Schlagwort

Steuer

">

In Neuwagen wird Fahren unter Alkohol ab 2022 unmöglich

Zwingend notwendig für Fahrzeuge in der EU werden bald neueste Sicherheitstechniken für Fahrzeuge. Dazu gehören eine alkoholempfindliche Wegfahrsperre und Abbiegeassistenten. Mehr»
">

Grüne: „Missbrauch der Genossenschaft zur Steuervermeidung gehört schleunigst beendet“

Von Finanzexperten maßgeschneiderte Genossenschaften sind steuerbegünstigt. Wenn es nach Lisa Paus, wohnungspolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, geht, soll damit bald Schluss sein. Mehr»
">

500 Millionen Steuerverlust durch Klimapaket – Bundesländer fordern finanziellen Ausgleich

Auch wenn die Länder hinter dem Klimapaket stehen, die finanziellen Verluste müssten ausgeglichen werden. Das betonte die Ministerpräsidentenkonferenz im bayerischen Elmau. Mehr»
">

EU lässt Länder vom Haken – Schweiz nicht länger Steueroase

Dass die Schweiz nicht länger Steueroase ist, hat die EU für die Schweiz und weitere Länder ins Auge gefasst. Die 28 Mitgliedstaaten wollen beim Treffen der EU-Finanzminister einen entsprechenden... Mehr»
">

40-Milliarden Euro für Klimaschutz – Mit „Zuckerbrot und Peitsche“ sollen die Klimaziele 2030 erreicht werden

Binnen der kommenden vier Jahre will die Große Koalition 40 Milliarden Euro ausgeben. Das Paket bestehe laut Regierungsvertretern "aus Zuckerbrot und Peitsche" - so sollen Hauseigentümer, die nicht... Mehr»
">

JU-Chef fordert Verzicht auf Grundrente – lieber Grundsteuer bei Immobilienkauf für junge Leute streichen

Durch die Streichung der Grundsteuer "ermöglicht man jungen Menschen, fürs Alter vorzusorgen, da sie als Rentner keine Miete mehr zahlen müssen. Das ist generationengerechte Politik", meinte der... Mehr»
">

Merz: Deutschland ist auf längere Rezession nicht vorbereitet – Die Steuerbelastung der privaten Haushalte ist zu hoch

Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz (CDU) hat vor einer möglichen Rezession gewarnt – und einen scharfen Kurswechsel der Bundesregierung zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen... Mehr»
">

Wundersame Geldvermehrung: Katholische Kirche verliert Mitglieder – verzeichnet aber Einnahmerekord

Obwohl im Vorjahr mehr als 200 000 Getaufte in Deutschland die Katholische Kirche verlassen haben, verzeichnet die Glaubensgemeinschaft mit mehr als 6,6 Milliarden Euro einen neuen Einnahmerekord aus... Mehr»
">

Ökonom und Verkehrsexperte: Pläne zur Strafsteuer für SUVs sind „völliger Blödsinn“

Wenig Nutzen sieht Verkehrswissenschaftler Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen in jüngsten Forderungen aus dem Umweltbundesamt (UBA), eine Art Strafsteuer auf SUVs und andere... Mehr»
">

Versteckte CO2-Steuern, die wir heute schon zahlen – und weitere Entdeckungen

Bereits heute zahlen die Verbraucher über vielfältige Abgaben und Steuern für CO2-Emissionen. Beispielsweise mit der Mineralölsteuer oder über den Strompreis. Mehr»
">

Steuereinnahmen vergraben? – Nichts ist so sinnlos wie eine CO2-Steuer!

Vom Unsinn der Öko-Steuern: Die CO2-Steuereinnahmen landen ohne Zweckbindung (denn die gibt es nicht bei Steuereinnahmen) in den Etats von Bund, Ländern und Gemeinden. So werden aus den... Mehr»
">

1.000 Euro mehr pro Jahr: CO2-Steuer soll individuelle Mobilität einschränken

Es ist das erklärte Ziel der CO2-Steuer, den Individualverkehr und damit das Recht auf freie Bewegung einzuschränken, sagt der Automobilclub Deutschland. 1.000 Euro pro Jahr pro Autofahrer sind... Mehr»
">

ADAC warnt bei CO2-Steuer vor Belastungen für Pendler – AvD: Diesel würde 50 Cent pro Liter teurer

„Mobilität muss für alle weiterhin möglich und bezahlbar sein“, sagte Gerhard Hillebrand, ADAC-Vizepräsident zur Idee einer CO-Steuer. Gerade Pendler wären davon stark betroffen. Mehr»
">

Klimadebatte: Frankreich will anderen EU-Staaten europaweite Flugsteuer vorschlagen

Im Kampf gegen den Klimawandel will Frankreich den anderen EU-Staaten am Donnerstag eine europaweite Flugsteuer vorschlagen. Diese Steuer könnte auf Flugtickets oder Kerosin aufgeschlagen oder durch... Mehr»
">

AfD will Nettoeinkommen von 17,5 Millionen Arbeitnehmern um bis zu 300 Euro monatlich erhöhen

Deutschland ist weltweit Spitzenreiter bei Steuer- und Abgabenlast. Die deutsche Mittel- und obere Unterschicht finanzieren so indirekt die halbe EU mit. Mehr»
">

Bundestagsdebatte zu „CO2-Steuer und ihre Auswirkungen auf Energiepreise“

Um 12:55 Berät der Bundestag über Über die Zukunft der Kohlenutzung. Gegen 13:50 gibt es dann im Anschluss eine "Aktuelle Stunde" auf Verlangen der AfD-Fraktion im Bundestag zum Thema „CO2-Steuer... Mehr»
">

Axel Retz: Es wird zum Halali auf die deutsche Wirtschaft geblasen

Die Blockparteien scheinen zu wetteifern, wer das Meiste der deutschen Wirtschaft zur Strecke bringt. Das geht umso schneller, je mehr die Kevins und Roberts die Altparteien indoktrinieren und je... Mehr»
">

„Preisschild für CO2“ rückt näher – Aber: „Wir wollen keine Gelbwestendemos haben“

Wer die Atmosphäre durch Autofahren, Heizen oder Landwirtschaft verschmutzt soll künftig zahlen müssen. Aber der ländliche Raum soll nicht benachteiligt werden und die individuelle Mobilität... Mehr»
">

Rentner zahlen mehr als 33 Milliarden Euro Einkommensteuer

Rund 4,4 Millionen Rentner und Rentner-Ehepaare haben einem Medienbericht zufolge zuletzt rund 33 Milliarden Euro pro Jahr an Einkommenssteuer gezahlt. Das berichtete die „Bild“-Zeitung... Mehr»
">

Umweltministerin Schulze: Tempolimit „komplett unrealistisch“

Ein allgemeines Tempolimit auf Autobahnen wird es nach Aussage von Umweltministerin Svenja Schulze mit der aktuellen Bundesregierung nicht geben. Mehr»