Schlagwort

Technologie

">

„Digitalklausur“ des Kabinetts für Linke und Grüne nur „PR-Show“ – 5G-Risiken werden ignoriert

Während die Bundesregierung weitere Mittel zum Schließen von Funklöchern bereitstellt, reicht das Linken und Grünen nicht aus. Sie wollen die Überziehung des Landes mit immer weiteren Funkmasten... Mehr»
">

5G: Deutsche Regierung schraubt Sicherheitsanforderungen hoch – will Huawei aber nicht ausschließen

In der Diskussion um eine Beteiligung des chinesischen Ausrüsters Huawei beim 5G-Netzaufbau hat Kanzleramtsminister Helge Braun erneut auf die geplanten hohen Sicherheitsanforderungen verwiesen. Mehr»
">

Bundesregierung kommt auf Schloss Meseberg zu Digitalklausur zusammen

Ab Sonntag trifft sich die Bundesregierung zu einer zweitägigen Klausurtagung auf Schloss Meseberg. Dabei will die große Koalition ihre Mobilfunkstrategie beschließen, mit der Funklöcher... Mehr»
">

Kanadas Geheimdienste uneins über geplanten Huawei-Ausschlus vom 5G-Netz

Kanadas Geheimdienste sind sich nicht einig darüber, ob Huawei vom den 5G-Netzwerken des Landes ausgeschlossen werden soll. Mehr»
">

„Vorgezogenes Weihnachtsfest“: Tesla-Entscheidung für Bau von Großfabrik elektrisiert Berlin und Brandenburg

Die Ankündigung von Tesla-Chef Elon Musk zum Bau einer Großfabrik für Elektroautos hat ekstatische Reaktionen ausgelöst. Mehr»
">

TÜV für Künstliche Intelligenz ist startklar – Mittelfristig eigenes Bundesinstitut geplant

Die Bundesregierung will die Auswirkungen des immer stärkeren Einsatzes von Künstlicher Intelligenz (KI) künftig systematisch überprüfen und beobachten lassen. Als eine Art TÜV für... Mehr»
">

Grünen-Experten warnen vor Huawei im deutschen 5G-Netz

Es sei "schlicht fahrlässig", für hochsicherheitsrelevante digitale Infrastrukturen "auch zukünftig auf Konzerne aus autoritären Staaten zu setzen", sagen beiden Grünen-Politiker Franziska... Mehr»
">

In Neuwagen wird Fahren unter Alkohol ab 2022 unmöglich

Zwingend notwendig für Fahrzeuge in der EU werden bald neueste Sicherheitstechniken für Fahrzeuge. Dazu gehören eine alkoholempfindliche Wegfahrsperre und Abbiegeassistenten. Mehr»
">

Merkwürdige Umstände: Deutsch-bolivianisches Lithium-Projekt plötzlich gestoppt

Die Bundesregierung hat mit Bedauern auf Berichte aus Bolivien über den Stopp eines Gemeinschaftsprojekts mit Deutschland zur Lithium-Förderung in dem südamerikanischen Land reagiert. Unter dem... Mehr»
">

Ministerin Karliczek sieht in Wasserstoff „zentrale Klimatechnologie der Zukunft“

Vor Beginn der Wasserstoff-Konferenz der Bundesregierung in Berlin hat Bundesforschungsministerin Karliczek die Potenziale der Technologie für den Klimaschutz betont und stärkere Anstrengungen auf... Mehr»
">

„Sicherheitsrisiko“: US-Innenministerium stoppt Einsatz von in China gebauten Drohnen

Inmitten von Sicherheitsbedenken bei chinesischer Technologie setzt das US-Innenministerium Drohnen aus chinesischer Produktion vorerst nicht mehr ein. Innenminister David Bernhardt ordnete eine... Mehr»
">

Kinderärzte warnen: „Kein Handy vor elf Jahren“

Kinder aller Altersgruppen zeigen Kinderärzten zufolge Krankheitssymptome, die auf übermäßigen Medienkonsum zurückzuführen sind. Neun von zehn Kinderärzten führen Übergewicht und soziale... Mehr»
">

Furcht vor Big Brother: Automatische Gesichtserkennung an französischen Schulen geplant

Big Brother hält Einzug in Frankreichs Schulen und Behörden: Das fürchten Datenschützer und schlagen deshalb Alarm. Es geht um Systeme zur automatischen Gesichtserkennung. Diese sollen an... Mehr»
">

Karliczek: Verfahren um Batteriezellenfabrik nicht „zu 100 Prozent glücklich“ gelaufen

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat Fehler im umstrittenen Auswahlverfahren für den Standort einer Forschungsfabrik für Batteriezellen eingeräumt. In der Sache stehe sie zwar weiter... Mehr»
">

„Blue Moon“: Jeff Bezos (Amazon) will mit anderen Firmen eine Mondlandefähre entwickeln

Die Nasa hatte im Mai erklärt, bei elf Unternehmen Vorschläge für Mondlandegeräte angefordert zu haben. Jeff Bezos hat sich nun mit den US-Unternehmen Lockheed Martin, Northrop Grumman und Draper... Mehr»
">

Videoüberwachung: NRW testet KI zur Suizidprävention in Gefängnissen

Nordrhein-Westfalen will als erstes Bundesland den Einsatz künstlicher Intelligenz für eine verbesserte Suizidprävention in Gefängnissen testen. Erforscht werden soll das frühzeitige Erkennen... Mehr»
">

ISS-Besatzung produziert erstmals im All Fleisch aus dem 3-D-Drucker

Die Aussicht auf einen saftigen Sonntagsbraten in der Schwerelosigkeit ist ein kleines Stück nähergerückt: Es gelang erstmals, im Weltall mit einem 3-D-Drucker Fleisch herzustellen. Mehr»
">

HP will in kommenden Jahren 9000 Stellen streichen

Der US-Computer- und Druckerhersteller HP will in den kommenden Jahren weltweit bis zu 9000 Stellen streichen. Das ist Teil eines umfassenden Umstrukturierungsplans, den der neue Konzernchef Enrique... Mehr»
">

China: Militär durchdringt zunehmend die zivile Wirtschaft

Die Kommunistische Partei Chinas sorgt dafür, dass alle Bereiche des Lebens, insbesondere die Wirtschaft, für den Aufbau militärischer Macht genutzt werden. Denn die Macht der Kommunistischen... Mehr»
">

„Jeder Spion mit eigener Shopping-Liste“ – ZDF-Doku legt Chinas globale Expansionsstrategie offen

Das Regime in Peking gehört seit Jahr und Tag zu den aggressivsten Akteuren, wenn es um die unautorisierte Aneignung westlichen Know-hows und den Diebstahl von geistigem Eigentum geht. Zudem... Mehr»