Schlagwort

Telekommunikation

">

Disney-Chef Iger verlässt Verwaltungsrat von Apple

Disney-Chef Bob Iger hat seinen Posten im Verwaltungsrat von Apple geräumt. Denn genauso wie Apple will Disney im November seinen eigenen Streamingdienst starten und Netflix, Amazon Prime und HBO Max... Mehr»
">

Habeck fordert Ausschluss von Huawei vom deutschen Markt

Grünen-Chef Habeck will den chinesischen Huawei-Konzern vom deutschen Markt ausschließen und dem Beispiel Australiens folgen. "Die Art, wie China weltweit eigene machtstrategische Interessen... Mehr»
">

Scheuer will mit Mobilfunkstrategie Funklöcher schließen und 5G beschleunigen

Der Bundesverkehrsminister will den Ausbau des 5G-Netzes beschleunigen und noch bestehende Funklöcher schließen. Mehr»
">

„Wo kein Mast, da kein Empfang“: Scheuer droht Mobilfunkkonzernen mit Strafen

"Mit der Schließung der Lücken im 4G-Netz legen wir die Grundlage für den flächendeckenden 5G-Ausbau und damit für die digitale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft", sagte... Mehr»
">

Telekom: 5G-Netz in fünf deutschen Städten gestartet

Die Telekom hat ihr 5G-Netz in fünf deutschen Städten gestartet. Ab sofort sei der neue Mobilfunkstandard in Berlin, München, Köln, Bonn und Darmstadt verfügbar, teilte das Unternehmen am... Mehr»
">

Samsung bringt Galaxy Fold in den Handel – Falthandy hatte Probleme mit dem Bildschirmen

Nach monatelanger Verzögerung will der südkoreanische Smartphone-Hersteller sein neues Flaggschiff Galaxy Fold am Freitag in den Handel bringen - zunächst in Südkorea. Wegen Problemen mit den... Mehr»
">

Vodafone im 5G-Aufwind: Zuschläge werden abgeschafft

Ende des Jahres werde man "eine halbe Millionen Menschen erreichen, Ende 2020 zehn, Ende 2021 sogar 20 Millionen Menschen", so Hannes Ametsreiter von Vodafone. Mehr»
">

Linke werfen Bundesregierung Totalversagen vor – 4.500 Gemeinden hängen im Funkloch

"Wenn in tausenden Kommunen Deutschlands kein flächendeckender LTE-Empfang und kein schnelles Internet verfügbar ist, ist das Ausweis eines Totalversagens der Bundesregierung im Bereich der... Mehr»
">

Grüne monieren: Bundesregierung lässt Billig-Telefonierer im 3G-Netz hängen

Die Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf, um Handykunden mit günstigen Verträgen zu schützen, die nur im 3G-Standard kommunizieren. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen... Mehr»
">

Apple-Chef besorgt über Wettbewerbsnachteil durch US-Zölle – Trump zeigt sich verständnisvoll

Apple-Chef Tim Cook hat ein Abendessen mit US-Präsident Donald Trump genutzt, um einen Wettbewerbsnachteil für den iPhone-Konzern durch die amerikanischen Zusatzzölle auf Waren aus China... Mehr»
">

Nur jede dritte deutsche Kommune verfügt über superschnelles Internet

Vom Ziel einer flächendeckenden Versorgung mit Gigabit-fähigen Internetanschlüssen ist Deutschland einem Zeitungsbericht zufolge weit entfernt. Nur 37 Prozent der Städte und Gemeinden verfügten... Mehr»
">

Marktanteil von Huawei-Smartphones in Europa sinkt erstmals

Spionage und Sicherheitsbedenken: Der Marktanteil der Huawei-Smartphones in Europa sank im zweiten Quartal erstmals überhaupt. Im 2. Quartal wurden "nur" 8,5 Millionen Geräte verkauft, das ist ein... Mehr»
">

Mobilfunkausbau auf dem Land: Öffentliche Grundstücke sollen als Standorte für Sender bereitgestellt werden

Bis Ende 2022 sollen mindestens 98 Prozent der Haushalte in Deutschland mit mindestens 100 MBit pro Sekunde im Download versorgt werden. Doch es gibt vor allem in ländlichen Gebieten weiterhin viele... Mehr»
">

Sachsen-Anhalt: Verfassungsschutz will verschlüsselte Handy-Messenger auslesen

In Sachsen-Anhalt sollen künftig verschlüsselte Handy-Messenger ausgelesen werden dürfen. Damit sollen Extremisten überwacht werden, und auch radikale Jugendliche. Mehr»
">

Chinesischer Huawei-Konzern präsentiert eigenes Betriebssystem „HarmonyOS“

Der chinesische Konzern Huawei hat am Freitag ein eigenes Betriebssystem für Smartphones präsentiert. Das Betriebssystem namens HarmonyOS soll "mehr Harmonie in die Welt bringen". Die USA sieht im... Mehr»
">

Samsung will das Handy zum Computer machen – mit 5G und Microsoft Betriebssystem

Neue Geräte allein reichen auf dem hart umkämpften Smartphone-Markt nicht mehr. Samsung hat sich bei seiner jüngsten Produktvorstellung am Mittwoch mit mehreren Neuerungen für den... Mehr»
">

Deutsche Telekom wächst weiter – vor allem dank US-Geschäft

Die Deutsche Telekom wächst vor ihrer angepeilten Fusion in den USA auch dank Zukäufen und günstigerer Wechselkurse weiter kräftig. Der Umsatz kletterte im zweiten Quartal zum Vorjahresquartal um... Mehr»
">

Berlin betont nach Festnahme von Deutschem in Türkei „Wert der Meinungsfreiheit“

Nach der neuerlichen Festnahme eines deutschen Staatsbürgers in der Türkei hat die Bundesregierung die Bedeutung der Presse- und Meinungsfreiheit hervorgehoben. Es handele sich hierbei um... Mehr»
">

Apples iPhone-Umsätze sinken weiter: Minus 12 Prozent im vergangenen Quartal

Das iPhone-Geschäft von Apple ist auch im vergangenen Quartal geschrumpft. Das Smartphone brachte dem Konzern Erlöse von knapp 26 Milliarden Dollar (23,3 Mrd Euro) ein, das waren zwölf Prozent... Mehr»
">

IT-Verband Bitkom-Präsident empfiehlt Handys ab der ersten Klasse

Bereits zur Einschulung sollten Kinder nach Ansicht des Präsidenten des IT-Branchenverbands Bitkom ein Handy bekommen. Denn: "54 Prozent der Sechs- bis Siebenjährigen nutzen heute bereits ein... Mehr»