Schlagwort

Straßenverkehr

">

EU-Kommission plant 100 Milliarden Euro für Autoindustrie und „Renaissance der Schiene“

Ein europäisches Wiederaufbauprogramm nach der Coronakrise soll nach EU-Plänen mit weit über 100 Milliarden Euro den klimafreundlichen Umbau der Autoindustrie beschleunigen und zugleich eine... Mehr»
">

Autofahrer verstoßen wegen Maskenpflicht gegen Vermummungsverbot

Die Maskenpflicht in Supermärkten und an anderen öffentlichen Orten verleitet derzeit tausende Autofahrer, gegen das Vermummungsverbot im Straßenverkehr zu verstoßen, wenn sie den Mundschutz im... Mehr»
">

ADAC: Föderale Gebührenordnungen dürfen nicht zu ideologischen Kampfmitteln werden

Vor einer Instrumentalisierung der Gebührenordnungen für den Straßenverkehr im ideologischen Kampf um Verkehrskonzepte hat der ADAC gewarnt. Mehr»
">

Regierung verfehlt eigenes Ziel beim Umstieg auf E-Autos

Die Bundesregierung kommt mit der Beschaffung von Elektrofahrzeugen für ihre eigenen Fuhrparks kaum voran. Mehr»
">

Grüne: Autobahnreform verzögert sich durch Corona-Krise noch mehr

Die Grünen gehen davon aus, dass infolge von Verzögerungen durch die Coronakrise die einheitliche Finanzierung und Verwaltung des deutschen Fernstraßennetzes durch die 2018 gegründete Autobahn... Mehr»
">

Neue Maut-Unterlagen belasten den Verkehrsminister

In der Affäre um die gescheiterte Pkw-Maut erhärten neue Dokumente den Vorwurf des Bundesrechnungshofes gegen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, der CSU-Politiker habe gegen Kernbestimmungen... Mehr»
">

Osterreiseverkehr bei der Bahn 80 Prozent unter Vorjahr

2019 waren zu Ostern 1,5 Millionen Menschen mit der Deutschen Bahn unterwegs - dieses Jahr sind es nur knapp 300.000. Auch die Pannenhelfer vom ADAC haben weniger Oster-Einsätze. Mehr»
">

Logistikverband kritisiert Preisdumping im Frachtgeschäft

Der Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL), in dem die meisten vor allem kleineren und mittleren Speditionsunternehmen in Deutschland organisiert sind, hat ein Preisdumping im... Mehr»
">

EU-Kommissarin rechnet mit raschem Ende von Staus an EU-Grenzen – Aber Krise wird lange dauern

Die faktische Außerkraftsetzung des Schengen-Raumes sieht EU-Verkehrskommissarin Adina Valean als nebensächlich. Doch der Warenverkehr müsse schnell wieder in Gang gebracht werden, um keine... Mehr»
">

ADAC kritisiert Raserei auf wegen Corona-Krise leeren Straßen

Die vielerorts leeren Straßen animieren einige Autofahrer zu stark überhöhter Geschwindigkeit. Für den ADAC ist das nicht hinnehmbar. Mehr»
">

Drohende Wirtschaftskrise: ADAC warnt vor Hamsterkäufen von Benzin

Der ADAC rät aus Sicherheitsgründen Autofahrern ab größere Mengen an Benzin oder Diesel zu bevorraten. Wichtig ist, dass bei der Lagerung die Sicherheitshinweise eingehalten werden. Mehr»
">

ADAC fordert Ende der Debatte um Verbrennungsmotoren und Fahrverbote

Der ADAC-Technikpräsident Karsten Schulze fordert "Maß und Mitte" bei den Debatten über den Verbrenungsmotor. Die Mobilität der Menschen dürfe nicht gefährdet werden. Mehr»
">

Taxi-Verband: Coronavirus-Krise ist „für manches kleinere Unternehmen existenzbedrohend“

In Deutschland ist im Gespräch Großveranstaltungen ab 1000 Personen zu verbieten. Der Taxi-Verband ist besorgt. Das könnte der Branche erheblich schaden. Mehr»
">

Bundesregierung streitet über klimafreundliche Kfz-Steuer

Die Bundesregierung plant die KFZ-Steuer passend zu ihrer Klimapolitik basierend auf dem CO2-Ausstoß umzugestalten. Doch das könnte Finanzminister Scholz um hohe Einnahmen in Milliardenhöhe... Mehr»
">

Lockerung von LKW-Fahrverbot am Wochenende wegen Virus – Handel sieht keine Notwendigkeit

Verkehrsminister Scheuer will bis zum 5. April eine befristete Lockerung für das LKW-Fahrverbot am Wochenende, um Lieferengpässe für den Handel zu vermeiden. Der Handelsverbund sieht seine... Mehr»
">

Kostenloser Nahverkehr? Expertin: „Ein unpünktlicher, voller Bus, wird… kaum jemanden aus dem Auto locken“

Der Deutsche Städtebund hält einen kostenlosen Nahverkehr wie in Luxemburg zurzeit für nicht finanzierbar. Mehr»
">

Experten warnten Merkel vor Pkw-Maut – Krischer: Kanzlerin hat CSU-Politiker „vor die Wand fahren lassen“

Bedenken gegen die Pkw-Maut gab es von Anfang an. Experten im Kanzleramt warnten Kanzlerin Merkel immer wieder vor den europarechtlichen Risiken des CSU-Projekts. Der stellvertretende Vorsitzende der... Mehr»
">

Zwei Milliarden Euro: Jeder zehnte Verkehrsunfall ist manipuliert

Zwei Milliarden Euro. So viel zahlen deutsche Versicherungen an sogenannte "Autobumser" pro Jahr – für Schäden, die meist leicht zu reparieren sind oder gar nicht stattgefunden haben. In Hamburg... Mehr»
">

Umfrage: Jeder Dritte will nicht auf eigenes Auto verzichten – selbst bei kostenlosem Nahverkehr

Ihr Auto ist den Deutschen wichtig. Laut einer neuen Umfrage würden viele von ihnen selbst dann nicht auf das eigene Gefährt verzichten, wenn die öffentlichen Verkehrsmittel günstiger oder sogar... Mehr»
">

E-Rollerfahrer fahren bald billiger – Versicherer senken Prämien

Deutschlands private E-Rollerfahrer verursachen weniger Schäden als bisher angenommen. Die meisten Versicherer senken ihre Prämien für die Haftpflichtversicherung deswegen zum März deutlich. Nur... Mehr»