Schlagwort

TTIP

">

Bundesregierung gegen neue TTIP-Verhandlungen

Nach Meinung von Deutschland sollten keine neuen Verhandlungen zwischen der EU und den USA über Investitionsschutz, Schiedsgerichte und regulatorische Kooperation aufgenommen werden. Mehr»
">

Wirtschaftsminister Altmaier will „TTIP light“

Peter Altmaier sprach sich für ein neues transatlantisches Freihandelsabkommen nach Art von TTIP aus. Mehr»
">

Handel um jeden Preis? Verbraucherschützer kritisieren neu geplante EU-Freihandelsabkommen

Die unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelten neu geplanten EU-Handelsabkommen mit Japan, Mexiko und anderen Ländern, sind eine Gefahr für Verbraucher, Umwelt und Demokratie, besagt ein... Mehr»
">

Grüne wollen Wende in der Handelspolitik durchsetzen und stellen Ceta-Ratifizierung infrage

Das Handelsabkommen Ceta kann nach Ansicht der Grünen auf keinen Fall ratifiziert werden, wird aus den Jamaika-Gesprächen berichtet. Im Fall einer Jamaika-Koalition wollen sie eine Wende in der... Mehr»
">

EU und Japan einigen sich grundsätzlich auf Freihandelsabkommen – Fast alle Zölle sollen abgeschafft werden

Die EU und Japan einigten sich grundsätzlich auf ein Freihandelsabkommen. Das Jefta-Abkommen soll schrittweise fast alle Zölle zwischen beiden Seiten abschaffen, die sich aktuell auf eine Milliarde... Mehr»
">

„Die Idee TTIP ist nicht tot“: Deutsche Wirtschaft hält Freihandelsabkommen weiterhin für möglich

Die deutsche Wirtschaft habe ein "fundamentales Interesse daran, Freihandel und offene Gesellschaften zu stärken", meinte BDI-Präsident Dieter Kempf. Deswegen sei TTIP weiterhin möglich. Mehr»
">

Haisenko: „Die Weltwirtschaft braucht einen Reset – Wir haben keine Marktwirtschaft und keine Demokratie“ + Video

Die Wirtschaft beruht auf keinem einzigen Naturgesetz, die Natur kennt kein Geld. Die jetzige Basis sind willkürlich angenommene Parameter ... Doch wie kann die Wirtschaft reformiert werden? Eine... Mehr»
">

Später Triumph für TTIP-Gegner: Gericht weist EU-Kommission zurecht – Ablehnung von „Stop TTIP“ ist rechtswidrig

Ein später Triumph für TTIP-Gegner: Die EU-Kommission muss Bürgerinitiativen wie „Stop TTIP“ offiziell zulassen. Die Ablehnung der Kampagne im Jahr 2014 sei rechtswidrig gewesen, urteilte das... Mehr»
">

Kanzlerin Merkel schließt Wiederaufnahme der TTIP-Verhandlungen nicht aus

Kanzlerin Angela Merkel hält eine Wiederaufnahme des Freihandelsabkommens TTIP mit den USA für möglich. Insgesamt hätten Trump und sie inzwischen "eine gute Arbeitsbeziehung entwickelt, was... Mehr»
">

„NGOs als neoliberale Propaganda- und Kampforganisationen“ – Die Welt im Zangengriff der Milliardäre Teil 3

Wolfgang Effenberger, renommierter Buchautor von "Geostrategie", schreibt über Medien, Politik, Kunst, Militär, Stiftungen, Think Tanks, Graswurzelbewegungen und die "Strippenzieher" und Finanziers... Mehr»
">

Jahresbilanz 2016 der Umweltpolitik zeigt Licht und Schatten

Nach Auffassung von Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), war die Umweltpolitik im Jahr 2016 durch Fortschritte beim Natur- und Klimaschutz, beim Kampf... Mehr»
">

G20: Deutsche Manager fordern Kampf für TTIP und Freihandel

Seit heute wird die G20 Gruppe von Deutschland angeführt. Deutsche Unternehmer stellen klare Forderungen an die jetzige G20-Präsidentschaft: Viele würden es begrüßen, wenn TTIP doch noch kommt.... Mehr»
">

Merkel räumt ein: TTIP-Abkommen vorerst auf Eis gelegt – „Kann jetzt nicht beendet werden“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eingeräumt, dass das Freihandelsabkommen TTIP vorerst auf Eis liegt, will es aber nicht verloren geben. Mehr»
">

Merkel und Obama in Zeitungsbeitrag: „Eine Rückkehr in eine Welt vor der Globalisierung wird es nicht geben“

In einem gemeinsamen Zeitungsbeitrag schreiben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und US-Präsident Barack Obama, Arbeitnehmer und Arbeitgeber beider Länder sowie Verbraucher und Bauern würden "von... Mehr»
">

Ex-Weltbankchef für Freihandelsabkommen zwischen USA und Großbritannien: TTIP vorantreiben

"Ich denke, wir sollten ein Freihandelsabkommen mit Großbritannien voranbringen und gleichzeitig TTIP vorantreiben" sagte Zoellick, ehemaliger Weltbankchef und Ex-Handelsbeauftrage der US-Regierung.... Mehr»
">

Rund 6.000 Niederländer demonstrieren: Unterstützung für Wallonie im Ceta-Streit

In den Niederlanden haben rund 6.000 Menschen ihre Unterstützung für Wallonierń gezeigt und gegen Ceta demonstriert. Wegen des Widerstandes der Wallonien könnten auch die Niederländer noch... Mehr»
">

Nächste TTIP-Verhandlungsrunde in New York begonnen

In New York hat die 15. Verhandlungsrunde über TTIP begonnen, die nicht-umstrittenen Passagen des Vertrags sollen weiter ausgearbeitet werden. Mehr»
">

Ärztepräsident Montgomery fordert für den Gesundheitssektor: TTIP nur ohne Investorenschutz

Wenn TTIP kommt können ausländische Investoren in deutsche Krankenhäuser investieren. Gefahr droht, wenn sie die medizinische Versorgung auf Profit ausrichten oder technische Normen in den... Mehr»
">

Zehntausende unterwegs gegen TTIP und Ceta

Nach ersten Schätzungen sind in Berlin deutlich über 40.000 Demonstranten vor Ort gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Mehr als 30 Organisationen, darunter Gewerkschaften, Verbraucherschützer und... Mehr»
">

Viele Deutsche lehnen TTIP und CETA ab: Großprotest gegen umstrittene Freihandelsabkommen am Samstag

Ein breites Bündnis gegen die umstrittenen Freihandelsabkommen der EU mit den USA und Kanada, CETA und TTIP mobilisiert für Samstag zu Großdemonstrationen in sieben deutschen Großstädten. Grüne... Mehr»