Schlagwort

Unternehmen

">

CDU-Wirtschaftsrat will Kurzarbeit-Regelung für Mittelständler ohne Betriebsrat

Wegen einer Bestimmung im Kurzarbeitsgesetz können Betriebe ohne Betriebsrat nicht ohne große Schwierigkeiten Kurzarbeit einführen. Der CDU-Wirtschaftsrat fordert deshalb eine Änderung des... Mehr»
">

Logistikverband kritisiert Preisdumping im Frachtgeschäft

Der Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL), in dem die meisten vor allem kleineren und mittleren Speditionsunternehmen in Deutschland organisiert sind, hat ein Preisdumping im... Mehr»
">

Wirtschaftskrise: Regierung beschließt weiteres Kreditprogramm für den Mittelstand

Ein weiteres KfW-Kreditprogramm der Regierung wird mit einhundertprozentiger Haftung durch den Staat, also den Steuerzahler, an mittelständische Unternehmen ausgereicht werden. Mehr»
">

Österreich will ab Mitte April Geschäfte schrittweise öffnen

Die österreichische Bundesregierung hat einen Zeitplan für die Lockerung der Anti-Corona-Maßnahmen beschlossen. Ab dem 14. April sollen erste Geschäfte wieder öffnen dürfen, sagte Österreichs... Mehr»
">

Bitkom: Datennetze verkraften erhöhte Belastung gut

Trotz lokal auftretender Überlastungen und langsamen Reaktionen ist das Datennetz in Deutschland nach Darstellung des Branchenverbands BITKOM stabil. Nur in den immer noch schlecht ausgebauten... Mehr»
">

Kostenlose neue Schlichtungsstelle des Bundes hilft Hunderten Verbrauchern

Gibt es Streit mit Unternehmen etwa über Probleme mit gekauften Waren, können sich Bürger an die neue Schlichtungsstelle des Bundes wenden. Die zieht nach drei Monaten eine positive Bilanz. Mehr»
">

Ansturm auf Corona-Bundeshilfen

Für Soloselbständige und Kleinunternehmer wurden bereits Förderungen in Höhe von 4,1 Milliarden Euro genehmigt. 3.202 Firmen beantragten KfW-Kredite. Mehr»
">

Wirtschaft in der Corona-Krise: „Jetzt an der Zeit, Plan für Lockerungen vorzubereiten“

Wenn die Politik nicht zeitnah einen Plan entwickelt, um die Wirtschaft von den Fesseln der Corona-Maßnahmen zu befreien, werde deren Akzeptanz massiv bröckeln, mahnt Ökonom Joachim Voth von der... Mehr»
">

Österreich vor „langsamem Hochfahren“: Erste Lockerungen für die Wirtschaft nach Ostern geplant

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie darf sich Österreich über sichtbare Erfolge freuen. Deshalb will die Regierung unter Kanzler Sebastian Kurz nach Ostern erste Erleichterungen für Unternehmen... Mehr»
">

CDU warnt: „Der Staat ist nicht der bessere Unternehmer“

"Eine sogenannte Deutschland-AG, wo dann aus dem Ministerium bestimmt wird, wie gewirtschaftet wird, entspricht nicht unserer Wirtschaftsordnung. Und ist schon gar nicht unser Anspruch an die soziale... Mehr»
">

FDP wirft Regierung Fehler bei Corona-Hilfspaket vor und fordert „Neujustierung“

"Es war leider absehbar, dass das Kreditprogramm kaum Wirkung entfaltet", sagte FDP-Fraktionsvize Michael Theurer. Mehr»
">

Gewerkschaften und Verbände fordern Grenzöffnung für Wirtschaft

"Eine unkoordinierte Schließung von Staatsgrenzen führt zu erheblichen wirtschaftlichen Einbußen und darf keine Dauerlösung werden", warnte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen... Mehr»
">

Weiteres 300 Milliarden-Paket: Bundesregierung plant unkompliziertere Kredithilfen für den Mittelstand

Die Lage in der Corona-Krise wird für viele Firmen von Tag zu Tag bedrohlicher. Die Regierung will nun bei Hilfen nachlegen, es geht vor allem um den Mittelstand. Die EU muss aber noch grünes Licht... Mehr»
">

EIB soll Wirtschaft mit bis zu 200 Milliarden Euro helfen

Im Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie will die Europäische Investitionsbank (EIB) einen Hilfsfonds von bis zu 200 Milliarden Euro auflegen, um Unternehmen mit Liquidität und... Mehr»
">

Deutsche Bahn: Fernverkehr teils nur unter zehn Prozent ausgelastet

Immer weniger Menschen fahren zurzeit mit der Bahn. Aktuell liege die Auslastung von ICE und IC-Zügen "bei teils unter 10 Prozent", berichtete der Sender HR-Info. Mehr»
">

Gründer der italienischen Luxus-Schuhmarke Sergio Rossi an Covid-19 gestorben

Sergio Rossi, Gründer der gleichnamigen italienischen Luxus-Schuhmarke, ist an den Folgen einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gestorben. Das teilte am Freitag die Bürgermeisterin von... Mehr»
">

Bundesregierung plant „Grundversorgungsnetz“ für die Bahn

Über die Definition eines Grundversorgungsnetzes soll die Bahn in Krisenzeiten die Versorgung mit bestimmten Gütern sicherstellen. Mehr»
">

„Dem Bürger etwas zurückgeben, was dem Bürger gehört“: Schweizer Kanton Zug senkt die Steuern

Die Corona-Krise belastet auch die Schweiz. Es gibt auch hier Ausgangsbeschränkungen, soziale Distanzierung und geschlossene Schulen. Der Kanton Zug will seine Wirtschaft nun durch eine weitere... Mehr»
">

Daimler-Betriebsrat bringt neue Abwrackprämie nach der Corona-Krise ins Spiel

Der Betriebsratschef des Autobauers Daimler, Michael Brecht, fordert Maßnahmen nach der Corona-Krise, um den Absatz der Automobilbranche zu fördern. Er stellt sich dazu eine modifizierte... Mehr»
">

Bundesregierung und Lufthansa beraten über staatliche Beteiligung – 62.000 Konzern-Mitarbeiter in Kurzarbeit

Neben einer finanziellen Hilfe, in Form von Krediten, sollen Bundesregierung und Konzernleitung von Lufthansa auch über eine staatliche Beteiligung beraten, berichten Insider. Deutschlands... Mehr»