Schlagwort

Umweltverschmutzung

Rückruf für 690.000 Daimler-Diesel angeordnet

Der Autobauer Daimler muss europaweit 690.000 Diesel in die Werkstätten holen. Darunter sind 280.000 Fahrzeuge in Deutschland. Mehr»

Mehr als 50 Kilometer lange Ölspur westlich von Helgoland entdeckt

Die Bundespolizei hat am Freitag eine über 50 Kilometer lange und 300 m breite Ölspur in der Nordsee entdeckt. Mehr»

Grüne fordern vor ÖPNV-Gipfel Milliarden-Investitionsprogramm vom Bund

Vor dem ÖPNV-Gipfel zur Luftreinhaltung und Modernisierung des Nahverkehrs fordern die Grünen von der Bundesregierung ein Milliarde-Investitionsprogramm. Mehr»

Forscher finden große Mengen Mikroplastik um die Osterinsel

Von wegen "unberührte Natur" - Auch Tausende Kilometer abseits der Küsten sind die Abfälle der Menschen allgegenwärtig ... Mehr»

Schwimmen in der Müllhalde

Mehr»

Bayer kritisiert Glyphosat-Urteil in den USA – Monsanto muss 254 Millionen Euro Schmerzensgeld zahlen

Der Chemiekonzern Bayer hat sich verärgert gezeigt über ein millionenschweres Schadenersatzurteil gegen die neue Tochter Monsanto in den USA. Mehr»

US-Gericht verurteilt Monsanto wegen Krebserkrankung durch Glyphosat

Ein US-Gericht hat Monsanto zur Zahlung von fast 290 Millionen Dollar Schmerzensgeld verurteilt, weil seine glyphosathaltigen Unkrautvernichtungsmittel Krebs verursacht haben sollen. Die Mittel... Mehr»

Bessere Luftqualität: Verkehrsminister verteilt 18 Millionen Euro für intelligente Verkehrslenkung

Verkehrsminister Scheuer übergibt aus dem "Sofortprogramm Saubere Luft" 2,7 Mill. Euro an die Stadt Oberhausen für ei –ne bessere Steuerung des Verkehrs. Weitere 2,3 Mill. Euro empfingen jeweils... Mehr»

Porsche-Manager kommt aus Untersuchungshaft frei

Seit April saß ein leitender Porsche-Mitarbeiter wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr in U-Haft. Nun darf er das Gefängnis verlassen. Die Freiheit ist aber an Bedingungen geknüpft. Mehr»

Nach Hamburg kommt Stuttgart: Diesel-Fahrverbot ab 2019 beschlossen

Nach Hamburg bekommt nun auch Stuttgart ein Diesel-Fahrverbot. Ab 2019 wird es eine Fahreinschränkung in der Umweltzone für Diesel der Euronorm 4 und schlechter geben. Mehr»

FDP bringt Fonds für Diesel-Nachrüstungen ins Gespräch

Die FDP verlangt von der Bundesregierung mehr Tempo im Kampf gegen drohende Diesel-Fahrverbote und bringt einen Fonds für mögliche Nachrüstungen älterer Autos ins Gespräch. Mehr»

Volkswagen hat Milliardenbußgeld gezahlt

Niedersachsens Landeskasse hat eine Milliarde Euro an Einnahmen verbucht. Sie stammen vom VW-Konzern und wurden als Geldbuße im Dieselskandal fällig. Doch wofür soll das Land die Milliarden... Mehr»

VW zahlt eine Milliarde Geldbuße

Für VW wird es nun auch in Deutschland teuer - mit einer der höchsten Geldbußen, die hierzulande je gegen ein Unternehmen verhängt wurden. Besitzer eines manipulierten Diesels haben davon wohl... Mehr»

Diesel-Fahrverbot in Aachen? – Erstes Verfahren

Jetzt muss sich in der Praxis zeigen, ob es bald immer mehr Diesel-Fahrverbote in deutschen Städten geben wird. Nach dem Grundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichts will die Deutsche Umwelthilfe... Mehr»

Jetzt ist es offiziell: 60.000 Dieselautos von Audi europaweit zurückgerufen

Wie ein Audi-Sprecher sagte, werden EU-weit rund 60.000 Fahrzeuge zurückgerufen. Anfang Mai hatte das KBA nach einem Hinweis von Audi selbst Ermittlungen aufgenommen. Bei den betroffenen Fahrzeugen... Mehr»

FDP: Diskussion um schmutzige Diesel-Pkw ist „zum Teil hysterisch“

Der FDP-Politiker Torsten Herbst findet daher die Diskussion um schmutzige Diesel-Pkw "zum Teil hysterisch" – denn etwa jede dritte Lok fährt mit Diesel. Mehr»

Autobauer sollen vier Milliarden für Nachrüstungen zahlen

In der Dieselkrise hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) ihre Forderung nach technischen Nachrüstungen für Diesel-Fahrzeuge untermauert. Mehr»

Hallig-Müll-Sammler holen tonnenweise Abfall aus der Nordsee

Umweltengel auf der Hallig Süderoog: Holger Spreer und seine Partnerin entsorgen den vom Meer angeschwemmten Abfall, manchmal mehrmals pro Woche. Dann gehen sie an der Wasserkante entlang und sammeln... Mehr»

Hamburg: Ab nächste Woche erste Fahrverbote für ältere Diesel

Die vom Hamburger Senat angekündigten Durchfahrtsverbote für ältere Dieselfahrzeuge treten am 31. Mai in Kraft. Das teilte die Umweltbehörde der Hansestadt am Mittwoch mit. Mehr»

Vulkanausbruch

Mehr»
Werbung ad-infeed3