Schlagwort

VW

">

Rückruf: Problem bei weltweit 200.000 VW-Amarok

Der Pick-up Amarok ist vor allem in Südamerika ein gefragtes VW-Modell. Jetzt sind Sicherheitsprobleme bei einer Reserverad-Halterung aufgetaucht. In Deutschland sind wohl nur relativ wenige... Mehr»
">

Erster Strafprozess im VW-Dieselskandal beginnt in München

Für den über den Dieselskandal bei Volkswagen gestürzten früheren Audi-Chef Rupert Stadler dürfte Weihnachten 2022 entweder besonders fröhlich oder besonders traurig werden: Ein paar Tage davor... Mehr»
">

Streit über Stellenabbau bei MAN eskaliert

MAN will sein Geld künftig mit vernetzten Elektro-Lastwagen verdienen. Dem radikale Umbau soll jede vierte Stelle zum Opfer fallen. Wie schnell Kündigungen kommen könnten, treibt die Arbeitnehmer... Mehr»
">

Von elf auf 19: Klagen gegen weitere VW-Mitarbeiter in Abgasaffäre

Ex-Konzernchef Winterkorn und vier weitere Führungskräfte von Volkswagen müssen sich schon auf einen Strafprozess einstellen. Kommen zusätzliche Mitarbeiter wegen „Dieselgate“ vor Gericht? Die... Mehr»
">

Bewährung vorbei: US-Aufseher sieht VW in der Spur

Drei Jahre lang kontrollierte er als "Aufpasser" der US-Regierung, ob Volkswagen nach der Abgasaffäre interne Regeln hinreichend verschärfte. Das Zeugnis von Larry Thompson fällt insgesamt gut aus.... Mehr»
">

Deutschlands Indo-Pazifik-Strategie: Der „scharfe Bruch“ mit China wird vermieden

Sowohl in Deutschland als auch in der EU insgesamt verliert man Illusionen bezüglich eines politischen Wandels des KP-Regimes in China. Experten sind jedoch uneins darüber, ob Deutschland mit seiner... Mehr»
">

VW-Tochter Traton erhöht Angebot für US-Truckhersteller Navistar

Auf 3,6 Milliarden Dollar erhöht die Nutzfahrzeugtochter von Volkswagen ihre Offerte vom Januar für die Übernahme der restlichen Anteile des US-Partners. Und das mitten in der Corona-Krise. Der... Mehr»
">

VW-Betriebsratschef will Tesla einholen

Volkswagen-Betriebsratschef Bernd Osterloh sieht gute Chancen, dass sein Konzern den Elektroauto-Pionier Tesla künftig bei den Stückzahlen und bei der Software überholen kann. „Wenn Tesla... Mehr»
">

VW will Diesel-Einzelkläger mit Einmalzahlungen entschädigen

Etwa eine Viertelmillion Dieselkunden aus dem Musterverfahren haben von Volkswagen inzwischen Schadenersatz bekommen. Manche Verbraucher setzten aber auf eigene Klagen, einige landeten am... Mehr»
">

Business Insider: E-Auto-Prämie für deutsche Hersteller mehr Trauma als Traum

Deutsche Automarken wie Mercedes, BMW und VW liegen bei Deutschen offenbar nicht so hoch im Kurs wie sich die Bundesregierung erhofft hat. Ähnlich wie bei der Abwrackprämie 2009 profitierten vor... Mehr»
">

Volkswagen startet Testoffensive für Mitarbeiter – Bis zu 2400 Tests täglich geplant

Die Nachfrage bei Volkswagen steigt wieder an, einen neuerlichen Shutdown will der Autobauer unbedingt vermeiden. Nun bietet VW der eigenen Belegschaft Corona-Tests an - auf freiwilliger Basis. Mehr»
">

DNA-Analyse bestätigt Identität von mutmaßlichem VW-Spitzel

In den Jahren 2017 und 2018 sind Gespräche einer Arbeitsgruppe bei VW mitgeschnitten worden, in denen der Umgang mit dem unliebsamen Zulieferer Prevent erörtert wurde. Der mutmaßliche Spitzel wurde... Mehr»
">

VW baut in Zwickau weiteres reines E-Modell

Milliarden fließen bei Volkswagen in den Ausbau der Elektroflotte. Nach dem etwas holprigen Start des Mittelklasse-Stromers ID.3 geht nun die Fertigung des SUV ID.4 los. Auch für die Beschäftigten... Mehr»
">

Gibt es eine Verbindung von VW-Abhöraffäre zu Wohnhausbrand?

In der Fehde mit dem Zulieferer Prevent gab es schon Vorwürfe der Bespitzelung an Volkswagen. Jüngst musste der Autokonzern nun seinerseits Anzeige gegen einen mutmaßlichen Spion in den eigenen... Mehr»
">

Diesel-Affäre: Sammelklage gegen Audi in Ingolstadt abgewiesen

Für Zehntausende Einzelklagen im VW-Dieselskandal hat der Bundesgerichtshof den Kurs vorgegeben. Bei den Sammelklagen steht ein höchstrichterliches Urteil noch aus. Eine ist jetzt vor einem... Mehr»
">

Möglicher Maulwurf in Abhöraffäre bei Volkswagen enttarnt

Pikante Details rund um die Dauerfehde mit einem Zulieferer kommen ans Licht - bei VW ist man geschockt über den Maulwurf in den eigenen Reihen. Nun scheint man ihn enttarnt zu haben. Mehr»
">

Nachfrageeinbruch bei VW-Nutzfahrzeugen – Scania reagiert mit Stellenstreichungen

Das erste Halbjahr war für den Lkw- und Bushersteller Scania kein leichtes. Geringere Nachfrage und niedrige Produktionszahlen - ausgelöst durch die Corona-Pandemie. Nun reagiert der Konzern mit... Mehr»
">

Audi will bis Ende 2020 wieder aus der Verlustzone sein

Die Corona-Pandemie hat auch die Ingolstädter VW-Tochter schwer getroffen. Aktuell scheint sich die Lage zu stabilisieren. Ein weiterer Stellenabbau ist für Audi-Chef Duesmann kein Thema - er führt... Mehr»
">

Prozess im VW-Dieselskandal: BGH weist Ansprüche auf Schadenersatz zurück

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat im VW-Dieselskandal mehrere noch offene Schadenersatzklagen abgelehnt. Käufer eines VW-Dieselautos, das bei Bekanntwerden des Skandals bereits vollständig abgenutzt... Mehr»
">

Volkswagens Halbjahresbilanz: 1,4 Milliarden Euro Vorsteuerverlust

Die Corona-Pandemie hat Volkswagen einen herben Verlust beschert. Das Minus im ersten Halbjahr betrug 1,4 Milliarden Euro, wie der Autohersteller in Wolfsburg am Donnerstag mitteilte. Im... Mehr»