Schlagwort

Technologie

">

Französisches Parlament billigt Einsatz von Warn-App gegen Coronavirus – Zahlreiche Gegenstimmen

Die französische Corona-App "StopCovid" bedurfte zwar nicht der Zustimmung durch das französische Parlament, da deren Einsatz freiwillig erfolgt, dennoch legte die Regierung sie zur Zustimmung vor. Mehr»
">

China auf Einkaufstour? Staatskonzern BAIC und Geely-Boss Li Shufu könnten Daimler-Anteile ausweiten

Die Kursstürze an den Börsen infolge der Corona-Krise machen Aktien europäischer Traditionsunternehmen billig. Gleich zwei Akteure aus China – BAIC und Li Shufus mit dem Geely-Konzern –... Mehr»
">

Siemens will seine ausgelagerte Energiesparte mehrheitlich an seine Aktionäre abgeben

Siemens treibt die Abspaltung seiner Energiesparte voran. Wie der Konzern am Dienstag mitteilte, sollen im Zuge des Börsengangs des neuen Energietechnik-Unternehmens Siemens Energy im Herbst... Mehr»
">

Frankreichs Datenschutzbehörde billigt Corona-Warn-App

Frankreichs Datenschutzbehörde hat die geplante Corona-Warn-App „StopCovid“ gebilligt. Die Commission Nationale Informatique et Libertés (Cnil) erklärte am Dienstag, die Anwendung werde... Mehr»
">

Schäuble kritisiert verzögerte Einführung der Corona-Warn-App

"Ich bin kein Experte, aber es dauert mir ein bisschen lange", sagte Schäuble zum Procedere um die Einführung einer Corona-App.. Mehr»
">

Apple und Google stellen gemeinsame Corona-Tracking-Technologie zur Verfügung

Die Technikriesen der USA, Google und Apple, haben eine gemeinsame Technologie-Schnittstelle vorgestellt, mit der sich Corona-Apps realisieren lassen. Mehr»
">

Elon Musk: Corona-Maßnahmen sind „faschistisch“ – „Gebt den Leuten ihre Freiheit zurück!“

Harte Worte fand Tesla-Chef Elon Musk mit Blick auf Corona-bedingte Ausgangssperren und Betriebsschließungen, als er am Dienstagabend seine Quartalszahlen vorstellte. Kollegen aus dem Silicon-Valley... Mehr»
">

Covid-19: Ein weiterer 9/11-Moment für den Westen

Kommentatoren und Politiker befürchten heute, dass die gegenwärtige Situation einen neuen Kalten Krieg mit China auslösen könnte. Sie verstehen nicht, dass China in einem ähnlichen, aber viel... Mehr»
">

AfD und FDP: Deutschland muss Entwicklungshilfe für China sofort stoppen

China gilt als weltweit zweitstärkste Wirtschaftsnation, hat dreimal so viele Milliardäre wie Deutschland, aber erhält immer noch deutsches Entwicklungsgeld in dreistelliger Millionenhöhe. Auch... Mehr»
">

Britische Geheimdienste drängen auf Neubewertung der Beziehungen zu China

Großbritanniens Geheimdienste fordern Auflagen für die Übernahme britischer Technologiefirmen durch China. Mehr»
">

Google und Apple wollen für Corona-Tracking-Apps zusammenarbeiten

Die US-Technologieriesen Google und Apple wollen zusammenarbeiten, um im Kampf gegen die Corona-Pandemie den Einsatz von Tracking-Apps zu erleichtern. Google und Apple beschlossen eine Zusammenarbeit... Mehr»
">

Von der Natur abgeschaut: Japanischen Forschern gelingt „sanfter“ Nitratabbau

Japanische und koreanische Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, die Nitratbelastung effizient zu reduzieren. Statt auf aufwendige Technik oder teure Katalysatoren, setzten sie auf einen Prozess... Mehr»
">

Großbritannien: Anschläge auf 5G-Masten nach Verschwörungstheorien zu Corona-Pandemie

In mehreren Städten in Großbritannien ist es in den vergangenen Wochen zu Brandanschlägen auf Mobilfunk-Masten gekommen. Ermittler vermuten einen Zusammenhang mit Verschwörungstheorien über einen... Mehr»
">

Roboter statt Ärzte – Italien setzt in Pandemie verstärkt auf Technik

Um sich selbst vor einer Corona-Infektion zu schützen, setzen Ärzte und Pflegepersonal im von der Pandemie schwer getroffenen Norden Italiens nun verstärkt auf den Einsatz von Robotern. Die... Mehr»
">

Moskau lässt Corona-Infizierte mit Handy-App überwachen – Verstoß kann bis zu 23.000 Euro kosten

Mit einer Handy-App, die ab Donnerstag als Testversion zur Verfügung stehen soll, sollen Moskauer Corona-Infizierte künftig überwacht werden. Mehr»
">

Die Corona-Rückwärts-Prognose: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist

Stellen wir uns eine Situation im Herbst vor, sagen wir im September 2020. Wir sitzen in einem Straßencafé in einer Großstadt. Es ist warm, und auf der Straße bewegen sich wieder Menschen.... Mehr»
">

Polen kontrolliert isolierte Corona-Infizierte mit App – Quarantäneverstöße werden bestraft

Im Kampf gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus will die polnische Regierung mithilfe des Smartphones unter Quarantäne gestellte Menschen kontrollieren. Die App sei gestartet worden, um... Mehr»
">

Frankreich verhängt Rekordstrafe an Apple – Konzern soll 1,1 Milliarden Euro zahlen

Wegen illegaler Preisabsprachen soll der iPhone-Hersteller Apple in Frankreich eine Rekordstrafe von 1,1 Milliarden Euro zahlen. Die Wettbewerbsbehörde in Paris teilte am Montag mit, der US-Konzern... Mehr»
">

„Welt“-Chefökonomin für „De-Globalisierung“: „Kostet kurzfristig Geld, sichert auf Dauer Wohlstand“

Ungewohnt kritisch setzt sich „Welt“-Chefökonomin Dorothea Siems in einem Kommentar mit der Globalisierung auseinander. Sie meint, die Krise um das Coronavirus zeige, dass weniger auch hier mehr... Mehr»
">

„Radikales Umdenken“ gefordert: EU-Kommission will Europas Industrie für globalen Wettbewerb rüsten

Die EU-Kommission will Europas Industrie für den globalen Wettbewerb und den grünen und digitalen Wandel rüsten. Die Wettbewerbsregeln sollen geprüft, und kleine und mittlere Unternehmen gezielt... Mehr»