Schlagwort

Tijuana

">

Kriminalität in Tijuana steigt durch Karawane – Migranten fordern 50.000 Dollar pro Person für Abzug

Die Migrantenkarawanen die in Tijuana, Mexiko, zum Stehen gebracht wurden, verursachen dort viele Probleme. Die Kriminalität, die dort kaum ins Gewicht fiel, ist stark angestiegen. Bürger müssen... Mehr»
">

Bürgermeister von Tijuana: Migranten kosteten Mexiko wegen Grenzschließung 6,3 Millionen Dollar

Mexiko hat sich ein Menge Probleme eingehandelt, indem es die Migrantenkarawanen an seiner eigenen Südgrenze nicht konsequent an der illegalen Einreise gehindert hat. Mehr»
">

Migranten warfen Steine am Grenzzaun – US-Grenzschützer konnten die Angriffe abwehren

Wie Anführer der Migrantenkarawanen angekündigt hatten, wurde am Sonntag versucht, die Grenze zu den USA, von Tijuana (Mexiko) aus, zu durchbrechen. Mehr»
">

Mexiko kündigt nach Grenzchaos Abschiebungen nach Zentralamerika an

Zusammenfassung des Tages: Nach den zeitweise chaotischen Zuständen an der Grenze zu den USA kündigt die mexikanische Regierung die Abschiebung in ihre Heimatländer an. Wer auf "gewalttätige... Mehr»
">

Bericht: USA und Mexiko einigen sich auf Asylregelung

In der mexikanischen Grenzstadt Tijuana hoffen Tausende mittelamerikanische Migranten, in die USA zu kommen. Derweil haben US-Präsident Trump und die künftige mexikanische Regierung einem Bericht... Mehr»
">

Protest gegen Migranten in mexikanischer Grenzstadt Tijuana – Trump: Warum tragen sie stolz ihre Nationalfahnen?

Im Norden Mexikos ist Schluss – rund 2.400 Migranten sind an der Grenze zur USA angekommen, rund 9.000 unterwegs. US-Präsident Trump will sie auf keinen Fall ins Land lassen, auch auf mexikanischer... Mehr»