Schlagwort

Unternehmen

">

Karlsruhe bestätigt Betrugsurteil für ehemalige Manager des Internetkonzerns Unister

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat das Leipziger Urteil wegen Betrugs gegen zwei Manager des Internetkonzerns Unister bestätigt. Die Karlsruher Richter sprachen den ehemaligen Finanzchef Daniel K.... Mehr»
">

TikTok und WeChat „Bedrohung“ der Sicherheit – Trump will mit Dekret Verkauf von Apps erzwingen

US-Präsident Trump sieht eine Bedrohung in den chinesischen Anwendungen TikTok und WeChat. Mit Maßnahmen gegen die Apps werde auf einen "nationalen Notstand" in der Informations- und... Mehr»
">

Lufthansa kündigt betriebsbedingte Entlassungen in Deutschland an

Trotz massiver Staatshilfen schließt die Lufthansa betriebsbedingte Kündigungen in Deutschland nicht mehr aus. Das Ziel, diese zu vermeiden, sei in der Corona-Krise „auch für Deutschland... Mehr»
">

Deutsche Bahn begrüßt hohe Bußgelder für Maskenverweigerer

Die Deutsche Bahn (DB) hat sich für konsequente Strafen gegenüber Maskenverweigerern ausgesprochen. Man unterstütze das Vorgehen der Bundesländer Bayern und Nordrhein-Westfalen, Maskenverweigerer... Mehr»
">

Aus Sorge vor Manipulation: Twitter kennzeichnet Konten von staatlich kontrollierten Medien

Wie schon Facebook kennzeichnet jetzt auch Twitter Nutzerkonten von staatlich kontrollierten Medien. Zudem will der Kurzbotschaftendienst Inhalte staatlich kontrollierter Medien nicht mehr empfehlen. Mehr»
">

TikTok war erst der Anfang – USA nehmen weitere chinesische Apps ins Visier

Neben TikTok könnten auch weitere Apps chinesischer Anbieter in den USA verboten werden. „Mit Muttergesellschaften in China stellen Apps wie TikTok, WeChat und andere eine erhebliche Bedrohung... Mehr»
">

TikTok weicht nach Europa aus: 420 Millionen Euro soll neues Datenzentrum in Irland kosten

Die in den USA von einem Verbot bedrohte chinesische Videoplattform TikTok plant ein eigenes Zentrum für europäische Nutzerdaten in Irland. Dazu will der Eigentümerkonzern ByteDance nach eigenen... Mehr»
">

Lufthansa schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus

Die Deutsche Lufthansa geht im Zusammenhang mit der Coronakrise nicht mehr davon aus, auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten zu können. Vor dem Hintergrund der Marktentwicklungen im globalen... Mehr»
">

Twitter sperrt Konto von Trump-Kampagne – Facebook löscht Trump-Eintrag

Twitter hat das Konto der Wahlkampagne von US-Präsident Donald Trump vorübergehend komplett gesperrt. Das Unternehmen begründete die Maßnahme am Mittwoch damit, dass eine dort platzierte Botschaft... Mehr»
">

US-Senat will Regierungsmitarbeitern Nutzung von TikTok verbieten

Der US-Senat will Regierungsmitarbeitern ein Herunterladen der Videoplattform TikTok auf ihre Diensthandys verbieten. Die Kongresskammer stimmte am Donnerstag für einen entsprechenden Gesetzentwurf.... Mehr»
">

Finanzausschuss beschließt zwei weitere Sondersitzungen zu Wirecard

Der Finanzausschuss des Bundestages hat zwei weitere Sondersitzungen zum Wirecard-Bilanzskandal anberaumt. Die Obleute beschlossen am Dienstag Sitzungen für den 31. August und den 1. September, bei... Mehr»
">

Kreuzfahrt-Reedereien kurz vor zahlungsunfähig – Bund stundet Milliardenbetrag

Im Zuge des Corona-Hilfsprogramms für Kreuzfahrtreedereien sind bislang sechs Anträge auf Stundung von Schuldentilgungen eingegangen. Das teilte das Bundeswirtschaftsministerium der „Neuen... Mehr»
">

Zahl der Hacker-Angriffe in Coronakrise fast verdoppelt

Die Cyber-Angriffe auf Unternehmen haben im Zuge der Covid-19-Pandemie und der Umstellung auf Home Office massiv zugenommen. Das geht aus dem Halbjahrreport des europäischen IT-Sicherheitsanbieters... Mehr»
">

EU-Kommission untersucht Kauf von Fitnessuhren-Hersteller Fitbit durch Google

Die EU-Kommission will den geplanten Kauf des Fitnessuhren-Herstellers Fitbit durch den US-Internetriesen Google einer vertieften Prüfung unterziehen. Die Kommission begründete die Entscheidung am... Mehr»
">

Anti-Geldwäsche-Einheit findet mehr Hinweise gegen Wirecard

Die Anti-Geldwäsche-Einheit Financial Intelligence Unit (FIU) findet immer mehr Verdachtsmeldungen gegen Wirecard. Die Zahl der entsprechenden Hinweise hat sich laut Bericht des "Handelsblatts"... Mehr»
">

Schwedische Popsängerin Zara Larsson macht keine Werbung mehr für Huawei

Die schwedische Popsängerin Zara Larsson macht keine Werbung mehr für den umstrittenen chinesischen Netzwerkausrüster und Smartphone-Hersteller Huawei. Mehr»
">

Adidas verlängert Vertrag von Vorstandschef Rorsted

Der Sportartikelhersteller Adidas hat den Vertrag von Vorstandschef Kasper Rorsted verlängert. Der Aufsichtsrat habe am Dienstag eine entsprechende Entscheidung getroffen, teilte das Unternehmen mit.... Mehr»
">

Wirecard-Skandal: Grüne fordern weitere Sondersitzung noch in der Sommerpause

In der Affäre um den insolventen Finanzdienstleister Wirecard fordern die Grünen eine weitere Sondersitzung des Bundestags-Finanzausschusses noch in der parlamentarischen Sommerpause. „Die... Mehr»
">

Ex-LBBW-Chef Vetter soll Aufsichtsratschef der Commerzbank werden

Neuer Aufsichtsratschef bei der Commerzbank soll der ehemalige Vorstand der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), Hans-Jörg Vetter, werden. Der Präsidial- und Nominierungsausschuss der Commerzbank... Mehr»
">

Wirecard-Skandal: Wirtschaftsprüfer-Aufsicht ermittelt gegen Ernst & Young

Im Wirecard-Skandal ermittelt die Wirtschaftsprüfer-Aufsicht gegen das Unternehmen Ernst & Young (EY). Das Bundeswirtschaftsministerium bestätigte am Montag einen entsprechenden Bericht des... Mehr»