Schlagwort

Tierwohl

">

Beratungen im Bundestag: Regierungsbefragung, Dieselfahrverbote, Gedenktag 17. Juni 1953

Am 17. Juni startet der Bundestag um 13 Uhr in seine neue Sitzungswoche. Von Mittwoch bis Freitag stehen unterschiedliche Themen zur Debatte: die Verhinderung von Massenarbeitslosigkeit, Coronahilfen... Mehr»
">

SPD und Grüne fordern teurere Lebensmittel: „Bauern sollten keine Sozialleistungen empfangen“

Die derzeitige industrielle Produktion von Lebensmitteln gehe gegen die Interessen der Landwirte, weil sie unter diesem Druck einfach nur immer billiger immer mehr produzieren müssten, meinte der... Mehr»
">

Greenpeace: „Billigfleisch“ dominiert das Supermarktangebot in Deutschland

Der größte Teil des in Supermärkten angebotene Fleisches stammt, laut Greenpeace, aus den Haltungskategorien eins und zwei. Dies sei zwar ein Mindeststandard, doch nicht "tierschutzgerecht" so die... Mehr»
">

Hungernde Pferde und halb tote Kleintiere – Polizei rettet 320 verwahrloste Tiere vor Tierquälerin

Die Polizei evakuierte stark vernachlässigte Tiere von einem Grundstück. Hungernde Pferde und Esel. Dazu noch vernachlässigte Kaninchen und Hühner. Die Tierhalterin wurde wegen Tierquälerei... Mehr»
">

Eine Stunde mit Robert Habeck: Bauer Willi nimmt Agrar-Paket unter die Lupe

Bekannt als Bauer Willi, hat Dr. Willi Kremer-Schillings, Wissenschaftler und Bauer auf einem Erbhof aus Leidenschaft, ein Gespräch mit Robert Habeck dokumentiert, das wir hier mit seiner... Mehr»
">

108 ausgemergelte Löwen aus „Zuchthaus“ in Südafrika gerettet – Nur für ihre Knochen gezüchtet

Wildtiere müssen oft für die unersättliche Gier der Menschen auf brutale Art leiden. Besonders in Südafrika herrscht hier eine Gesetzlosigkeit und Korruption, bei der Tiere auf vielfältige Weise... Mehr»
">

Peter Haisenko: Alle „Tierwohllabel“ sind ein Armutszeugnis für die Politik

So ehrlich und wohlmeinend die Initiatoren von Aufklebern auf Lebensmitteln sein mögen, die auf eine bessere Produktionsart hinweisen, so wenig können diese ihr Ziel erreichen. Mehr»
">

Kritik an Klöckners Tierwohl-Label

"Beim Tierwohl-Label kann man nicht erkennen, wo die Linien zwischen guter und schlechter Tierhaltung verlaufen", so Jan Philipp Albrecht (Grüne), Landwirtschaftsminister von Schleswig-Holstein Mehr»
">

Agrarministerin verteidigt geplantes Tierwohl-Label

"Es bringt nichts, in fantastischen Höhen Bedingungen zu formulieren für ein Tierwohl-Label, wenn die Breite nicht mitmachen würde", sagte Agrarministerin Klöckner. Es sei klar, dass... Mehr»
">

Ausbau einer neuen Fleisch-Kennzeichnung gefordert

Beim Fleischkauf interessieren sich Supermarkt-Kunden zunehmend dafür, wie die Tiere gelebt haben. Doch woran sind bessere Bedingungen zu erkennen? Die Diskussion über ein neues Logo nimmt wieder... Mehr»
">

Bauernpräsident kündigt landwirtschaftliches Zukunftskonzept an

Bauernpräsident Joachim Rukwied will auf der Grünen Woche in Berlin ein landwirtschaftliches Zukunftskonzept vorstellen. Unter dem Titel "Veränderung gestalten" werde es darum gehen, wie... Mehr»
">

Kann staatliches Tierwohl-Siegel die Misere der Nutztiere beenden?

Fleisch mit dem geplanten staatlichen Tierwohl-Siegel soll es nach Angaben von Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) künftig "an jeder Ladentheke" geben. Es kennzeichnet Fleisch von Tieren,... Mehr»