Schlagwort

Vögel

Wer Wind erntet … oder Altmaiers „Kathedralen der Energiewende“

Wer Wind sät, werde Sturm ernten, sagt der Volksmund. Aber auch wer Wind erntet und in Elektrizität verwandelt, kann für Sturm sorgen. Bei Anwohnern, echten Natur- und Umweltschützern, betrogenen... Mehr»

Grüner Windpark-Mixer: Deutsche Windräder vernichten 5 Milliarden Insekten – täglich!

Große Schwärme von Fluginsekten sind von April bis Oktober unterwegs zu ihren Brutstätten und nutzen die Höhenlage, auf der sich rund 31.000 deutschen Windräder befinden, dank rot-grüner... Mehr»

Kaum bekanntes Naturschauspiel: Starenschwärme im Norden

Alljährlich locken riesige Starenschwärme im Frühjahr und Herbst Touristen in die deutsch-dänische Grenzregion an der Nordsee. Hier zeigen die Vögel fantastische Formationsflüge. Mehr»

Die Zahl insektenfressender Vögel geht europaweit zurück

Überall wird von Insektensterben gesprochen. Was bedeutet das für Vögel, die sich von ihnen ernähren? Eine Studie zeigt eine ungute Entwicklung. Mehr»

Sonntagsmärchen: Die drei Sprachen

In der Schweiz lebte einmal ein alter Graf, der hatte nur einen einzigen Sohn, aber er war dumm, und konnte nichts lernen. Da sprach der Vater „hör, mein Sohn, ich bringe nichts in deinen Kopf..."... Mehr»

Ich hau‘ jetzt ab

Mehr»

Trockener Sommer und Usutu-Epidemie: Weniger Vögel in deutschen Gärten

In Deutschlands Gärten sind im Winter weniger Vögel als früher zu beobachten. Naturfreunde zählten im Januar bei der vom Naturschutzbund Deutschland zum neunten Mal organisierten Aktion "Stunde... Mehr»

Die drei Spatzen – Von Christian Morgenstern

Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber Mehr»

Kiwis für Kiwis: Neuseeländer bringen Vögel in die Stadt

Der Kiwi ist das Markenzeichen Neuseelands. Doch viele Menschen kennen den bedrohten Laufvogel nur aus dem Zoo. Um das zu ändern, sollen die Tiere in der Hauptstadt Wellington angesiedelt werden.... Mehr»

Polizei sucht mit Fahndungsfoto zweier Pfaue nach Besitzer

Gesucht! Zwei Pfaue die zu Fuß die Bundesstraße 294 im Bereich Simmersfelder Kreuz unsicher machen. Die Polizei hofft nun mit einem Fahndungsfoto des Pärchens ihren Besitzer zu finden. Mehr»

Massensterben: Mysteriöses Vogelsterben in Den Haag – Mobilfunk 5G gefährlicher als gedacht?

In Den Haag sind in den letzten Wochen mindestens 298 eigentlich gesunde Vögel aus bisher unerklärlichen Gründen verendet. Der Grund bleibt offen, jedoch wurden jedes Mal kurz zuvor Experimente mit... Mehr»

Besetzt

Mehr»

Nistkästen im Garten nach der Brutsaison reinigen

Im Herbst ist es Zeit für einen gründlichen Hausputz in den Nistkästen. Denn bald darauf ziehen die Wintergäste wie Meise, Kleiber oder Siebenschläfer ein. Zur Reinigung reichen meist heißes... Mehr»

Feldlerche ist „Vogel des Jahres 2019“

Nach 21 Jahren ist sie erneut Vogel des Jahres: Die Feldlerche stehe stellvertretend für andere Feldvögel wie Kiebitz und Rebhuhn, denen es teilweise noch schlechter gehe. Der Nabu unterstreicht mit... Mehr»

Es wird eng

Mehr»

Vollkommen rund

Mehr»

Vorsicht Tiefflieger

Mehr»

Kristina Vogel überwältigt von der Anteilnahme

Die querschnittsgelähmte Radsport-Olympiasiegerin Kristina Vogel hat sich von der Anteilnahme an ihrem Schicksal überwältigt gezeigt.„Ich hätte niemals gedacht, dass das so eine Welle schlägt.... Mehr»

Nach Vogel-Drama: Was bedeutet eine Querschnittslähmung?

Nach einem Trainingsunfall im Juni ist die deutsche Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel querschnittsgelähmt. Ihr Rückenmark ist am siebten Brustwirbel durchtrennt.Was das bedeutet, erläutert der... Mehr»

DFB in Gedanken bei Vogel – «Wollen ihr Mut zusprechen»

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die U21-Nationalelf nehmen großen Anteil am Schicksal der querschnittsgelähmten Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel.„Diese offenen und mutigen Worte in der... Mehr»