Schlagwort

Telekommunikation

">

EU verhängt 242 Millionen Euro Strafe gegen Qualcomm

Die EU-Wettbewerbshüter haben gegen den Chipkonzern Qualcomm eine Strafe von 242 Millionen Euro verhängt. Mehr»
">

Gericht: „StreamOn“-Tarife verstoßen gegen Netzneutralität

Die Deutsche Telekom darf die von ihr angebotenen „StreamOn“-Tarife in der bisherigen Form vorläufig nicht mehr anbieten. Das entschied das Oberverwaltungsgericht für das Land... Mehr»
">

Monaco: Der erste Staat mit flächendeckendem 5G setzt auf Huawei

Während in Deutschland noch um den Ausbau des ultraschnellen mobilen Internets gerungen wird, sieht sich Monaco als Vorreiter: Das Fürstentum erklärte sich am Dienstagabend zum „ersten Staat... Mehr»
">

Klöckner: „Wir brauchen 5G über jedem Acker, jedem Wald und an jeder Milchkanne“

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat angesichts der Diskussion über gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland auf die Bedeutung der Internetversorgung verwiesen. Bei der... Mehr»
">

USA und China reden miteinander – Hoffnung für Huawei

Nur langsam kommen die USA und China wieder an den Verhandlungstisch. Chinas Telekomriese Huawei kann wieder auf Geschäfte mit US-Firmen hoffen, bleibt aber auf der schwarzen Liste. Wie geht es... Mehr»
">

Adidas-Chef fürchtet „Übersättigung“ von Fußballfans

Der Vorstandsvorsitzende von Adidas, Kasper Rorsted, warnt die Fußball-Verbände vor einer drohenden Übersättigung der Fans. „Ich bin Fußballliebhaber, aber nach einer sehr langen Saison hat... Mehr»
">

Ministerien wollen verkürzte Abschreibungszeiten für digitale Güter

Wirtschaftsminister Altmaier will technische Geräte schneller abschreiben lassen. Sowohl Soft- als auch Hardware sollten künftig in schnelleren Zyklen über die Steuer absetzbar werden. Mehr»
">

Telekom will wegen sinkender Kundenfrequenz im Einzelhandel Filialnetz ausdünnen

Die Deutsche Telekom will laut einem „Handelsblatt“-Bericht die Zahl ihrer Verkaufsstandorte zusammenstreichen. Das Netz mit rund 500 eigenen Geschäften sei inzwischen überdimensioniert,... Mehr»
">

Tourismus in China: Ausländern wird App auf’s Handy installiert – Ruhr-Uni entschlüsselte Überwachungs-Software

Bei der Einreise wird Touristen, die China besuchen wollen, eine Überwachungs-App auf das Handy installiert. Die App "Fengcai" sammelt Daten aller Art, darunter Kontakte, Dateien, Kalender, SMS,... Mehr»
">

Huawei mit gravierenden Sicherheitslücken im Firmware-Test: „Man könnte fast an absichtliche Hintertür denken“

Ein renommiertes US-Cybersicherheitsunternehmen hat die Produkte von potenziellen Partnern im 5G-Ausbau einem Stresstest unterzogen. Jene des chinesischen Anbieters Huawei schnitten... Mehr»
">

Französische Gesundheitsbehörde: Hochspannungsleitungen bergen „mögliches“ Leukämie-Risiko für Kinder

Hochspannungsleitungen gelten als Quelle für den sogenannten Elektrosmog. Wo Strom fließt, entstehen elektromagnetische Felder. Die Magnetfeldstärke hängt dabei von der Stärke des Stroms ab. Mehr»
">

Ein „ganz normales Treffen“: Altmaier trifft Huawei-Gründer Ren Zhengfei in China

Ein ungewöhnliches Gespräch, das Altmaier "ganz normal" findet. Der Bundeswirtschaftsminister trifft den Gründer von Chinas Telekomriesen Huawei, den US-Präsident Trump als Risiko für die Welt... Mehr»
">

„WORK“: Bürochat-App Slack startet fulminant an der New Yorker Börse – 50 Prozent Plus

Anleger haben sich beim Debüt an der New Yorker Börse um die Aktien des Bürokommunikations-Dienstes Slack gerissen. Der Kurs schoss zum Handelsstart um rund 50 Prozent in die Höhe und eröffnete... Mehr»
">

Handelskrieg: Smartphone-Absatz von Huawei bricht um 40 Prozent ein

Infolge der Handelssanktionen gegen Huawei ist der weltweite Smartphone-Verkauf des chinesischen Telekommunikationsriesen um 40 Prozent eingebrochen. Das bestätigte Konzerngründer Ren Zhengfei am... Mehr»
">

Telefónica und Freenet halten Klagen gegen 5G-Auktion aufrecht

Die Versteigerung der Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G ist zwar beendet – das juristische Tauziehen darum geht aber weiter. Sowohl Telefónica als auch Freenet erklärten am... Mehr»
">

5G-Auktion: Wer profitiert von den Milliarden-Einnahmen? Mobilfunkanbieter sehen langsamen Netzausbau kommen

Nach gut 12 Wochen ist Schluss: Die 5G-Mobilfunkauktion der Bundesnetzagentur ist vorbei. Wer profitiert wirklich von dem Ergebnis? Mehr»
">

5G-Frequenzauktion beendet: Versteigerung bringt dem Staat rund 6,5 Milliarden Euro

Die Versteigerung von Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G bringt dem Staat rund 6,5 Milliarden Euro ein. Die Auktion ging am Mittwoch nach 497 Versteigerungsrunden zuende, wie die... Mehr»
">

Facebook untersagt Vorinstallation seiner Apps auf Huawei-Smartphones

Facebook will die Vorinstallation seiner Apps auf Smartphones und anderen Geräten von Huawei künftig verbieten. Mit dem Bann kommt Facebook dem einem Dekret von US-Präsident Trump zur... Mehr»
">

Huawei baut 5G-Netz in Russland – Google will Ausnahmegenehmigung für Zusammenarbeit mit Konzern

Rückenwind für Huawei aus Russland: Der Technologieriese aus China hat am Mittwoch ein Abkommen über 5G-Technik mit dem russischen Telekommunikationskonzern MTS unterzeichnet. Auch Google will... Mehr»
">

Huawei: Trump zuversichtlich über Einigung mit Großbritannien – US-Präsident stellt fairen Brexit-Deal in Aussicht

US-Präsident Donald Trump setzt im Streit mit Großbritannien über die Beteiligung des chinesischen Telekommunikationsriesen Huawei am 5G-Netzausbau im Vereinigten Königreich auf eine... Mehr»