Schlagwort

Telekommunikation

US-Regierung: 3 Monate Gnadenfrist für Zusammenarbeit mit Telekomkonzern Huawei

Im Streit um den Ausschluss des Netzausrüsters Huawei vom US-Markt hat die US-Regierung einen Aufschub von drei Monaten für Technologieexporte an das chinesische Telekommunikationsunternehmen... Mehr»

Google sperrt Android-Updates für Huawei – aktuell keine Geschäftsbeziehungen mehr

Das Telekommunikationsdekret von US-Präsident Donald Trump zeigt seine ersten wesentlichen Auswirkungen auf Konsumenten. Mehr»

Neue Smartphones der Bundeswehr können nicht ins Internet – und das ist Absicht

Viele Bundeswehrsoldaten haben in den vergangenen Monaten neue Dienst-Smartphones bekommen - und dürfen damit nicht ins Internet. Mehr»

Niederländische Geheimdienste prüfen Spionageabsicht von Huawei

In den Niederlanden haben die Geheimdienste offenbar eine Untersuchung zu möglichen Spionageaktivitäten von Huawei eingeleitet. Mehr»

Nach Huawei-Verbot: China warnt USA vor einer „weiteren Schädigung der Handelsbeziehungen“

China hat nach dem De-facto-Ausschluss des Telekommunikationskonzerns Huawei vom US-Markt vor einer "weiteren Schädigung der bilateralen Handelsbeziehungen" gewarnt. Die USA sehen in der... Mehr»

Nationaler Notstand in USA: Trump untersagt Nutzung riskanter Telekomtechnik – Huawei im Fokus

Präsident Donald Trump hat US-Unternehmen per Dekret die Nutzung von Telekommunikationsausrüstung untersagt, die als Risiko für die nationale Sicherheit der USA eingestuft wird. Als Hauptziel der... Mehr»

Apple erlebt herben Rückschlag in US-Rechtsstreit um App Store – Klage lief seit 2011

Apple hat in einem jahrelangen Rechtsstreit in den USA um seinen App Store einen schweren Rückschlag erlitten. Das Oberste Gericht des Landes erklärte eine Verbraucherklage für zulässig, in der... Mehr»

Vor Beginn neuer Handelsgespräche USA-China: Trump hält Handelsabkommen mit Peking für „möglich“

Kurz vor dem Beginn neuer Handelsgespräche zwischen den USA und China hat US-Präsident Donald Trump vorsichtigen Optimismus signalisiert. Eine Vereinbarung mit Peking sei "möglich", sagte er. Bei... Mehr»

„Ernste Risiken für die Sicherheit“: US-Behörde versagt China Mobile den Marktzugang wegen Spionageverdacht

Die US-Aufsichtsbehörde FCC hat dem chinesischen Mobilfunkkonzern China Mobile den Zugang zum US-Markt verwehrt. Die Behörde begründete dies mit "ernsten Risiken für die Sicherheit der USA". Mehr»

„Durch das Fenster oder durch die Tür“: Französische Telekom-Manager nach 35 Mobbing-Selbstmorden vor Gericht

Zehn Jahre nach einer Suizid-Serie bei der französischen Telekom müssen sich frühere Manager wegen "Mobbings" verantworten. Mehr»

Vodafone: Staat soll selbst Rohre für Datenkabel verlegen

Der Telekommunikationskonzern Vodafone fordert mehr Engagement des Staates beim Breitbandausbau. "Die letzte Meile zum Haus ist eine große Herausforderung", sagte Vodafone-Deutschlandchef. Es sei... Mehr»

Expertenkonferenz in Prag warnt vor Sicherheitsrisiken bei 5G-Technik

Experten haben vor Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit der neuen 5G-Technik gewarnt. Mehr»

Telefónica Deutschland hinkt beim Netzausbau hinterher

Telefónica Deutschland hat Schwierigkeiten die Versorgungsauflagen der Bundesnetzagentur zu erfüllen. Mehr»

Nach grünem Licht von May rät Außenminister Hunt zu Vorsicht bei Huawei-Beteiligung am 5G-Netz

Der britische Außenminister Jeremy Hunt hat zu Vorsicht bei einer Beteiligung des umstrittenen chinesischen Technologiekonzerns Huawei am 5G-Netzausbau im Vereinigten Königreich geraten.... Mehr»

Arbeit bis zum Umfallen: Zorn auf Ausbeuter in China wächst

Arbeiten von früh bis spät, sechs Tage die Woche: Gegen eine solche Unternehmenskultur regt sich in China immer mehr Widerstand - nicht nur in der IT-Branche. Mehr»

Großbritannien: Regierung bestätigt Presseberichte zur Beteiligung von Huawei am 5G-Netzausbau nicht

Britische Zeitungen berichten, dass sich der umstrittene chinesische Technologiekonzern Huawei am 5G-Netzausbau im Vereinigten Königreich beteiligen darf. Die Regierung bestätigte diese Berichte... Mehr»

Finanzminister will Einfluss bei Post und Telekom ausweiten

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will seinen Einfluss auf die ehemaligen Staatsunternehmen Post und Telekom ausweiten. Das berichtet der „Spiegel“. Scholz habe vor, die Stimmrechte... Mehr»

Ein Überblick: Deutsche Industrie setzt auf eigene 5G-Campusnetze

Die 5G-Mobilfunkauktion neigt sich allmählich dem Ende entgegen. Doch nicht alle Frequenzblöcke kommen unter den Hammer - einen Teil hält die Bundesnetzagentur für Unternehmen außerhalb der... Mehr»

5G-Mobilfunk-Auktion bei 5,3 Milliarden Euro – Versteigerung hat an Fahrt verloren

 +++ Newsticker +++ 16.April: 5G-Mobilfunk-Auktion bei 5,3 Milliarden Euro Die Versteigerung der 5G-Mobilfunkfrequenzen hat vier Wochen nach ihrem Start hat an Fahrt verloren. Nach der 200.... Mehr»