Schlagwort

Statistik

www.Messereinwanderung.de – AfD-Bundestagsfraktion veröffentlicht „Karte des Schreckens“ – Antrag an den Bundestag

Messer-Attacke, Raub-Mord, Raub unter Verwendung eines Messers - Fast täglich gibt es besorgniserregende Meldungen dazu. Doch eine deutschlandweite statistische Erfassung gibt es nicht. Auch werden... Mehr»

Statistik: Im letzten Jahr wurden 143 Kinder in Deutschland bei Verbrechen getötet

Im letzten Jahr wurden 13.539 Kinder unter 14 Jahren Opfer von sexuellem Missbrauch, weitere 4208 Kinder misshandelt - und 143 Kinder bei Verbrechen getötet. Mehr»

ZDF-Studie: Nord-Süd-Gefälle bei Lebensverhältnissen

In München ist die Lebensqualität am höchsten, am schlechtesten in NRW-Kommunen. Mehr»

In etwa jeder achten Familie in Deutschland leben mindestens drei Kinder

Im Jahr 2018 gab es in jeder achten Familie mehr als drei Kinder. Mehr»

Sigmaringen: Dramatischer Anstieg der Kriminalität um 35,8 Prozent – Erklärung des Regierungspräsidenten beunruhigend

Nach bürgermeisterlichen Brandbriefen und unerträglichen Zuständen für die Bevölkerung geht Sigmaringen verstärkt gegen kriminelle Flüchtlinge vor. Nach Aussagen des ehemaligen LEA-Chefs soll... Mehr»

Integrationskurse: Jeder Zweite scheitert am Deutschtest

Das Ziel der Deutschkurse für Zuwanderer ist niedrig – und wird von vielen trotzdem nicht erreicht. Mehr»

Stärkster Rückgang bei Straftaten in Deutschland seit fast 25 Jahren

Die Zahl der in Deutschland registrierten Straftaten ist so stark gesunken wie seit fast 25 Jahren nicht mehr. Insgesamt verringerte sich die Zahl der Straftaten offenbar um 610.542 Fälle, was einem... Mehr»

Anteil ausländischer Bevölkerung in Deutschland steigt

In Deutschland ist etwa jeder achte Einwohner ein Ausländer. Mehr»

Die Kraft der Zahl: Wann sind Migranten in der Mehrheit?

Wann gibt es in Deutschland mehr Menschen mit Migrationshintergrund als Deutsche? In Frankfurt am Main hatten bereits 2008 72 Prozent der unter 3-Jährigen einen Migrationshintergrund. Wieso gibt es... Mehr»

Mehr Messer-Attacken in NRW: SPD fordert Statistik – doch nicht zur Täterherkunft

Die Zahlen der Messer-Attacken (auch) in NRW steigen rasant. Nun fordern die Landtagsfraktion der SPD und die Polizeigewerkschaft eine spezielle Aufführung von derartigen Angriffen in der... Mehr»

Unfälle in Deutschland: Die meisten passieren in der Freizeit

Alle vier Sekunden passiert in Deutschland ein Unfall – doch nur die wenigsten finden davon im Straßenverkehr statt. Die meisten Unfälle geschehen in der Freizeit und im Haushalt. Wann greift... Mehr»

Kommunale Verschuldung pro Kopf in Darmstadt am höchsten

Bezogen auf die Verschuldung ihrer Kommune pro Kopf sind deutschlandweit die Einwohner Darmstadts am stärksten belastet. Auch Platz zwei und drei folgen Pirmasens und Kaiserslautern. Mehr»

Jörg Meuthen: In Sachsen ist jeder dritte Libyer kriminell, davon zehn Prozent intensiv

Eine Anfrage der AfD-Fraktion Sachsen beim Innenministerium des Bundeslandes förderte erschreckende Zahlen zutage. Jörg Meuthen berichtet ... Mehr»

2017 zogen 41.300 Menschen nach Berlin, davon 34.500 mit ausländischer Staatsbürgerschaft

Die Zahl der Bürger der Hauptstadt stieg 2017 um rund 41.300 auf etwa 3,71 Millionen - das Plus ergab sich hauptsächlich durch den Zuzug von rund 34.500 Menschen mit ausländischer... Mehr»

Gesundheitsausgaben betrugen 2017 erstmals mehr als eine Milliarde Euro pro Tag

Das Statistische Bundesamt erstellte eine Prognose: Die Gesundheitsausgaben haben im vergangenen Jahr in Deutschland die Marke von einer Milliarde Euro pro Tag überschritten. Mehr»

Potentielle Verluste von Deutschland werden verheimlicht

Auf Deutschland lauern potentielle Verluste und Risiken in Höhe von 115 Prozent des Bruttoinlandsproduktes. Die europäische Statistikbehörde veröffentlichte neue Daten zu potentiellen Verlusten -... Mehr»

Zahl der Studienanfänger in der Altersgruppe 50+ steigt

Die Zahl der Studienanfänger in der Altersgruppe 50+ ist im Studienjahr 2016 (Sommersemester 2016 und Wintersemester 2016/17) gestiegen. Mehr»

Qualifikation per Dekret? – Frauenministerin Barley droht: Frauenquote für Vorstände sonst staatliche Regulierung

"Ein Frauenanteil von unter zehn Prozent in den Vorständen der großen deutschen Banken ist nicht hinnehmbar", so Familienministerin Katarina Barley. Mehr»

Mehr als 21.000 Menschen fehlt Geld für Beisetzung von Angehörigen

Rund 21.500 Menschen haben im vergangenen Jahr nicht genug Geld für die Beisetzung von Angehörigen gehabt und mussten von den Sozialämtern unterstützt werden. Mehr»

„Tatort“-Jahr 2017: Weniger Leichen, weniger Zuschauer

Es gab 2017 zwei "Tatort"-Krimis weniger als im Jahr davor. Die Zahl der Toten ging allerdings noch deutlicher zurück. Das zeigt die Statistik der Expertenseite "Tatort-Fundus". Und auch bei den... Mehr»
Werbung ad-infeed3