Schlagwort

UN

">

USA berufen UN-Sicherheitsratstreffen wegen nordkoreanischer „Provokationen“ ein

Nordkoreas jüngste Raketentests haben Besorgnis hervorgerufen. Mehr»
">

Madrid: Wird Greta der Rummel zu viel? Nur zögerlich verlässt die Klimaaktivistin den Zug

Die schwedische Aktivistin Greta Thunberg ist rechtzeitig vor einem großen Klimaprotest anlässlich der Weltklimakonferenz in Madrid eingetroffen. Allerdings braucht sie einige Minuten, bis sie... Mehr»
">

Viel reden, wenig tun: Umweltschutz wird in den Pausen der Klimakonferenz zur Nebensache

Während Bundesentwicklungsminister Gerd Müller die ausufernde Entwicklung der UN-Klimakonferenz kritisiert, wird in Madrid fleißig über die Klimaveränderungen diskutiert - getan wird jedoch... Mehr»
">

„Flugscham beim Bürger ist angekommen“: Immer mehr Deutsche spenden fürs gute Gewissen

In den Urlaub fliegen, aber mit gutem Gewissen? Auch in diesem Jahr gleichen mehr Menschen bei Klimaschutzorganisationen die Treibhausgase aus, die durch ihre Reisen entstehen. Doch wie sinnvoll sind... Mehr»
">

Newsticker: UN-Klimakonferenz beginnt heute in Madrid – 200 Staaten sind dabei

Delegationen aus 196 Staaten sowie die EU und internationale Organisationen nehmen heute am 25. UN-Klimakonferenz heute in Madrid teil. Den Vorsitz hat die chilenische Umweltministerin Carolina... Mehr»
">

Vor Beginn der Weltklimakonferenz in Madrid: Erneut internationale Klimaproteste angekündigt

International sind nach Angaben des Netzwerks über 2400 Städte in 157 Ländern dabei. Es handelt sich um die vierte Auflage eines weltweit koordinierten Großprotests dieser Art. Mehr»
">

UNO behauptet: „Treibhausgas-Konzentration erreichte 2018 erneut Höchststand” – das ist unwahr

Wenn die UNO von der "höchsten atmosphärischen Treibhausgas-Konzentration der Geschichte" spricht, sollte gefragt werden, welche Geschichte die UNO meint. Geologische Daten zeigen, dass die... Mehr»
">

UN alarmiert über Berichte zu „bedeutender Zahl von Toten“ im Iran

Die Proteste im Iran eskalierten in den letzten Tagen. Jetzt reagierten auch die Vereinten Nationen. Mehr»
">

Hoffmann: „Wie dumm von mir!“ – Es geht nicht ums Klima, es geht um die totale Veränderung der Gesellschaft

Ich meine, die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, zu erfahren, was in dieser Republik geschieht. In einer freiheitlichen Gesellschaft ist dieser Anspruch nichts Besonderes, sondern... Mehr»
">

Madrid bietet Thunberg Hilfe bei Reise zum Klimagipfel an

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg sucht ein Verkehrsmittel. Um rechtzeitig beim Klimagipfel in Madrid zu sein, muss sie den Atlantik überqueren. Hilfe könnte dabei aus Spanien kommen. Mehr»
">

Hilferuf auf Twitter: Greta Thunberg sucht Mitsegel-Gelegenheit nach Europa

Greta Thunberg sucht kurzfristig eine Mitsegelgelegenheit von den USA nach Spanien. "Ich muss einen Weg finden, um im November über den Atlantik zu kommen", erklärte die 16-Jährige auf Twitter.... Mehr»
">

Madrid richtet UN-Klimakonferenz für Chile aus

Nur fünf Wochen vor dem geplanten Treffen sagte Chile den Klimagipfel wegen Unruhen ab. Bonn wollte in die Bresche springen. Auch Madrid hatte sich dazu bereiterklärt. Mehr»
">

Erstmals offiziell: UN „ist stolz“ auf Umsiedlung von 154 Migranten per Charterflug nach Deutschland

Mitte Oktober sind die ersten Migranten und Flüchtlinge per Direktflug aus Äthiopien in Kassel gelandet, verkündet die Internationale Organisation für Migration (IOM) stolz. Die 154 Männer und... Mehr»
">

„Klimaschutz“: Ein Geschenk für die Welt – aber nicht wirklich für die Umwelt

Der Klima-Wahn feiert fröhliche Urständ. Jetzt ist es der Bundesregierung doch tatsächlich gelungen, ab dem Jahr 2026 per Gesetz den Einbau von Ölheizungen zu untersagen. Mehr»
">

Deutschland in UN-Menschenrechtsrat gewählt

"2020 werden wir gleichzeitig Mitglied des Menschenrechtsrats und des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen sein", sagte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD). Mehr»
">

Jürgen Fritz: Menschen sind keine Legoklötze! – Die wahnwitzigen UN-Umsiedlungspläne

Die UN und die EU haben beschlossen, die Probleme der sinkenden Geburtenraten durch gigantische Umsiedlungen (Resettlement) lösen zu wollen. Mehr»
">

Trump beklagt WTO-Regeln: China als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt gilt bei Handel als Entwicklungsland

US-Präsident Trump fordert eine Reform der WTO. Es könne nicht sein, dass China als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt bei den Handelsbeziehungen nach WTO-Regeln die Vorteile eines... Mehr»
">

Anwalt konfrontiert UN-Menschenrechtsrat: China tötet religiöse und ethnische Minderheiten und raubt deren Organe

Die UN hätte die "rechtliche Verpflichtung", die Kommunistische Partei Chinas wegen der Tatsache des Organraubs an Minderheiten - einschließlich Falun Gong-Praktizierenden - zu verurteilen, betont... Mehr»