Schlagwort

Verkehr

">

Bahn bestellt 16 Wartungsfahrzeuge mit Hybridantrieb

Die Deutsche Bahn bestellt für bis zu 250 Millionen Euro Wartungsfahrzeuge mit Hybridantrieb. Damit soll der Energieverbrauch der Fahrzeuge gesenkt werden, wie eine Bahnsprecherin sagte. Der Konzern... Mehr»
">

Berliner Verkehrssenatorin für CO2-Steuer: In spätestens 11 Jahren sollen in Berlin nur noch Elektroautos fahren

Spätestens 2030 solle die Auto-Emissionsfreie Umweltzone in Berlin Realität sein. Das bedeutet nach Wunsch der Berliner Verkehrsministerin, alle Autos mit Verbrennungsmotor aus der Stadt zu... Mehr»
">

Plauen: Polizei stoppt 94-jährigen Geisterfahrer im Elektrorollstuhl

Die Polizei hat im sächsischen Plauen einen Geisterfahrer im Elektrorollstuhl gestoppt - auf der falschen Fahrbahn und einer mehrspurigen Bundesstraße. Mehr»
">

Zwölf Stunden Vollsperrung: Übernachtung im XXL-Stau auf der A2

Ausgelaufener Diesel sorgt dafür, dass die Autobahn 2 in Richtung Hannover für 12 Stunden gesperrt wurde. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau - bis zum frühen Morgen saßen die Menschen in... Mehr»
">

Tausende Demonstranten fordern Verkehrswende auf der IAA

Auf der Kundgebung im Stadtzentrum forderten Demonstranten einen sofortigen Verzicht auf Verbrennungsmotoren und einen völlig klimaneutralen Verkehr bis zum Jahr 2035 vor. Mehr»
">

Stau auf A2: Viele Fahrer stecken über Nacht in Autos fest

Wegen eines Unfalls wurde die A2 gestern zwischen Westfalen und Hannover gesperrt. Erst gegen vier Uhr morgens wurde die Strecke wieder freigegeben. Mehr»
">

Mehr Videoüberwachung und Gesichtserkennung – Bahn verspricht „null Toleranz gegenüber jeglicher Gewalt!“

Der tödliche Angriff auf ein Kind am Frankfurter Hauptbahnhof im Juli hat Schrecken ausgelöst. Die Politik versprach zu handeln. Nun gibt es konkrete Ankündigungen. Mehr»
">

Ampeln mit „Senioren-Schaltung“: Rentner in Singapur bekommen mehr Zeit zum Überqueren der Straße

In Singapur bekommen ältere Menschen mehr Zeit, um eine Straße zu überqueren: Wer seine elektronische Seniorenkarte an eine Fußgängerampel hält, hat zwischen drei und zwölf Sekunden länger... Mehr»
">

Oberverwaltungsgericht verhandelt über Dieselfahrverbot in Köln

Die Deutsche Umwelthilfe hatte in erster Instanz vor dem Kölner Verwaltungsgericht eine weiträumige Sperrzone für Dieselfahrzeuge durchgesetzt. Dagegen ist das Land Nordrhein-Westfalen... Mehr»
">

Niedersachsen und NRW legen Gesetzentwurf für Rauchverbot im Auto vor

Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen sehen in ihrem erarbeiteten Gesetzentwurf Strafen von bis zu 3.000 Euro vor, wenn Kinder und Schwangere im Auto mitfahren und geraucht wird. Mehr»
">

Umweltbundesamt fordert Diesel-Nachrüstungen auch für Euro-5-Fahrzeuge

Angesichts neuer Daten zu Diesel-Abgasen pocht das Umweltbundesamt auf die technische Nachrüstung älterer Autos mit modernen Katalysatoren. „Neue Messwerte und die Berücksichtigung zusätzlicher... Mehr»
">

Stuttgart: Raser wegen zweifachen Mordes vor Gericht

Einem jungen Autoraser wird vorgeworfen ein Paar durch einen Zusammenstoß bei Höchstgeschwindigkeit ermordet zu haben. Mehr»
">

FDP fordert mehr Polizeistreifen an Bahnhöfen – Polizeigewerkschaft spricht von „Fehlentwicklung“

Die Polizeipräsenz an sensiblen Orten müsse "dringend erhöht werden", sagte der innenpolitische Sprecher der FDP- Fraktion, Konstantin Kuhle. Die Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisierte in... Mehr»
">

Umweltaktivistin kritisiert VW: Erst Kunden belügen, dann „klimaschädliche Stadtpanzer“ verkaufen

Vor ihrem geplanten Gespräch mit VW-Chef Herbert Diess hat die Umweltaktivistin Tina Velo die Autoindustrie als „hochgradig kriminell“ bezeichnet.Sie bilde zusammen mit der Politik ein „mafiös... Mehr»
">

Lästiger Berufsverkehr: Verbände fordern Lösungen für Fahrräder in Zügen

Wenn Radfahrer zu Stoßzeiten ihr Rad in die volle U-Bahn quetschen wollen, kommt es schnell zum Streit. Dabei ließe sich das Problem aus Sicht mehrerer Verbände mit einfachen Maßnahmen lösen. Mehr»
">

Drastische Maßnahmen gegen SUV: DUH will City-Maut, Parkverbot, erhöhte Parkgebühren – Grüne fordern Obergrenze

Nach dem für vier Menschen tödlichen Unfall in Berlin fordern die Grünen Regelungen, um große Sportgeländewagen aus Innenstädten verstärkt herauszuhalten. Mehr»
">

Kassenarzt-Chef fordert E-Scootern-Verbot: „Sie sind zu gefährlich, weg damit“

Komplexe Brüche, Kopfverletzungen, Todesfälle. Aus ärztlicher Perspektive sei es "unverantwortlich" gewesen, die E-Tretroller in Deutschland zuzulassen, so der Chef der Kassenärztlichen... Mehr»
">

Unfallforscher: „Entscheidend ist die Geschwindigkeit“ – SUV nicht unbedingt gefährlicher

"Panzerähnliche Fahrzeuge" raus aus den Städten - solche Forderungen provozierte der schwere Unfall mit vier Toten in Berlin. Ein SUV hatte die Menschen erfasst. Ein Forscher hat einen anderen... Mehr»
">

Bus macht sich selbstständig – Irrfahrt endet in Restaurant

In Wiesbaden ist gestern der Fahrer eines Linienbusses an einer Haltestelle ausgestiegen, um eine kaputte Tür zu reparieren. Da setzte sich der Bus von selbst in Bewegung und krachte nach einer... Mehr»
">

Deutsche Umwelthilfe will SUVs verbieten – User finden „Instrumentalisierung“ von Unfall in Berlin „ekelhaft“

Traurige Bilanz eines Unfalls, der sich gestern in Berlin ereignet hat: Vier Tote und drei Verletzte. Unter den Todesopfer ist ein dreijähriges Kind mit seiner Oma. Die Mutter des Jungen hat... Mehr»