Schlagwort

Umsturz

Sudan: Chef des Militärrats tritt zurück – nur einen Tag nach Entmachtung des Präsidenten

Der Präsident des neu gegründeten Militärrats im Sudan ist zurückgetreten – und das nur einen Tag nach dem Sturz des langjährigen Staatschefs Omar al-Baschir. Der ehemalige... Mehr»

Erneut hunderte Haftbefehle gegen mutmaßliche Gülen-Anhänger in der Türkei

Die türkische Justiz hat erneut mehr als 400 Haftbefehle gegen mutmaßliche Anhänger der verbotenen Gülen-Bewegung ausgestellt. Bei Razzien in mehreren Provinzen des Landes wurden am Dienstag bis... Mehr»

Brasilianisches Gericht verbietet Gedenkfeiern zum Jahrestag des Militärputsches

Ein brasilianisches Gericht hat die für Sonntag geplanten Feiern zum 55. Jahrestag des Militärputsches untersagt. Die Gedenkfeierlichkeiten seien nicht mit dem in der Verfassung von 1988 verankerten... Mehr»

Türkei: Über 700 Menschen wegen angeblicher Verbindungen zu Gülen-Bewegung festgenommen

Über 700 Menschen sind wegen angeblicher Verbindungen zu Fethullah Gülen in der Türkei festgenommen worden. Mehr»

Türkische Justiz stellt Haftbefehle gegen dutzende Piloten aus

Die türkische Staatsanwaltschaft hat Haftbefehle gegen dutzende Piloten ausgestellt. Mehr»

Deutschland als neues Zentrum der islamischen Gülen-Bewegung

Die islamische Gülen-Bewegung gilt in Deutschland in verschiedenen öffentlichen Bereichen seit Jahren als sehr aktiv. Mehr»

Neue Großrazzien in der Türkei gegen mutmaßliche Gülen-Anhänger

Die türkische Polizei ist erneut mit Großrazzien gegen mutmaßliche Anhänger der Gülen-Bewegung vorgegangen. Mehr»

Neue Welle von Festnahmen in der türkischen Armee

Die türkische Regierung geht weiter gegen mutmaßliche Anhänger des islamischen Predigers Gülen im Militär vor. Mehr»

Türkei foltert Gülen-Anhänger in geheimen Gefängnissen

Der türkische Geheimdienst betreibt angeblich geheime Gefängnisse, in denen Anhänger der Gülen-Bewegung inhaftiert und gefoltert werden. Mehr»

Vorwürfe gegen Bundeswehr-Elitetruppe KSK: Staatsanwaltschaft ermittelt

Gegen Soldaten des Kommandos Spezialkräfte der Bundeswehr (KSK), ermittelt die Staatsanwaltschaft, u. a. wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung, des sexuellen Missbrauchs von Kindern und des Besitzes... Mehr»

Die ganze Wahrheit über den ANC (Teil 2): Winnie Mandela und die „Halskrausen“-Morde

Winnie Mandela wurde den Zeitungslesern des Westens schon als die kommende "First Lady" und "Mutter der Nation" vorgestellt. Wie die "Befreiung" der Schwarzen Südafrikas à la Winnie Mandela und des... Mehr»

Die ganze Wahrheit über den ANC (Teil 1): „Freiheits-Charta“ und das „Massaker von Sharpeville“

Der "African National Congress" (kurz ANC) stellt seit 1994 die Regierung in Südafrika. Sein bekanntester Politiker war Nelson Mandela. In Europa und Amerika wurde der ANC gerne als pro-westliche... Mehr»

Amnesty: Türkei hat Lebensgrundlage von 130.000 Menschen zerstört

Amnesty International hat der Türkei vorgeworfen die Lebensgrundlage von 130.000 Menschen zerstört zu haben. Mehr»

Mutmaßliche Rechtsterroristen werden Richter vorgeführt

Nach dem NSU und der "Gruppe Freital" soll sich in Sachsen die nächste rechte Terrorzelle gebildet haben. Acht Männer sollen unter dem Namen "Revolution Chemnitz" Umsturzpläne geschmiedet haben.... Mehr»

James Scott: „Ich denke, der Geist ist der neue Kriegsschauplatz“

Fortsetzung der Diskussion mit James Scott über Operationen zur Einflussnahme auf die Gesellschaft und über psychologische Kriegsführung. Mehr»

Türkei: Mehr als 2100 Menschen wegen Putschversuchs verurteilt

Wegen des versuchten Militärputsches vom 15. Juli 2016 sind in der Türkei bisher mehr als 2100 Menschen verurteilt worden. Bisher wurden 171 von 287 Verfahren im Zusammenhang mit dem Umsturzversuch... Mehr»

Spaniens konservativer Ministerpräsident gestürzt – Sozialisten und Nationalisten nutzen Korruptionsaffäre der Volkspartei

Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy ist vom Parlament gestürzt und durch Pedro Sánchez, den Chef der oppositionellen Spanischen Sozialistischen Arbeiterpartei (PSOE) ersetzt worden. Dabei... Mehr»

Türkei: Mehr als 100 Angeklagte wegen Putschversuchs zu lebenslanger Haft verurteilt

In der Türkei sind mehr als 100 Angeklagte wegen ihrer Verwicklung in den gescheiterten Militärputsch 2016 zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt worden. Mehr»

Verbindungen zu Gülen: Türkische Regierung will 3.000 weitere Armeeangehörige entlassen

Es sei eine "fast 3.000 Mann starke Struktur" in den Streitkräften aufgedeckt worden, die Verbindungen zur verbotenen Gülen-Bewegung habe, meinte heute der türkische Verteidigungsminister Nurettin... Mehr»

Türkei will Ausnahmezustand zum siebten Mal verlängern

Die Türkei steht vor der erneuten Verlängerung des nach dem Putschversuch von Juli 2016 verhängten Ausnahmezustands. Die EU forderte erneut die Aufhebung. Mehr»