Schlagwort

Thyssenkrupp

Bei Thyssenkrupp fallen 11.000 Stellen weg – IG Metall lehnt Abbau ab

Thyssenkrupp steckt tief in der Krise. Die Corona-Pandemie hat die seit langem anhaltenden Probleme des Traditionskonzerns verschärft. Bei der Vorlage der Bilanz bestätigt... Mehr»

Thyssenkrupp teilt Auto-Anlagenbau – 800 Stellen fallen weg

Die Corona-Pandemie hat die Krise des Essener Industriekonzerns Thyssenkrupp verschärft. Das hat nun Konsequenzen für den Sektor Anlagenbau. Mehr»

Thyssenkrupp schreibt hohe Verluste

Bei ThyssenKrupp läuft es derzeit nicht rund. Wegen des corona-bedingten Einbruchs der Wirtschaft mussten alle Bereiche des Industrie- und Stahlkonzerns erheblich Federn lassen. Mehr»

China auf Einkaufstour? Staatskonzern BAIC und Geely-Boss Li Shufu könnten Daimler-Anteile ausweiten

Die Kursstürze an den Börsen infolge der Corona-Krise machen Aktien europäischer Traditionsunternehmen billig. Gleich zwei Akteure aus China – BAIC und Li Shufus mit dem... Mehr»

ThyssenKrupp nimmt Notkredit – und könnte schon bald an Chinas Baosteel verschachert werden

Der auf Anfänge vor fast 130 Jahren zurückblickende deutsche Stahlkonzern ThyssenKrupp musste im Zeichen der Corona-Krise einen Notkredit in Anspruch nehmen. Ein Verkauf wird... Mehr»

Thyssenkrupp streicht im Stahlgeschäft 3000 Stellen – Betrieb schon vor Corona-Krise marode

Vom Stellenabbau sind 2000 Mitarbeiter in der Produktion und 1000 in der Verwaltung betroffen. Betriebsbedingte Kündigungen sollen vermieden werden. Der Betrieb hatte schon lange... Mehr»

Thyssenkrupp: Aufzüge verkauft, Konzept für Rest angekündigt

Thyssenkrupp verkauft die profitable Aufzugssparte und bekommt viel Geld in die Kasse. Nun braucht es einen Plan, wie damit der Rest auf Vordermann gebracht werden soll. Mehr»

Thyssenkrupp in der Krise: Verkauft der Konzern seine Aufzugssparte?

Die Not ist groß bei Thyssenkrupp. Der Stahl- und Industriekonzern braucht dringend Geld. Deshalb hat er seine profitable Aufzugssparte zum Verkauf gestellt. Jetzt soll die... Mehr»

Thyssenkrupp – Aufzugssparte steht zum Verkauf – IG-Metall strebt schnelle Gespräche mit Käufern an

Im Versuch den angeschlagenen Konzern Thyssenkrupp zu sanieren steht die immer noch profitable Aufzugsparte zum Verkauf. Mehr»

Krise bei Thyssenkrupp: Konzern-Chefin erklärt Aktionären den Sanierungskurs

Hohe Verluste, keine Dividende, aus dem Dax geflogen: Thyssenkrupp steckt tief in der Krise. Jetzt muss die neue Vorstandschefin den Aktionären erklären, wie es besser werden... Mehr»

Lage „schlechter als erwartet“: Thyssenkrupp-Chef bereitet Konzern auf Einschnitte vor

ThyssenKrupp-Chef Guido Kerkhoff schwört die Beschäftigten des Essener Traditionskonzerns auf massive Veränderungen ein. Von den EU-Wettbewerbshütern zeigte sich Kerkhoff... Mehr»

Thyssenkrupp-Chef Hiesinger will gehen

Heinrich Hiesinger , der Vorstandsvorsitzende des Stahlkonzerns Thyssenkrupp steht vor dem Abgang. Mehr»

Thyssenkrupp besiegelt Stahlfusion mit Tata

Meilenstein für Thyssenkrupp und gleichzeitig das Ende einer Ära für die Stahlkocher: Nach sieben Jahren im Amt hat Konzernchef Hiesinger mit der Stahlfusion mit Tata ein... Mehr»

Cevian-Gründer attackiert Thyssenkrupp-Chef Hiesinger

Der Mitgründer des Investors Cevian greift Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger frontal an. "Seit vier Jahren warten wir damit auf sichtbaren Fortschritt", klagte er. Mehr»

7.500 Menschen demonstrieren gegen Stahlfusion zwischen ThyssenKrupp und Tata

ThyssenKrupp und sein indischer Konkurrent Tata Steel wollen fusionieren. Rund 7.500 Menschen protestierten heute gegen die Fusionspläne und forderten "Transparenz" von der... Mehr»

Zukunft von Thyssenkrupp-Stahl: Aktionäre fordern Mitsprache bei Fusion mit indischem Unternehmen

Während Betriebsräte und IG Metall massiven Widerstand gegen die Thyssenkrupp-Pläne einer Stahlfusion mit Tata angekündigt haben, fordern Aktionärsvertreter nun mehr... Mehr»

ThyssenKrupp plant Bau eines neuen Werks in Nordrhein-Westfalen

Nach der Demonstration von ThyssenKrupp-Beschäftigten für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze hat der Stahlchef des Unternehmens den Bau eines neuen Werks in Nordrhein-Westfalen in... Mehr»

Verluste in der Stahlindustrie: Thyssenkrupp ebenfalls betroffen

Thyssenkrupp rutscht wegen Verlusten im Stahlgeschäft wieder in die roten Zahlen: Der Umsatz ging um 5 Prozent zurück, es fehlen 23 Millionen Euro. Im Großanlagenbau blieb es... Mehr»

Frauenquote gilt ab 1. Januar: Viele Konzerne ducken sich weg

Mindestens 30 Prozent Frauen im Aufsichtsrat: Das Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe in Führungspositionen verpflichtet 101 börsennotierte Unternehmen ab 2016 zur... Mehr»