Schlagwort

Telekommunikation

">

App-Entwickler verbünden sich gegen Apple und Google

Mehrere große App-Entwickler haben sich im Streit mit den US-Onlineriesen Apple und Google zu einer Allianz zusammengeschlossen. Das Bündnis kündigte an, gemeinsam für gesetzliche und... Mehr»
">

Telefónica Deutschland startet 5G-Netz am Tag der Deutschen Einheit

Am 3. Oktober schaltet mit Telefónica Deutschland/O2 der gemessen an der Nutzerzahl größte deutsche Mobilfunkbetreiber sein Netz der fünften Generation an. Das Unternehmen will den Betrieb nach... Mehr»
">

Corona-Warn-App auf dem Prüfstand: Kaum genutzt oder deinstalliert

100 Tage nach Start der Corona-Warn-App des Robert-Koch-Instituts (RKI) hat sie die deutliche Mehrzahl der Bundesbürger noch nie benutzt. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag... Mehr»
">

Leiter von Gesundheitsamt: „Corona-Warn-App schadet mehr, als dass sie hilft“

Fast 100 Tage nach ihrem Start wächst die Kritik an der deutschen Corona-Warn-App. „Die App ist das Mautdesaster von Jens Spahn, sie kostet eine Menge Geld und hat keinen erkennbaren … Mehr»
">

Europäischer Gerichtshof: Bestimmte Handytarife verstoßen gegen EU-Recht

Der Europäische Gerichtshof hat Handy-Tarife mit einem begrenztem Internet-Datenvolumen unter die Lupe genommen und dazu ein wichtiges Urteil gefällt. Mehr»
">

Samsung sichert sich milliardenschweren 5G-Großauftrag in den USA

Der Technologieriese Samsung Electronics aus Südkorea hat sich einen milliardenschweren Großauftrag beim 5G-Ausbau in den USA gesichert. Wie aus am Montag bei den südkoreanischen Behörden... Mehr»
">

Strukturwandel in Autoindustrie – Laschet fordert Erhalt von Arbeitskräften

Beim Autogipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Dienstagabend geht es aus Sicht des nordrhein-westfälischen Regierungschefs Armin Laschet (CDU) auch um die Sicherung von Arbeitsplätzen in... Mehr»
">

US-Regierung kappt Huawei’s Zugang zu wichtiger Chip-Technik

Washington erhöht den Druck auf Huawei weiter. Jetzt geht es darum, aus Smartphones des chinesischen Konzerns Chips mit amerikanischer Technologie fernzuhalten. Außerdem läuft die Schonfrist für... Mehr»
">

US-Regierung warnt Deutschland wegen Huawei und 5G-Frage vor Isolation

Vor der politischen Entscheidung über die Rolle chinesischer Firmen im deutschen 5G-Netz hat das US-Außenministerium die Bundesregierung davor gewarnt, sich innerhalb Europas zu isolieren. „Es... Mehr»
">

Qualcomm verteidigt Geschäftsmodell mit Erfolg

Der Chipkonzern fordert von Kunden den Erwerb einer Lizenz für seine Patente, weil sie Produkte des Konzerns wie 5G-Modems nutzen wollen. 2019 durchkreuzte ein US-Gericht das Geschäftsmodell, jetzt... Mehr»
">

Bundesamt entdeckt Sicherheitslücken bei Video-App TikTok

Deutsche Sicherheitsbehörden haben die in den USA von einem Verbot bedrohte Videoplattform Tiktok überprüft. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) habe die Version für das... Mehr»
">

Positiv Getestete bleiben bei Corona-App nicht immer vollständig anonym

Sieben Wochen nach ihrem Start arbeitet die Corona-Warn-App im Infektionsfall noch nicht so datensparsam wie angekündigt. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Viele positiv Getestete... Mehr»
">

Huawei: EU-Staatsminister Roth sieht in 5G-Frage „Nagelprobe für europäische Souveränität“

Der Ausbau des 5G-Netzes berührt nach Ansicht von Europa-Staatsminister Michael Roth europäische Sicherheitsinteressen. Mit Blick auf die mögliche Beteiligung chinesischer Hersteller wie Huawei... Mehr»
">

Zahl der Hacker-Angriffe in Coronakrise fast verdoppelt

Die Cyber-Angriffe auf Unternehmen haben im Zuge der Covid-19-Pandemie und der Umstellung auf Home Office massiv zugenommen. Das geht aus dem Halbjahrreport des europäischen IT-Sicherheitsanbieters... Mehr»
">

Corona-Warn-App kommt in Arabisch, Polnisch, Bulgarisch, Rumänisch und Russisch

Die Corona-Warn-App der Bundesregierung soll in Kürze in weiteren fünf Sprachen zur Verfügung stehen. „Die Versionen Arabisch, Polnisch, Bulgarisch, Rumänisch und Russisch sind derzeit in... Mehr»
">

Neue Apple iPhones kommen „einige Wochen“ später in den Handel

Während der Smartphone-Markt in der Krise seinen heftigsten Rückgang erlebte, legten die iPhone-Verkäufe zu. Mit dem Kauf der nächsten Modelle werden Kunden allerdings länger als üblich warten... Mehr»
">

Berliner Senat schaltet Hotline für bedrohte Politiker

In Berlin sollen Amts- und Mandatsträger ab sofort effektiver geschützt werden können. Mehr»
">

WhatsApp weist Vorwürfe zu mutmaßlicher Sicherheitslücke zurück

Der Messengerdienst WhatsApp hat Vorwürfe wegen angeblicher Sicherheitsmängel zurückgewiesen. „Die privaten Gespräche der Menschen bleiben sicher und durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung... Mehr»
">

Erübrigt sich der Bundestrojaner? BKA soll WhatsApp längst über Browser-Tool überwachen können

Seit 2017 dürfen BKA und Bundespolizei unter bestimmten Voraussetzungen den „Bundestrojaner“ nutzen. Der Verfassungsschutz hätte ihn auch gerne. BR und WDR berichten nun, dass Spyware gar nicht... Mehr»