Milliarden Menschen

Bewegungsdaten von mehr als 300 Millionen Mobilfunknutzern liefern genaue Einblicke in das Reiseverhalten und die Mobilität der Menschheit. Die Studie des Bostoner Kinderkrankenhauses umfasst knapp... Mehr»
">

Studie: Intelligentes Leben jenseits der Erde „eigentlich unwahrscheinlich“ – aber möglich

Eine neue Studie schätzt die Chancen für intelligentes Leben jenseits der Erde als „eigentlich unwahrscheinlich“ ein. Die Studie könne jedoch keine Gewissheit bieten, weshalb „die Suche nach... Mehr»
">

Meldungen der Standesämter deuten auf mehr Tote hin

Wie wirkt sich Covid-19 auf die Sterblichkeit aus? Das ist die Gretchenfrage dieses Frühjahrs. Weil die amtliche Sterbefall-Statistik zu langsam ist, behilft man sich mit Daten der Standesämter. Mehr»
">

Corona-Labore fordern Rettungsschirm: Arbeit im Drei-Schicht-System ohne finanzielle Sicherheit

Das Virus ist Alltag der medizinischen Labore geworden - doch gleichzeitig ging die Diagnostik für andere Bereiche wie Diabetes, die Erstellung von großen Blutbildern, Urinproben oder die... Mehr»
">

COVID-19 Statistik: Ende April ist das Gröbste überstanden

Keine Angst! Weder vor Corona, noch vor Zahlen … In dieser Serie betrachten wir die Corona-Krise mit den Augen eines Mathematikers. Wie schlimm oder harmlos ist die COVID-19-Krise denn eigentlich... Mehr»
">

COVID-19 Statistik: Je nach Berechnung verdoppeln sich die Fallzahlen alle 4 bis 18 Tage

Keine Angst! Weder vor Corona, noch vor Zahlen … In dieser Serie betrachten wir die Corona-Krise mit den Augen eines Mathematikers. Denn: Wenn in einem Einkaufszentrum 100 Personen sind, beträgt... Mehr»
">

Hamburger kritisieren falsche RKI-Zählweise – Rechtsmediziner: „COVID-19 ist nur im Ausnahmefall eine tödliche Krankheit“

„COVID-19 ist nur im Ausnahmefall eine tödliche Krankheit, in den meisten Fällen jedoch eine überwiegend harmlos verlaufende Virusinfektion“, sagte Professor Dr. Klaus Püschel, Facharzt für... Mehr»
">

Wissenschaftlerin empört über RKI-Statistik: „Wir brauchen nicht viele schlechte Daten, sondern wenige gute“

Man teste sehr, sehr viele Menschen. Das sei zwar nicht repräsentativ, gäbe aber einen Einblick, sagte Lothar Wieler, Chef des Robert-Koch-Instituts am 3. April. Repräsentative Stichproben seien... Mehr»
">

Am Neckartor: Steigende Feinstaub-Werte trotz Ausgangsbeschränkung – Stickoxid gleichbleibend

Die ESA meldet sinkende Luftverschmutzung über Europa. Die bodennahen Messwerte aus Baden-Württemberg zeigen jedoch unveränderte Stickoxid-Werte seit Anfang März. Trotz Ausgangsbeschränkung... Mehr»
">

Chinas Internetuser misstrauen offiziellem „Sieg“ gegen Corona-Epidemie: Diese drei Kriterien sind entscheidend

Wie ist die Seuchenlage wirklich in China? Internetuser nannten drei wichtige Indikatoren für die Einschätzung der Situation, da man den offiziellen Angaben der Staatsmedien misstraut. Mehr»
">

Deutschland, Italien und China im Corona-Vergleich: Ist Chinas offiziellen Zahlen zu glauben?

Dass in zwei bis drei Monaten zehn Millionen Menschen in Deutschland infiziert sind, hält das Robert-Koch-Institut für möglich. Dabei gibt es in China, einem Land mit 1,4 Milliarden Einwohnern,... Mehr»
">

Sebastian Kurz: Maßnahmen gegen Corona in Österreich bleiben auch nach Ostern weitgehend aufrecht

Die Maßnahmen der Bundesregierung zum Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus in Österreich werden auch nach dem 13. April noch weitgehend in Kraft bleiben. Dies äußerte Kanzler Kurz am... Mehr»