Schlagwort

Uiguren

">

China: Bombenanschlag in Xinjiang unter falscher Flagge?

Den Nachrichten in Diktaturen muss man grundsätzlich misstrauen, aber häufig – wie im Fall von China -, sind Wahrheiten auch nicht so leicht zu erkennen. Manchmal ist die Verwirrung nach … Mehr»
">

Innenansicht von Chinas brutalem Gefängnis-System

Inzwischen haben viele von uns das Versprechen der Kommunistischen Partei Chinas gehört, es wolle sein Zwangsarbeitslager-System beenden. Während ich sehr darauf hoffe, dass dies geschieht, bestehen... Mehr»
">

Bürger-Proteste gegen China in UN-Menschenrechtsausschuss

Eine Gruppe Aktivisten aus China hat ihre Forderung erneuert, die Volksrepublik China auf keinen Fall in den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen aufzunehmen. Die Recherchen der Aktivisten wurden... Mehr»
">

China: Erneut Todesurteile gegen Uiguren

Am Donnerstag wurden drei Uiguren wegen mutmaßlich politisch motivierter Gewalttaten zum Tode verurteilt. Eine weitere Person wurde zu 25 Jahren Haft verurteilt. Die Umstände der den Uiguren zur... Mehr»
">

Chinas Polizisten erschossen vier Uiguren am Ende des Ramadan

Chinesische Polizei hat am 8. August während der muslimischen Feier zum Fastenbrechen nach dem Ramadan auf Uiguren in der Region Xinjiang geschossen. Mindestens vier Menschen wurden getötet und mehr... Mehr»
">

Neue Töne von Ministerpräsident Li Keqiang aus China

  Er lacht viel und offensichtlich gerne, er bringt seine Gesprächspartner und auch Journalisten zum Lachen, aber mit strategischem Geschick und energischer Schärfe verliert er dabei nicht seine... Mehr»
">

Spionage für Chinas Regime in Schweden

Während des Kalten Kriegs wehrte sich Schweden gegen Spione des Ostblocks. Doch jetzt sind es andere Player. Der Generaldirektor des schwedischen Sicherheitsdienstes, Anders Thornberg, bestätigte... Mehr»
">

Pekinger Anwalt enthüllt Organraub an exekutiertem Gefangenen in China

6. Dezember 2012. Der Pekinger Anwalt Han Bing berichtete auf Weibo von einem unglaublichen Fall: Ein zum Tode verurteilter Gefangener soll am Morgen seines Todes ins Krankenhaus gebracht worden sein.... Mehr»
">

China: Multikulti-Pluralismus oder Kuchen?

  „Qie Gao“, eine Art Kuchen, wurde in China zu einem Modewort mit vielfältigen Bedeutungen. Es dient als Synonym für Konflikte mit Minderheiten, Misstrauen und Polizeiwillkür. Interessant... Mehr»
">

Staats-Organe: Chinas geheime Transplantationsgeschäfte

  Schockierende Daten Der Menschenrechtsanwalt David Matas und der Politiker David Kilgour aus Kanada veröffentlichten gemeinsam einen Bericht über den Organraub an Falun Gong-Praktizierenden in... Mehr»
">

US-Wahlkampf: Romneys Berater gegen Menschenrechtsverletzungen in China

In den USA ist der Wahlkampf voll im Gange. Und zum ersten Mal werden dabei auch Themen angesprochen, die sonst bei den Politikern gern unter den Teppich gekehrt werden. So … Mehr»
">

Was weiß Clinton über den Organraub in China?

106 Abgeordnete des US-Kongresses haben in einem Brief am Donnerstag Außenministerin Hillary Clinton aufgefordert, Informationen über den Organraub an Lebenden in China herauszugeben. Würde das... Mehr»
">

Peking feierte sich auf der Bühne in Köln

„Der Drache tanzt in Köln“ hieß das NRW-Chinafest in der Kölner Innenstadt, um das 25-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit der Stadt Peking zu feiern. Am 15. September 2012... Mehr»
">

Xinjiang: Ramadan-Beschränkungen für Uiguren

Der Fastenmonat Ramadan. Eine wichtige Zeit im Leben der Muslime. Für die ebenfalls muslimischen Uiguren in Chinas autonomer Region Xinjiang gelten dieses Jahr andere Regeln. Doch diese wurden... Mehr»
">

Organentnahme an lebenden Menschen in China

Enver Tohti ist Angehöriger einer ethnischen Minderheit in China, den Uighuren. Er ist auch der erste Chirurg, der zugibt, selber an Zwangsorganentnahmen an noch lebenden Menschen beteiligt gewesen... Mehr»
">

Offener Brief von Rebiya Kadeer über den Tod von Václav Havel

Offener Brief von Rebiya Kadeer: Der Weltkongress der Uiguren (WUC), Uiguren weltweit und ich selbst trauern über das Ableben des ehemaligen Präsidenten der tschechischen Republik Václav Havel. Wir... Mehr»
">

Zweiter Jahrestag des Uiguren Aufstands in China

Zum 5. Juli 2009 sind weltweite Proteste geplant in München, Brüssel, Paris, Tokyo, London und Washington. Mehr»
">

Besorgnis über die Verurteilung von 376 Personen in Xinjiang

Wegen Kontakten zu ausländischen Medien oder kritischen Äußerungen über Chinas Regime im Zusammenhang mit den Unruhen 2009 wurden mehrere Webmaster und eine Studentin zu langjährigen Haftstrafen... Mehr»
">

Organraub-Zeuge entkommt knapp der Abschiebung

Der Uigure Nijiati Abudureyimu ist der bisher einzige bekannte lebende Zeuge, der über den Organraub an Uiguren berichten kann. Er entkam am Dienstag, den 21. September, nur knapp der Abschiebung... Mehr»
">

Uighur Witness to Organ Harvesting Seeks Asylum in Switzerland

A witness to organ harvesting in China is now in immigration limbo in Switzerland. Nijat Abudureyimu used to work at a prison in northwestern Xinjiang Province. His job was to … Mehr»