Schlagwort

TAZ

">

Buchmesse Leipzig im Nachgang: „Gender-Gap“ und „vieles endet an Deutschlands Grenzen“

Für einen Besuch der Buchmesse in Leipzig sollte man psychisch gefestigt sein. Es könnte zu Anthropophobie (Angst vor Menschen), Agoraphobie (Angst vor Menschenansammlungen) oder Aphephosmophobie... Mehr»
">

Dresdner AfD-Landtagskandidat Keiler hält Nazi-Vorwürfe der „taz“ für absurd – und zitiert Franz-Joseph Strauß

Der Dresdner Jurist Dr. Joachim Keiler, der es zum sächsischen AfD-Parteitag auf Listenplatz Nummer 3 geschafft hat, hält die ständigen Nazivorwürfe gegenüber seiner Partei für absurd. Am... Mehr»
">

Venezuela: Billy Six weiter in Haft – wenig Solidarität mit „neurechtem“ Journalisten in Deutschland

Deniz Yücel ist bislang einer der wenigen prominenten Journalisten in Deutschland, die sich offen für die Freilassung des seit November 2018 in Venezuela festgehaltenen Reporters Billy Six... Mehr»
">

„Neues Deutschland“ vor der Insolvenz – Vom Sprachrohr der Partei zum Ladenhüter

Nicht alle Konsumenten deutscher Medien gewinnen den Eindruck, dass linkes Gedankengut dort unterrepräsentiert wäre. Gleichzeitig will nicht jeder links gesinnte Leser dafür eigenes Geld bezahlen.... Mehr»
">

Inhaftierter „Welt“-Journalist Yücel: Freude über „Deutschensterben“ und Sarrazin „nächsten Schlaganfall“ gewünscht

Politiker aus dem In- und Ausland sind über die Verhaftung des "Welt"-Journalisten Yücel empört. Die EU-Kommission fordert Ankara zur Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien auf. Aber wer ist Deniz... Mehr»