Schlagwort

Stefan Aust

Hamburg: „Welt“-Herausgeber sieht SPD im Aufwind – um Grüne als „das größte Übel“ zu verhindern

Die SPD unter dem Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher verspürt vor den morgigen Wahlen zur Bürgerschaft in Hamburg Rückenwind. Viele Wähler der Mitte wollen die Grünen... Mehr»

Die Potemkinsche Republik: Nichts funktioniert – aber das besonders progressiv und klimagerecht

In Analysen für die „Welt“ haben Chefredakteur Stefan Aust und Redakteur Thomas Straubhaar ausführlich dargelegt, dass Deutschland – trotz stetiger Mahnungen zu Verzicht... Mehr»

„Selbstlose Zudringlichkeit“: „Welt“-Herausgeber Aust rät zum Aussitzen des Klima-Wahns

In einem Kommentar für die „Welt“ rät deren Herausgeber Stefan Aust dazu, einfach zu warten, bis der „Klimahype“ wieder abklinge. In diesem zeige sich wie auch im... Mehr»

Illner: Aust gruselt sich vor „Kinderkreuzzug“, YouTuber attestiert Ziemiak „Scheißlösung“

Beim ZDF-Talk von Maybrit Illner ging es am Donnerstag darum, wie die Reaktion der Politik auf jüngste Jugendproteste zu bewerten sei. Neben dem "Klimastreik" kam auch die... Mehr»

„Welt“-Herausgeber schreibt über UN-Migrationspakt als „Einladung an alle“

Der Herausgeber der „Welt“, Stefan Aust, und sein Kollege Helmar Büchel haben den geplanten UN-Migrationspakt einer ausführlichen Detailanalyse unterzogen und kommen zu... Mehr»

Stefan Aust: RAF-Gefangene wurden womöglich abgehört – „Staat wusste vom geplanten Selbstmord“

Das Kommunikationssystem der RAF-Terroristen sei von der Gefängnisleitung bewusst nicht gekappt worden, meint der Publizisten Stefan Aust. Es könnte sogar sein, dass der Staat... Mehr»