Schlagwort

Tierrettungsorganisation

">

Hund 40-mal angeschossen, gefesselt und lebendig begraben – dann hörten Retter ihr Wimmern

Es ist unfassbar, was Menschen mit ihren einst geliebten Haustieren machen, wenn sie ihnen überdrüssig sind. Der Fall der angeschossenen, gefesselten und begrabenen Hündin „Star“ auf Malta... Mehr»
">

Gefolterte Welpen wurden in Teer getränkt – Sie überlebten trotz aller Widrigkeiten

Es scheint unmöglich, dass ein Mensch andere aus Spaß foltert. Vier Welpen in heißen Teer aus Rumänien legen nahe, dass es dennoch derart böse Zeitgenossen gibt. Dank dem schnellen Eingreifen der... Mehr»
">

Weggeworfen wie eine alte Matratze – Hund „Boo“ wartete auf seine Familie die ohne ihn fortzog

Stellen Sie sich vor, Sie gehen die Straße entlang und sehen ein Haus zur Miete. Vor dem Haus auf dem Bürgersteig haben die ehemaligen Mieter alles zurückgelassen, was sie nicht mitnehmen wollten,... Mehr»
">

Im Park ausgesetzt: „Kampfhund“-Pitbull wärmt sterbende Gefährtin bis Hilfe kommt

Hundekämpfe sind eine mit Blut getränkte "Sportart". Dabei kämpfen zwei Hunde gegeneinander. Für die Menschen rund herum um diese zu unterhalten und für deren Wetten. Seit 2008 ist der fast... Mehr»
">

Tierschützerin schläft bei todkrankem Hund, damit er nicht allein ist: „Sein Leben ist wertvoll“

Als die großherzige Gründerin von Speranza Animal Rescue Hund Watson traf, stand ihm alles ins Gesicht geschrieben, was sie über ihn wissen musste. Er war am Ende seiner Kräfte und wollte nur noch... Mehr»
">

„Kuschel-Welpe“, wochenlang ohne Essen gefesselt in einem Reifen gefunden, findet liebevolles Zuhause

Am Ende einer schmutzigen Gasse auf der griechischen Insel Kreta wurde ein verängstigter und völlig abgemagerter Hund an eine Schnur gebunden und in einem alten, staubigen Reifen hineingesteckt. Nun... Mehr»
">

Gestohlener Pitbull nach Hahnenkampf-Razzia wiedergefunden

Nachdem die Pitbullhündin Nina fast anderthalb Jahre von ihrer Familie getrennt war, wurde sie bei einer Razzia in der Hahnenkampfszene gefunden - und nicht nur sie. Mehr»
">

Ein rührendes Foto von ihrer Freundschaft rettet zwei Hündinnen in letzter Minute das Leben

Zwei Hunde aus dem Tierheim waren in Gefahr eingeschläfert zu werden, wenn sie nicht bis zum Ende des Tages adoptiert werden würden. Wie viele andere Hunde in den Vereinigten Staaten waren auch... Mehr»
">

Erschütterndes Video enthüllt die Schattenseite des Elefantentourismus

Hat man erst einmal erfahren, dass Elefanten entsetzlich misshandelt werden, bevor sie Kunststücke vollbringen, Bilder malen oder sich reiten lassen, überlegt man es sich vermutlich zweimal, ob man... Mehr»
">

Ein neuer Haarschnitt – wirkt auch bei Hunden Wunder

Ein Haarschnitt mag sich gut anfühlen, aber für diese bedauerliche Hündin war es vielleicht die größte Erleichterung in ihrem Hundeleben. Glücklicherweise hat der Malteser-Pudel-Mischling nicht... Mehr»
">

Gequälter Hund winselte bei der leichtesten Berührung – Jetzt hat er endlich ein liebevolles Heim gefunden

Dieses Hündchen wurde erschreckenderweise im Wald angebunden und allein gelassen – er verdient es wirklich, nun jede Nacht die Pfötchen geküsst zu bekommen und mit einem vollen Bauch am Kamin zu... Mehr»
">

Liebenswerter „Kämpferwelpe” lässt 8-jährigem autistischen Jungen aufleben!

Dies ist nicht bloß die Geschichte irgendeines Jungen und irgendeiner Hündin: ein 8-jähriger autistischer Junge verbrachte seine Tage ohne Freunde, immer alleine, bis die Familie einen Welpen... Mehr»
">

Verlassener Pitbull gehört jetzt zur New Yorker Feuerwehr

Der Pitbull Ashley lebte in einem verlassenen Haus unter den schrecklichsten Bedingungen: Die Fenster waren eingeschlagen und es gab weder Strom noch Heizung. Die Hündin bekam kein Futter und kein... Mehr»
">

Das hässliche „Kätzchen“ – bis es jemand anders sah

Ob Du es glaubst oder nicht, dieser ungewöhnlich aussehende Kater wurde als „zu hässlich“ für die Adoption eingeschätzt. Niemand wollte ihn, bis es eines Tages jemand anders sah. Mehr»
">

Bären nach fast 20 Jahren Käfig endlich glücklich und frei!

Diesen Bären wurde ihr natürlicher Lebensraum genommen und fast 20 Jahre lang gegen kleine Käfige getauscht. Als die Besitzer endlich bereit waren sich von Ihnen zu trennen, war der Moment der... Mehr»