Schlagwort

Tatverdächtige

">

Psychotherapeut über Gruppenvergewaltigung – Ein „Gefühl von Macht und Kontrolle“

"Es gibt meist ein Gruppenmitglied mit erhöhter krimineller Energie oder einer psychischen Krankheit und diese Energie reicht aus, um die anderen zu infizieren und manipulieren", sagt ein Experte... Mehr»
">

Andreas Unterberger: Die Migrationsprobleme sind ungelöst und explosiver denn je

Alle mit Migration zusammenhängenden Themen werden jetzt nicht mehr bejubelt, sondern in einem großen Strategiewechsel von Mainstreammedien gezielt totgeschwiegen. Gelöst ist damit nichts. Mehr»
">

Fahndungserfolg im Mordfall Maria (18), Zinnowitz – Tatverdächtige (21, 19) verhaftet

Die beiden Tatverdächtigen schweigen zu den Motiven des Mordes an der 18-Jährigen. Mehr»
">

Polizei-Statistik 2018: Zuwanderer bei schweren Gewaltdelikten deutlich überrepräsentiert

Deutschland gehört zu den sichersten Ländern der Welt, meint Bundesinnenminister Horst Seehofer. Das Sicherheitsempfinden innerhalb der Bevölkerung hingegen ist im Sinken begriffen. Die Zahlen der... Mehr»
">

Neue Kriminalstatistik Bayern: Über eine halbe Million Straftaten – fast 8.000 Asyl-Mehrfachtäter

Der Bayrische Innenminister Joachim Herrmann legte am vergangenen Donnerstag die neue Kriminalstatistik vor. Die Zuwandererkriminalität hat sich seit 2013 verfünffacht. Mehr»
">

Freiburger Gruppenvergewaltigung: Phantombild-Fahndung nach Verdächtigem Nr. 11

Die Zahl der Tatverdächtigen der Freiburger Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Diskothek erhöht sich auf elf. Mehr»
">

Mord an Rucksacktouristinnen in Marokko: Schweizerisch-spanischer Doppelstaatsbürger festgenommen

Unter den mittlerweile 20 festgenommenen Tatverdächtigen im Fall der ermordeten skandinavischen Rucksacktouristinnen in Marokko, ist nun auch ein schweizerisch-spanischer Doppelstaatsbürger. Er soll... Mehr»
">

Von radikalen Muslimen enthauptete Studentin setzte sich gegen Islamophobie ein

Der Tod zweier skandinavischer Wanderinnen, die im Atlas-Gebirge unterwegs waren, erschütterte die Welt. Nun wurde bekannt, dass sich eines der Opfer gegen Islamophobie einsetzte. Mehr»
">

Göttinger Straßenmord: Erst einer, jetzt drei von vier Tatverdächtigen wieder frei – Tauchgänge nach Tatwaffe im Baggersee?

Ein Konflikt auf nächtlicher Straße, ein 28-Jähriger gerät an vier andere junge Männer, ausufernde Gewalt. Passanten finden das Opfer, es wirkt wie betrunken. Rettungskräfte bringen den jungen... Mehr»
">

Freiburg: Haupttatverdächtiger kommt am Morgen nach der mutmaßlichen Tat zu Hause angeschlendert

Die "Bild-Zeitung" berichtet über Aufnahmen einer Überwachungskamera, die zeigen würden, wie der Haupttatverdächtige Majd H. nach der mutmaßlichen Vergewaltigung, entspannt in seine... Mehr»
">

Behörden: Verdopplung der Sexualdelikte durch Asylsuchende in Baden-Württemberg

Im Jahresvergleich hat sich in Baden-Württemberg die Anzahl von Sexualdelikten durch tatverdächtige Migranten zwischen 2015 und 2016 verdoppelt. Unter den tatverdächtigen Asylsuchenden führen... Mehr»
">

München: Rolltreppen-Treter (15) verhaftet, zwei (18) auf freien Fuß – Verdächtige waren polizeibekannt

Im Münchener Rolltreppen-Fall ist nur einer der drei Verdächtigen verhaftet worden. Alle drei Tatverdächtigen sind der Polizei bekannt. Mehr»