Schlagwort

Umweltverschmutzung

">

BMW-Chef: Wir planen CO2-Emissionen um ein Fünftel zu senken

Für das vergangene Jahr hat BMW die Emissionsdaten seiner Flotte noch nicht offengelegt. Doch in diesem Jahr formuliert das Unternehmen ambitionierte Ziele. Mehr»
">

Diesel-Fahrverbote: Bereits 15.000 Bußgelder für insgesamt 1,6 Mio Euro verhängt

Bei Kontrollen der Dieselfahrverbote in vier deutschen Städten sind bislang mehr als 15.000 Verstöße festgestellt worden. Allein in Darmstadt waren es seit Juni 2019 mehr als 12.000 Auto- und... Mehr»
">

Razzia bei Mitsubishi – Verdacht auf Abgasmanipulation

Zunächst stand vor allem Volkswagen am Diesel-Pranger. Nun ermitteln Staatsanwälte auch gegen den Hersteller Mitsubishi aus Japan. Dessen Motoren sollen nur auf dem Prüfstand zulässige Grenzwerte... Mehr»
">

„Dieselgate“: Staatsanwaltschaft klagt weitere VW-Mitarbeiter an

Schwerer Betrug an Kunden und Behörden durch "Dieselgate" - wegen dieses Vorwurfs ist schon Ex-VW-Konzernchef Winterkorn angeklagt. Nun legen die Ermittler gegen eine Gruppe weiterer Verdächtiger... Mehr»
">

Dieselskandal: Anleger wollen 896 Millionen Euro von Daimler

Das könnte ungemütlich für Daimler werden: 896 Millionen Euro Schadenersatz fordern Investoren wegen des Dieselskandals vom Stuttgarter Autobauer. Und die Anwälte der Banken, Versicherungen und... Mehr»
">

Dieselskandal: Experte erwartet Schadenersatz für hunderttausende VW-Kunden im Frühjahr

Lange hatte sich Volkswagen geziert, jetzt verhandelt der Autoriese doch über einen möglichen Schadenersatz für Hunderttausende Dieselfahrer. Autoexperte Dudenhöffer macht den Klägern Hoffnung. Mehr»
">

Diesel-Fahrer: Schadensersatz durch VW noch immer unklar

Volkswagen meldet zum Jahreswechsel bundesweit etwa 60.000 anhängige Klagen. Auch ein Musterverfahren um Schadenersatz läuft. Es gibt jedoch noch keine Klarheit, ob Betroffene Aussicht auf... Mehr»
">

In Indien und China gibt es weltweit die meisten Todesfälle durch Umweltverschmutzung

Indien steht einer Studie zufolge an der Spitze der Länder mit den meisten Todesopfern weltweit durch Umweltverschmutzung. Darauf folgen China und Nigeria, wie es in der am Mittwoch veröffentlichten... Mehr»
">

Zwangshaft für Söder? Europäischer Gerichtshof urteilt

Im Streit über Fahrverbote zur Luftreinhaltung in Bayern urteilt der Europäische Gerichtshof, ob Zwangshaft gegen Ministerpräsident Markus Söder und andere Amtsträger möglich ist. Der Bayerische... Mehr»
">

Der Kampf der DUH für Fahrverbote – von Berufung bis Zwangshaft

Die Deutsche Umwelthilfe hat bislang gegen 39 Städte wegen zu hoher Luftbelastung geklagt. Manche Behörden fechten die Urteile an, manche ignorieren sie. Mehr»
">

Erstes voll elektrisch angetriebenes Verkehrsflugzeug absolviert Jungfernflug

Das erste voll elektrisch angetriebene Verkehrsflugzeug der Welt hat in Kanada seinen Jungfernflug absolviert. Unter den Augen von rund hundert Neugierigen drehte das auf E-Antrieb umgerüstete... Mehr»
">

Stuttgart: Immer mehr „Dieselklagen“ gegen Daimler – Gerichte fordern mehr Personal

Die Welle von "Dieselverfahren" gegen Daimler wird immer höher, hat das Landgericht Stuttgart schon im Sommer geahnt - und bislang Recht behalten. Mehr»
">

Italienische Plastikmüll-Mafia fliegt mit verseuchten Schuhen aus China auf

Was tun mit pestizidverseuchten Plastikplanen? Man verkauft sie an die italienische Mafia. Die verschifft sie nach China und lässt daraus Schuhe herstellen, die wiederum in Italien landen. Mehr»
">

Diesel-Rückruf bei Daimler: Scheuer wirft Konzern „Trickserei“ und „Salamitaktik“ vor

Erneut haben die Behörden bei Daimler einen Diesel-Rückruf angeordnet. Verkehrsminister Andreas Scheuer zeigt sich mit der Haltung des Autobauers schwer unzufrieden. Mehr»
">

Daimler muss erneut Hunderttausende Diesel zurückrufen

Der Autobauer Daimler muss erneut mehrere Hunderttausend Diesel-Fahrzeuge wegen einer mutmaßlich unzulässigen Abgastechnik zurückrufen. Das Kraftfahrt-Bundesamt habe einen entsprechenden... Mehr»
">

Daimler-Transporter: Verdacht illegaler Abgastechnik im „Sprinter“-Modell

260.000 Mercedes-Transporter des Modells Sprinter sind in Europa einem Bericht der „Bild am Sonntag“ nach unterwegs, die vermutlich ebenfalls mit illegaler Abgastechnik ausgestattet sind. Mehr»
">

Wasserwirtschaft will Pharmakonzerne zur Kasse bitten

Die deutsche Wasserwirtschaft will die Kosten für die Reinigung von Schadstoffen auf die Hersteller entsprechender Produkte abwälzen. Dadurch sollen angeblich die Verbraucher von den Kosten in Höhe... Mehr»
">

Steuerzahler zahlt: 1,6 Milliarden Euro für die Abschaltung von acht Braunkohleblöcken – 1000 Jobs weg

Es ist ein Vorgriff auf den Kohleausstieg. Seit 2016 werden nach und nach acht Braunkohleblöcke abgeschaltet. Jetzt sind die letzten beiden an der Reihe. Die Stromkunden kostet das viel Geld. Mehr»
">

Prozess gegen Ex-VW-Chef Winterkorn könnte sich verzögern

Die Anklage steht, doch womöglich sind einige Punkte noch nicht "ausermittelt": Das Betrugsverfahren gegen Ex-VW-Chef Winterkorn könnte sich in die Länge ziehen. Wann der erwartete Prozess startet,... Mehr»
">

Google kündigt Investitionen in erneuerbare Energien an

Google betreibt sein Geschäft nach eigenen Angaben seit 2007 CO2-neutral und will nun im großen Stil in erneuerbare Energien investieren. Mehr»