Schlagwort

Stürme

Mindestens 18 Tote durch neue Stürme in Indien

Bei neuen Stürmen in Indien sind mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Besonders betroffen war der nördliche Bundesstaat Uttar Pradesh, erklärte ein Behördensprecher. Mehr»

Mehr als 40 Tote bei erneuten Stürmen in Indien

Bei erneuten Stürmen im Norden Indiens sind am Sonntag mehr als 40 Menschen ums Leben gekommen. Im Bundesstaat Uttar Pradesh seien mindestens 18 Menschen in Hagel- und Gewitterstürmen umgekommen,... Mehr»

Hundert Tote durch schwere Sandstürme im Norden Indiens

Nach den Sandstürmen im Norden Indiens ist die Zahl der Todesopfer auf 98 gestiegen. Es gebe 65 Todesfälle im Bundesstaat Uttar Pradesh und 33 weitere im Nachbarstaat Rajasthan, teilten die dortigen... Mehr»

Zyklon führt auf Pazifik-Inselstaat Tonga zu schweren Verwüstungen

Der Wirbelsturm "Gita" hat im Pazifikstaat Tonga schwere Schäden angerichtet. So zerstörte der Sturm unter anderem Teile das Parlamentsgebäude des Inselstaats. Mehr»

Inselstaat Tonga ruft Notstand wegen herannahenden Zyklons aus

Meteorologen rechnen damit, dass der Sturm "Gita", der sich Tonga mit 275 Stundenkilometern näherte, am Abend als ein Zyklon der höchsten Stufe fünf auf Land trifft.  Mehr»

Ein Toter und 15 Verletzte durch Sturm in Frankreich

Der Sturm "Eleanor" hat am Mittwoch in Frankreich zu schweren Behinderungen geführt: Die Regionalflughäfen in Straßburg und Basel-Mülhausen im Grenzgebiet zu Deutschland wurden vorübergehend... Mehr»

Zehntausende Philippiner fliehen vor herannahendem Tropensturm

Vor einem herannahenden Tropensturm haben sich zehntausende Menschen im Osten der Philippinen in Sicherheit gebracht. Es wurde erwartet, dass "Kai-Tak" mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100... Mehr»

„Sündenschiff“ taucht nach 80 Jahren aus den Tiefen des Ozeans wieder auf

Ein Schiffswrack aus der Prohibitions-Ära tauchte nach den El-Nino-Stürmen von 2016 vor der Küste Südkaliforniens wieder auf. Das berüchtigte "Sündenschiff" war einst ein Schiff, das für seine... Mehr»

Schwerer Sturm in Sri Lanka – mindestens sieben Tote

Bei einem schweren Sturm in Sri Lanka sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 20.000 Menschen seien von den Folgen des Sturms betroffen, heißt es. Mehr»

Mindestens 27 Tote durch Taifun in Vietnam

Der Taifun "Damrey" zog mit 130 Kilometern pro Stunde über den Süden Vietnams. Mindestens 27 Menschen kamen ums Leben. Mehr»

Havarierter Frachter vor Langeoog wieder frei und in tieferem Wasser

Der vor der Nordseeinsel Langeoog auf Grund gelaufene Frachter „Glory Amsterdam“ schwimmt wieder. Wie das Havariekommando mitteilte, ist es Schleppern am Morgen gelungen, das Schiff in tieferes... Mehr»

Havarierter Frachter wird vor Langeoog an die Leine genommen

Vor Langeoog haben Bergungsexperten eine erste Leinenverbindung zu dem auf Grund gelaufenen Frachter "Glory Amsterdam" hergestellt. Sie verbanden das Schiff mit einem Schlepper. Die Arbeiten sollen... Mehr»

Havarierter Frachter vor Spiekeroog: Angst vor einer „mittleren Naturkatastrophe“ im Wattenmeer

Sollte das Schiff zerbrechen, bevor Diesel und Schweröl abgepumpt sind, "droht eine mittlere Naturkatastrophe", sagt Dieter Mader vom Inselmuseum Spiekeroog mit Blick auf den havarierten Frachter... Mehr»

Nach Sturm „Herwart“: Havarierter Frachter mit 1.800 Tonnen Schweröl an Bord weiterhin in der Nordsee

Mindestens sieben Tote in Deutschland, Tschechien und Polen und ein havarierter Frachter in der Nordsee – so die Bilanz des Herbststurms "Herwart". Mehr»

Vier Tote durch Sturmtief „Herwart“ in Tschechien und Polen

In Tschechien und Polen sind vier Menschen durch den Herbststurm "Herwart" ums Leben gekommen. Das Sturmtief hatte am Wochenende auch in Deutschland schwere Verwüstungen angerichtet und mehrere... Mehr»

Japan: Mindestens 5 Tote und über 100 Verletzte durch Taifun „Lan“

Heute Nach zog der Taifun "Lan" über Japan. Mindestens fünf Menschen wurden dabei getötet und über Hundert weitere verletzt. Mehr»

Taifun steuert vor Parlamentswahl am Sonntag auf Japan zu

Ein Taifun steuert auf Japan zu – und das einen Tag vor der Parlamentswahl. Ministerpräsident Shinzo Abe rief die Bürger im ganzen Land dazu auf, aufgrund des Unwetters frühzeitig wählen zu... Mehr»

Hurrikan „Nate“ gewinnt an Stärke und nimmt Kurs auf die USA

Tropensturm "Nate" hat sich zu einem Hurrikan verstärkt. Bisher sind durch den Sturm mindestens 28 Menschen ums Leben gekommen. Präsident Trump rief den Notstand für Louisiana aus, es wird in den... Mehr»

Nach „Maria“: Puerto Ricos Regierung dringt auf Hilfe aus Washington – es gibt eine „humanitäre Krise“

Angesichts der schweren Verwüstungen durch Hurrikan "Maria" auf Puerto Rico hat der Gouverneur des US-Außengebiets Unterstützung durch die Bundesregierung in Washington gefordert. Das sei eine... Mehr»

Drohender Dammbruch: 70.000 Menschen in Puerto Rico müssen Häuser verlassen

Puerto Rico ist bereits durch den Hurrikan "Maria" schwer verwüstet worden. Nun müssen wegen eines brüchigen Staudamms infolge heftiger Regenfälle 70.000 Menschen ihre Häuser zu verlassen. Mehr»
Werbung ad-infeed3