Schlagwort

Tunesier

„Allah hat mir befohlen, die Steine zu werfen“ – Ein Kommentar

Nur eine Woche nachdem drei Fensterscheiben der Fatih Camii Moschee (deutsch: Eroberer-Moschee) in Dresden-Cotta mit mehreren faustgroßen Steinen eingeworfen worden waren, war der Täter gefasst und... Mehr»

Pilsting, Niederbayern: Messer-Attacke beim Volksfest in Marktgemeinde – Betrunkener Tunesier sticht zu

In der Nacht nach dem Stadtfest flippte plötzlich ein Tunesier mit einem Messer aus. Der Hintergrund ist völlig unklar. Mehr»

Dresden: Marokkaner (28) stirbt an Stichverletzung – Tatverdächtiger in Haft

Auseinandersetzung in Dresden-Prohlis: Ein Tunesier ging mit einem Messer auf einen Marokkaner los und verletzte ihn tödlich. Mehr»

Video: Friedlicher Trauermarsch in Worms für ermordete Cynthia (21) – Buh-Rufe für OB Kissel (SPD) – Täter Ahmet T. (22) war polizeibekannt

Eine 21-Jährige war in der Nacht zum Mittwoch in ihrem Elternhaus in Worms getötet worden. Ihr 22 Jahre alter Freund sitzt wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. Am Samstagabend wollen Bürger... Mehr»

Übergriffe auch am Hauptbahnhof in Leipzig: 900 Platzverweise in der Silvesternacht – Tunesier festgenommen

In der Nacht des Jahreswechsels musste die Bundespolizei in Leipzig Verstärkung aus Pirna anfordern, um die angespannte Lage auf dem Gelände des Hauptbahnhofs unter Kontrolle zu halten. Ein Tunesier... Mehr»

Versuchtes Tötungsdelikt in Pirna: Streit unter Nordafrikanern eskaliert – 20-Jähriger sticht zu

Samstagabends vor einem Supermarkt in Pirna: Männer hängen herum, einer kommt hinzu, es gibt Streit ... Mehr»

Sächsische Kriminalstatistik: Asylbewerber deutlich krimineller als Deutsche

In Sachsen werden rund die Hälfte der gemeldeten Libyer als Tatverdächtige in der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) geführt. Bei den tunesischen Kriminellen kommt man sogar auf über 100... Mehr»

Vor Gericht in Dresden: „Ich will Respekt“ – Tunesier rempelte Polizeibeamte vor Rewe-Markt an und rastet aus

Als die beiden Polizisten aus dem Rewe-Markt kamen, sie hatten sich etwas zu Essen gekauft, wurden sie unvermittelt angerempelt. "Ich will Respekt", tönte ihnen der Tunesier entgegen. Mehr»

Dresden: Auseinandersetzung am Prohlis-Center – Deutscher (49) kommt mit Stich- und Schnittverletzungen ins Krankenhaus

Am Montag meldete die Polizei Dresden eine Auseinandersetzung vom Wochenende, bei der ein Messer im Einsatz war. Mehr»

IS Terrorist kämpft gegen seine Abschiebung

Der Fall von Kamel Ben Saidani (42) Ex-Cheflogistiker der Terrororganisation „Islamischer Staat“, zeigt, wie Terroristen die Schlupflöcher in unserem Rechtsstaatssystem systematisch ausnutzen. Mehr»

Drogendealer mit 20 Identitäten festgenommen

Ein Drogendealer gab sich als Libyer, Algerier und Marokkaner aus und wurde wiederholt straffällig. Er wurde in Berlin festgenommen und soll nun abgeschoben werden. Mehr»

Dresden: „Scheiß-Deutschen“ Bierflasche auf Kopf geschlagen – 4 Jahre für Intensivtäter – Straftaten nach verpasstem Abschiebetermin

Wegen zahlreicher Straftaten muss nun ein 29-jähriger Drogendealer und Krimineller aus der Dresdner Innenstadt für mehr als vier Jahre ins Gefängnis. Eigentlich sollte der Tunesier bereits im Juni... Mehr»

Automatik bremste Berliner Terror-LKW

Der Lastwagen in Berlin sei nach 70 bis 80 Metern zum Stehen gekommen, weil die Zugmaschine mit einem automatischen Bremssystem ausgerüstet gewesen sei, das automatische Bremssystem reagiert auf... Mehr»

Hunderte Tunesier demonstrieren gegen Rückkehr von Dschihadisten: „Für uns sind das keine Tunesier. Das sind schreckliche Menschen“

Hunderte Tunesier demonstrierten vor dem Parlament in Tunis gegen eine Rückkehr von Dschihadisten in ihr Land. Nach UN-Schätzungen kämpfen mehr als 5000 Tunesier für dschihadistische... Mehr»

Berliner Terror-Fahrer ist tot: Anis Amri in Mailand erschossen – Personenkontrolle eskalierte

Der mutmaßliche Berlin-Attentäter Anis Amri ist laut Medienberichten in Mailand erschossen worden. Der italienische Innenminister hat die Meldung indes bestätigt. Amri habe seine "Ausweispapiere"... Mehr»

Anis Amris Geschwister glauben nicht an seine Schuld an Berliner Anschlag

"Wir haben nie den Eindruck gehabt, dass etwas nicht stimmte", sagte die Schwester Najoua zu AFP. "Er hat über Facebook mit uns Kontakt aufgenommen, immer lächelte er und war fröhlich." Mehr»

Berliner Anschlag: „Dokument“ in Todes-Lkw gefunden – Fahndung nach Anis A., Tunesier, 8 Identitäten

In NRW wird derzeit nach dem Tunesier Anis A. gefahndet – einem Mann, der acht verschiedene Identitäten und Kontakt zum IS haben soll. Ein "Dokument" zu seiner Identität sei „im Fußraum des... Mehr»

Bautzen: Drei Jahre Haft für tunesischen Intensivtäter – Diebstahl, Randale & Messerdrohung gegen Polizisten

Vor dem Schöffengericht des Amtsgerichts Bautzen stand kein Unbekannter. Bereits im Juli war der tunesische Asylbewerber vorstellig. Wegen verschiedener Vorstrafen - und einer deswegen zu erwartenden... Mehr»

Sachsen: Innenminister Ulbig legt Zahlen offen – 46 Prozent Migranten aus Maghreb-Staaten sind kriminell

Insgesamt begingen Zuwanderer im Zeitraum von Januar bis September 2016 7579 aufgeklärte Straftaten. Doch fielen Syrer, Afghanen und Iraker dabei statistisch kaum ins Gewicht. Die meisten Straftaten... Mehr»