Schlagwort

Vera Lengsfeld

">

Vera Lengsfeld: Die Antifa als Grabschänder

Im Gegensatz zu den Antifanten, die sich, wenn überhaupt, in der Öffentlichkeit nur vermummt zeigen, liegen in unserm Familiengrab Menschen, die immer Gesicht gezeigt und Widerstand geleistet haben. Mehr»
">

„SED in die Opposition“ – „SED-Ade!“ – Demo Alexanderplatz am 4. 11. 1989

Ob wirklich 500 000 Menschen am 4. November auf dem Alexanderplatz gewesen sind, 300 000, oder 200 000, ist unerheblich. Es war auf jeden Fall eine machtvolle Kundgebung. Am selben Tag fanden in etwa... Mehr»
">

Vera Lengsfeld: 30 Jahre Friedliche Revolution – 31. Oktober 1989

Wir veröffentlichen in unregelmäßigen Abständen Auszüge aus dem Buch von Vera Lengsfeld "1989: Tagebuch der Friedlichen Revolution 1. Januar bis 31. Dezember" Mehr»
">

Vera Lengsfeld: 30 Jahre Friedliche Revolution – Der 10. September 1989

Die Tagesschau hatte Recht: Der ungarische Außenminister Gyula Horn verkündet über das Fernsehen, dass alle Inhaber eines DDR-Ausweises ab dem 11. September 1989 Ungarn in Richtung Österreich... Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Von Sachsen ging schon einmal eine Revolution aus!

Die Sachsen haben eine gute Chance, ihre Landtagswahl zu einer wahren Volksabstimmung zu machen. Sie müssen sich nur klar machen, welche der angetretenen Parteien für die gegenwärtige bedrohliche... Mehr»
">

Kein schwarzer Humor, sondern grüne Realpolitik: Cohn-Bendit fordert die Rückkehr der SED! Ein Kommentar

Im 30. Jahr des Mauerfalls, der das endgültige Ende des SED-Regimes besiegelte, soll die Partei wieder auferstehen. Das jedenfalls fordert Daniel Cohn-Bendit. Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Merkel klammert sich an die Macht – Neuwahlen jetzt!

Von allen Entscheidungen der Andrea Nahles ist diejenige, nicht nur ihre Ämter, sondern auch ihr Mandat aufzugeben, die einzig richtige. Merkel dagegen denkt nicht daran, Konsequenzen aus ihren... Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Das Strache-Video ist eine Straftat!

Tatsache ist, dass die Herstellung dieses Videos eine Straftat war. Das kann man inzwischen bei Juristen, die Recht und Gesetz noch ernst nehmen, nachlesen. Ein Kommentar von Gastautorin Vera... Mehr»
">

Vera Lengsfeld: 30 Jahre Friedliche Revolution – 22. Mai 1989

Spätestens jetzt wäre ein Buch fällig, das sich mit den Ereignissen der Geschichte der BRD befasst, auf die von der Staatssicherheit der DDR aktiv Einfluss genommen wurde. - Das schrieb... Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Kevin ist nicht allein zu Haus

Mir fällt bei der Sozialismus-Debatte das Kunert-Gedicht über den Menschen ein, der sich aus den Kriegstrümmern herausarbeitete, sich schüttelte und sagte: „Nie wieder. Jedenfalls nicht... Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Warum wir unsere Gesellschaft neu organisieren müssen

Was unsere Lage verschlechtert ist „die Tatsache, dass unser Erziehungssystem immer mehr verfällt und die nachfolgende Generation nicht mehr die Chance hat, die Fähigkeiten zu erwerben, die sie... Mehr»
">

Wie man ein „rechtes Netzwerk“ erfindet – Von Vera Lengsfeld

Die Autoren Middelhoff und Fuchs behaupten im Klappentext, dass sie durch Deutschland und Europa gereist seien und die „wichtigsten Protagonisten der Szene“ getroffen hätten. Mich haben die... Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Notre Dame – Die Feuerschrift warnt vor Europas Untergang

Noch ehe der Brand gelöscht war und eine Untersuchung über die Brandursache gestartet werden konnte, steht eins für die Pariser Polizei schon fest: Es war kein Terroranschlag, sondern ein Unfall. Mehr»
">

Deutschland im April 2019 – Öffentliche Diffamierung von Vera Lengsfeld

Das Plakat bringt ein Ignazio Silone zugeschriebenes Zitat prägnant auf den Punkt: „Der Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Anti-Faschismus.“ Mehr»
">

Rundfunkbeitrag kann bar bezahlt werden – Barzahler als Verteidiger der Freiheit

Entgegen früherer Gerichtsurteile und der Behauptung der Gebühreneinzugszentrale, die sich, um ihren Zwangscharakter zu verschleiern, Beitragsservice nennt, ist es zulässig, die Rundfunkgebühr bar... Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Der deutsche Herbst 2015 ist nun Alltag

"Die von Meschnig beschriebene politische Entgrenzung ist inzwischen Alltag geworden und ist dabei, unser Land vor unser aller Augen in eine Gesinnungsdiktatur zu verwandeln." (Vera Lengsfeld) Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Verantwortungslose Pädagogen – Oder wie Schüler sagen: „CO2- oder Asyl-Taliban“

Kluge und kritische Kinder haben inzwischen einen Begriff geformt, der treffender kaum sein kann: Sie nennen ihre Merkel- und / oder Greta-affinen Schulkameraden gerade ob deren Intoleranz und... Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Die Weichzeichnung der kommunistischen Diktatur

Über den Widerstand gegen die Verharmlosung der Terrorgeschichte im ehemaligen KGB-Gefängnis in der Potsdamer Leistikowstraße habe ich schon berichtet. Nun war ich neugierig, wie die Ausstellung... Mehr»
">

Vera Lengsfeld: Wie der Bundestag Hunderttausende Petenten missachtet

127.000 Unterstützer einer Petition sind kein Grund für unsere Volksvertreter, ein Anliegen ernst zu nehmen. Was fand in der öffentlichen Anhörung zu einer Petition gegen den UN-Migrationspakt... Mehr»