Schlagwort

Technik

">

Plastikmüll-Fänger „Ocean Cleanup“ funktioniert noch nicht

Die Organisation hatte bereits vor einigen Wochen von Problemen berichtet. Eine Lösung sei noch nicht gefunden. Das System bewege sich zu langsam im Wasser, sagte Sprecher Jan van Ewijk. Mehr»
">

Trotz „Neuland“-Effekt und Sabotage-Gerüchten: Petition zum UN-Migrationspakt nimmt Hürde von 50.000 Unterschriften

Den Angaben auf der Seite des Deutschen Bundestages zufolge hat die Petition der AfD-Fraktion zur Ablehnung des umstrittenen UN-Migrationspaktes das erforderliche Mindestquorum von 50.000... Mehr»
">

Mathematik schwach: Deutschland fehlen jährlich 10.000 Ingenieure

In Deutschland werden noch immer zu wenige Ingenieure ausgebildet – und: „Die grundlegende Vorausbildung im Fach Mathematik ist zu schlecht, man muss an der Uni zu viel nachholen“, kritisiert... Mehr»
">

Siemens errichtet Innovationscampus in Berlin

Es ist die größte Einzelinvestition in der Geschichte von Siemens in Berlin. Und es geht nicht nur um Schlüsseltechnologien und innovative Produktion auf historischem Industriegelände. Mehr»
">

Wen überfahren? Moralisches Dilemma auch bei autonomen Autos

Ebenso wie Fahrer können auch autonome Autos vor Dilemma-Situationen kommen, wenn ein Unfall unausweichlich ist. Wie sollen sie programmiert werden? Forscher haben eine riesige Umfrage ausgewertet. Mehr»
">

Bahn sucht neue Stimme für mehr als 10 000 Lautsprecher

Gleiswechsel am Bahnhof, keiner weiß wo er hin muss. Die Ansage ertönt, doch gerade fährt am Nebengleis ein Zug ein: "krrrr ICE nach mhhpfahh-tzz von Gleis -chhh ..." - Damit soll nun Schluss sein,... Mehr»
">

Prag tickt wieder rund – Die berühmte astronomische Uhr läuft nach langer Pause wieder

Die einzigartige astronomische Uhr am Prager Altstädter Rathaus ist feierlich wieder in Betrieb genommen worden. Mit Schlag sechs Uhr abends setzte sich das mehr als 600 Jahre alte Wunderwerk der... Mehr»
">

Deutschlands derzeit schnellster Rechner SuperMUC-NG gestartet

Mehr als 26 Billiarden Rechenschritte pro Sekunde soll Deutschlands neuer Super-Rechner schaffen. Mehr»
">

Birkenstock-Chef verzichtet auf sein Smartphone – „Reine Zeitklau-Maschine“

"Smartphones bedeuten einen echten Verlust an Lebensqualität", erklärt Konzernführer Oliver Reichert von Birkenstock. Er verzichtet und nutzt künftig wieder ein normales Telefon. Mehr»
">

Tierische Schwarmintelligenz als Katastrophenschutz: Astronauten installieren „Icarus“-Antenne an ISS

Nach langer Vorbereitung steht das Projekt Icarus kurz vor dem Start. Zuvor müssen Raumfahrer noch eine Antenne an der ISS montieren. Von der Forschung mit Tiersendern sollen Tierschutz, Medizin und... Mehr»
">

Umfrage zur Zukunft von Zeitungen: Bevölkerung uneins

Hamburg (dpa) - Haben gedruckte Zeitungen noch eine Zukunft? Die Menschen in Deutschland sind in dieser Frage laut einer repräsentativen Studie uneins: 9 Prozent gehen sicher davon aus, dass... Mehr»
">

Projekt Icarus startet: «Spürhunde für die Menschheit»

Nach langer Vorbereitung steht das Projekt Icarus vor dem Start. Vorher müssen Raumfahrer noch eine Antenne an der ISS montieren. Von der Forschung mit Tiersendern sollen Tierschutz, Medizin und... Mehr»
">

„Leg‘ doch mal das Ding weg“: Gehören Handys manchmal weggesperrt?

"Leg' doch mal das Ding weg", sagen Eltern, wenn Kinder sich nicht vom Smartphone lösen können. Auch Erwachsene ringen in den USA mit der Handy-Sucht und kleben teils unentwegt am Display. Der Kampf... Mehr»
">

Im Wassertaxi durch Paris schweben

Mit dem Wassertaxi über die Seine: Das will der Seefahrer und Unternehmer Alain Thébault mit seinen Sea Bubbles möglich machen. Die neuste Erfindung sei eine Mischung aus Auto, Flugzeug und Schiff,... Mehr»
">

83-jährige Japanerin entwickelt Apps

Ihren ersten Computer kaufte Masako Wakamiya mit 60. Da war sie gerade pensioniert. Heute gehört die inzwischen 83-jährige Japanerin zu den ältesten App-Entwicklern weltweit. Auch Apple und die UN... Mehr»
">

Trotz Amputation: Schlagzeuger spielt doppelt so schnell, wie das menschliche Auge sehen kann

Mit 40 Hertz (40 Schlägen pro Sekunde) spielt dieser Schlagzeuger viermal schneller als jeder andere Mensch auf diesem Planeten und doppelt so schnell, wie das menschliche Auge sehen kann. Das... Mehr»
">

Pablo Picassos Werke durchleuchtet

Das Kunst-Genie Pablo Picasso fasziniert auch Forscher. Längst befassen sich nicht nur Kunsthistoriker, sondern auch Informatiker und Ingenieure mit seinem Werk - und bringen faszinierende Einsichten... Mehr»
">

Im Namen der Wissenschaft: Bungee-Jumper stürzen sich 30 Mal von einer Brücke

Hirnforscher des Uni-Klinikums Tübingen baten zwei Bungee-Jumper insgesamt 30 Mal von der 192 Meter hohen Europabrücke bei Innsbruck zu springen. Ziel des Experiments war der Nachweis des... Mehr»
">

Chinas Bürger werden zum gegenseitigen Verrat animiert – und bekommen Geschenke dafür

China als Vorreiter im Einsatz modernster Überwachungstechniken: Die Kommunistische Partei propagiert High-Tech-Denunziantentum und lockt seine Bürger mit Spitzel-Prämien. Der erwartete Erfolg... Mehr»
">

Revolution in den Startlöchern – Nutzung und Nutzbarkeit der Freien Energie

Glaubt man verschiedenen Webseiten im Internet, müsste es bereits heute hunderte von funktionierenden 'Freie-Energie-Geräte' geben. Diese sollten unbegrenzt Strom aus dem Nichts erzeugen können,... Mehr»