Schlagwort

Transferunion

Nach Verleihung der Alexander-Rüstow-Plakette an Kanzlerin Merkel: Wirtschaftsprofessor Starbatty gibt Auszeichnung zurück

Joachim Starbatty, Träger der Alexander-Rüstow-Plakette, will nicht in einem Atemzug mit der Kanzlerin genannt werden. Daher gab er nun, nachdem die Auszeichnung der Bundeskanzlerin Angela Merkel... Mehr»

EU-Abgeordnete Trebesius: Italien steuert in die Zahlungsunfähigkeit

"In Italien hat der Staat die Aufgabe, möglichst vielen Interessengruppen finanzielle Vorteile zu verschaffen - die Rechnung geht an die nächste Generation oder nach Brüssel." Wie die neue... Mehr»

Wird Italien den Euro sprengen?

„Mr.Dax“ Dirk Müller sieht schwarz für den Euro, wenn die neue italienische Regierung ihre Ankündigungen wahr macht. Mehr»

Olaf Scholz: Deutschland muss mehr Geld nach Brüssel überweisen

Nach Ansicht von Vizekanzler Olaf Scholz muss Deutschland mehr Geld nach Brüssel überweisen. Scholz sagte zugleich, dass Deutschland nicht bereit sei, zum Zahlmeister Europas zu werden. "Wir wollen... Mehr»

Prof. Sinn: Der wahre Grund für das Scheitern von „Jamaika“ war ein ganz anderer

Prof. Hans-Werner Sinn war gestern zu Gast bei Markus Lanz und nahm kein Blatt vor den Mund. Was er herausarbeitete und erklärte, kann einem Angst und Bange machen. Überlegen Sie gut, ob sie die... Mehr»

Frankreich hat beim EU-Gipfel bekommen was es wollte – EU will Intensität der Zusammenarbeit erhöhen

Frankreich habe bekommen, was es wollte, erklärt Macron zum Ergebnis des EU-Gipfels. Binnen zwei Wochen will EU-Ratspräsident Tusk "einen sehr konkreten Arbeitsplan" ausarbeiten, "in welcher... Mehr»

Macron will Deutschland zahlen lassen – Solms: „Jetzt geht es an Euer Portemonnaie“

Ein Drittel des Bundeshaushaltes soll Deutschland an die EU zahlen – wenn es nach der "neuen Partnerschaft" von Macron geht. Er erwartet, dass die Staaten 3 bis 4 Prozent des BIP zahlen, das wäre... Mehr»

Transferunion, EU-Finanzminster, gemeinsamer EU-Haushalt – Macrons Grundsatzrede zur EU + Video

Macron kann sich vorstellen, bis 2024 die Märkte von Frankreich und Deutschland "vollständig zu integrieren". Angedacht ist ein gemeinsamer EU-Haushalt, EU-Finanzminister, EU-Verteidigungsbudget.... Mehr»

Ein „Angebot machen, das keiner ablehnen kann“: Brüssel will Euro-Einführung in allen EU-Ländern bis 2025

Die Europäische Kommission plädiert dafür, dass bis 2025 alle EU-Länder den Euro einführen. Es soll zwar keiner gezwungen werden, aber "wir werden versuchen, einen Rahmen zu schaffen, so dass es... Mehr»

EU-Transferunion von Deutscher Kreditwirtschaft abgelehnt

Der Bankenverband Deutsche Kreditwirtschaft lehnt die Beteiligung an der europäischen Einlagensicherung nach den Ideen des französischen Wirtschaftsministers zur Neugründung der EU als... Mehr»