Schlagwort

UNO

UN-Sicherheitsrat verurteilt Anschlag auf russischen Botschafter in Ankara

Der UN-Sicherheitsrat hat den Mord an dem russischen Botschafter in der Türkei als Terroranschlag angeprangert. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erklärte zu dem Anschlag, er sei "entsetzt über... Mehr»

Russland will Resolutionsentwurf von Frankreich zu Aleppo blockieren

Russland, der wichtigste Verbündete des syrischen Machthabers Baschar al-Assad, hat seit Ausbruch des Bürgerkriegs im März 2011 bereits gegen sechs Resolutionen zu Syrien sein Veto eingelegt. Mehr»

UN-Sicherheitsrat verlängert Mission im Südsudan

Laut der verabschiedeten UN-Resolution liegt der Schwerpunkt der Mission Unmiss weiterhin auf dem Schutz von Zivilisten und Menschenrechten sowie der Lieferung von humanitärer Hilfe für Opfer des... Mehr»

Obama macht Assad und Russland für „Gräuel“ in Aleppo verantwortlich

Der scheidende US-Präsident forderte, zur Überwachung der Evakuierung von Ost-Aleppo unabhängige Beobachter in die nordsyrische Stadt zu schicken. Mehr»

UN-Generalsekretär fordert sofortige Wiederaufnahme der Evakuierung Aleppos

Die UNO halte sich bereit, "um jederzeit alles zu tun, um so viele Menschen wie möglich zu retten", betonte der scheidende UN-Generalsekretär Ban Ki Moon und bedauerte ausdrücklich die... Mehr»

2016 fast 7200 Menschen auf der Flucht gestorben oder vermisst: Mittelmeerroute am gefährlichsten

Von den bis Donnerstagabend registrierten 7189 Toten und Vermissten verunglückten demnach 4812 beim Versuch, über das Mittelmeer nach Italien, Griechenland, Zypern oder Spanien zu gelangen. Mehr»

Guterres ernennt drei Frauen für UN-Spitzenämter

Der neue UN-Generalsekretär António Guterres hat drei Frauen für Führungspositionen bei der Weltorganisation ernannt. Mehr»

Während Aleppo den Sieg über die Rebellen feiert, beantragen Frankreich und Großbritannien eine Dringlichkeitssitzung

In Aleppo ereigne sich "vor unseren Augen die schlimmste humanitäre Katastrophe des 21. Jahrhunderts", sagt der französische Botschafter bei den Vereinten Nationen. Unterdessen wird aber auf den... Mehr»

Assad-Truppen kurz vor der vollständigen Einnahme Aleppos – Warnende Worte aus dem Westen

Nach dem Erfolg der syrischen Regierung in Aleppo, kommen warnende Worte aus dem Westen: Frankreichs Präsident Hollande, der innerhalb der US-geführten Koalition Syrien zwei Jahre lang ohne... Mehr»

„Glaubwürdige Informanten“ in Ost-Aleppo berichten UN: Syrische Soldaten töteten mindestens 82 Zivilisten

Nach Angaben der UN haben syrische Regierungskämpfer Zivilisten hingerichtet. Die "Gräuel wurde wahrscheinlich in den vergangenen 48 Stunden" in vier verschiedenen Bezirken des bisher von Rebellen... Mehr»

„UNO muss ihre Unzulänglichkeiten anerkennen“ – Guterres fordert umfassende Reform der Vereinten Nationen

"Es ist an der Zeit, dass die UNO ihre Unzulänglichkeiten anerkennt und ihre Funktionsweise ändert", sagte Guterres in seiner abwechselnd auf Französisch, Englisch und Spanisch gehaltenen Rede in... Mehr»

UNO: Vom Westen unterstützte Al-Nusra-Front hindert Zivilisten in Ost-Aleppo an der Flucht

Nicht Russland und die syrische Regierung, sondern die vom Westen unterstützten Rebellen lassen die Zivilisten nicht aus Aleppo fliehen. Die UNO berichtet. Mehr»

Russland: Rund 8500 Menschen verlassen Aleppo – RT berichtet vor Ort über zurückeroberte Altstadt (+Video)

Russland hat gestern eine Feuerpause im syrischen Aleppo verkündet. In 24 Stunden konnten nun 8500 Menschen aus der Konfliktzone gebracht worden, heißt es. Unterdessen war ein russisches... Mehr»

Wachsende Ungerechtigkeit: UN-Menschenrechtskommissar beklagt Versagen der politischen Führung

2016 sei ein "katastrophales Jahr für die Menschenrechte" gewesen, erklärte Zeid am Donnerstag. Sollte sich die Aushöhlung der Menschenrechte weiter fortsetzen, "wird am Ende jeder darunter lei Mehr»

UN-Menschenrechtskommissar nennt israelisches Siedlungsgesetz „eindeutig illegal“

UN-Menschenrechtskommissar Zeid forderte die israelischen Abgeordneten auf, ihr Votum über den illegalen Siedlungsbau zu überdenken. Sollte das Gesetz durchkommen, hätte das "schwerwiegende Folgen"... Mehr»

Lawrow verkündet Unterbrechung der syrischen Angriffe in Aleppo

Syriens Präsident Baschar al-Assad verspricht sich den dem Vormarsch seiner Truppen in Aleppo eine "Wende im Krieg". Russlands Außenminister Sergej Lawrow sagte, 8000 Zivilisten würden in einer... Mehr»

Russland und China blockieren UN-Resolution für Waffenruhe in Aleppo: Feuerpausen „helfen Terroristen und nicht Zivilisten“

Russland und China haben eine UN-Resolution für eine siebentägige Waffenruhe in syrischen Stadt Aleppo blockiert. Der Grund: "Diese Art von Feuerpausen sind in der Vergangenheit von den Kämpfern... Mehr»

Moskau: USA und Russland wollen über Abzug aller Rebellen aus Aleppo verhandeln

Einen UN-Resolutionsentwurf für eine siebentägige Waffenruhe in Aleppo, über die der Sicherheitsrat am Montag in New York abstimmen wollte, nannte Lawrow angesichts des Zeitpunkts vor den... Mehr»

Unesco-Länder beraten in Abu Dhabi über Schutz von Kulturgütern bei Konflikten

"Der Schutz von Kulturerbe ist untrennbar vom Schutz menschlichen Lebens", sagte die Unesco-Generaldirektorin Irina Bokova. Zerstörungen und Plünderungen im Namen von Religion seien... Mehr»

UN-Beauftragter: Folter nach Putschversuch in der Türkei offenbar weit verbreitet

Die von der Türkei nach dem gescheiterten Putschversuch vom Juli ergriffenen Maßnahmen haben nach Angaben eines UN-Experten zu einem "der Folter förderlichen Klima" geführt. Mehr»