Schlagwort

Verkehr

Bahn: Zwei Prozent aller Fernzughalte fielen aus

Für Fahrgäste sind Verspätungen ärgerlich, Zugausfälle aber noch schlimmer. Jetzt sind darüber Zahlen bekannt geworden. Kritik gibt es auch an der Verspätungsstatistik. Mehr»

Rettungswagen behindert – Polizei ermittelt wegen Nötigung

Ein Auto hat einen Rettungswagen mit einem kranken Kind an Bord behindert. Nun ermittelt die Polizei wegen Nötigung. Mehr»

„Spiegel“: Regierungskommission schlägt Tempolimit auf Autobahnen und deutlich höhere Spritpreise vor

Der "Spiegel" zitierte aus einem vertraulichen Papier der Arbeitsgruppe. Ziel der Vorschläge sei eine "geringere Fahrleistung" der Autos und eine "Verlagerung auf Bahn, Rad- und Fußverkehr". Mehr»

„Spiegel“: Regierungskommission schlägt Tempolimit von 130 und Anhebung der Spritsteuern vor

Eine Kommission im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums schlägt laut "Spiegel" spürbare Einschränkungen für Autofahrer vor, damit Deutschland die Klimaziele im Verkehr erreichen kann. Mehr»

Bund will Elektrifizierung der Schiene vorantreiben

"Weg vom Diesel"- das Verkehrsministerium will die Schiene mehr unter Strom setzen. Dafür sind Milliarden-Investitionen geplant. Mehr»

Autounfall von Prinz Philip: Alkoholtest und Schock – Hirnblutung?

Der Unfall von Prinz Philip war schwerer als zuvor berichtet. Er wurde zum Alkoholtest aufgefordert, Augenzeugen berichten von einem Schock, Ärzte befürchten eine Hirnblutung. Mehr»

Keine weiteren Zugeständnisse bei Siemens-Alstom-Fusion

Im Ringen um die geplante Zug-Fusion zwischen Siemens und Alstom wollen die Konzerne keine weiteren Angebote an die EU-Kommission mehr machen. Mehr»

Nach tödlichem Unfall: Gaffer wollen Opfer fotografieren und öffnen Tür von Krankenwagen

Schaulustige haben nach einem schweren Unfall auf der A8 die Tür eines Krankenwagens geöffnet. Sie wollten das Opfer offenbar fotografieren. Mehr»

Neues Spitzentreffen zur Krise bei der Bahn

Bundesverkehrsminister Scheuer und die Führung der Bahn kommen heute erneut zu einem Spitzentreffen zusammen. Mehr»

Verkehrsminister und Bahnchef suchen Weg aus der Krise

Sie lässt Kunden zu oft warten, zu häufig gibt es Servicemängel: Die Bahn soll dem Bund als Eigentümer Vorschläge auf den Tisch legen, wie sie wieder in die Spur kommen kann - nur wie schnell ist... Mehr»

Lawinengefahr: Saalbach-Hinterglemm nicht erreichbar

Auch der beliebte Urlaubsort Saalbach-Hinterglemm in Österreich ist aufgrund der großen Lawinengefahr nicht mehr erreichbar, 41.000 Menschen sitzen fest. Mehr»

Seehofer besucht Schneechaos-Gebiete

Die Vorhersagen für die bayerischen Schneegebiete verheißen nichts Gutes: Neuschnee ist angesagt. Zudem soll es wieder kälter werden. In Österreich spitzt sich die Lage zu. Mehr»

In bayerischen Katastrophengebieten droht weiterer Schnee

Das Schneechaos in den bayerischen Alpen ist noch nicht vorbei: Der Deutsche Wetterdienst sagt weitere kräftige Schneefälle vorher. Mehr»

Bahnchef verspricht mehr Pünktlichkeit

"Alle sprechen vom Wetter. Wir nicht!" hieß es einmal bei der Bahn. Dafür verspricht die Bahn seit Jahren mehr Pünktlichkeit. So auch Bahnchef Richard Lutz, vor seinem Treffen mit... Mehr»

Neue Schneefälle in Südbayern erwartet

Ab heute Abend soll es in Bayern erneut heftig schneien. In fünf Landkreisen gilt bereits der Katastrophenfall. Mehr»

3 Tote und 23 Verletzte bei Busunglück in Kanadas Hauptstadt Ottawa

Klirrende Kälte und glatte Straßen sorgten für einen schweren Busunglück in der kanadischen Hauptstadt Ottawa. Dabei kamen 3 Menschen ums Leben, 23 weitere wurden verletzt. Mehr»

Fast 60 Prozent der Radarfallen in Frankreich demoliert

Fast 60 Prozent der Radarfallen in Frankreich sind "funktionsunfähig und zerstört" – das französische Innenministerium machte die "Gelbwesten" dafür verantwortlich. Mehr»

Zugverkehr in Teilen Sachsens eingestellt

Der Wintereinbruch hat den Zugverkehr im Vogtland und in Ostsachsen teilweise zum Erliegen gebracht. Mehr»

Lokführer rauscht betrunken an Wittenberg vorbei

Mit knapp 2,5 Promille ist ein betrunkener ICE-Lokführer an Wittenberg vorbeigerauscht. Mehr»

Strecken von Regionalzügen in Bayern gesperrt

Fahrgäste der Regionalbahnen südlich von München müssen sich auch heute auf erhebliche Behinderungen einstellen. Mehr»