Schlagwort

Währungen

">

Scheidender EU-Wirtschaftskommissar will sich lieber nicht erneut verabschieden

Bereits im Oktober hatte sich der scheidende Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici verabschiedet. Nun nahm er erneut an einem Treffen teil. Mehr»
">

Geteiltes Echo auf Scholz-Vorschlag zur Bankenunion

Geteilter Meinung sind die Finanzminister der Eurozone zum Vorschlag von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD). Er fordert eine EU-weite Einlagensicherung für Bankguthaben. Mehr»
">

Scholz verteidigt Vorschlag zu EU-Einlagensicherung für Bankkunden

"Wichtig ist, dass wir endlich wegkommen aus der Situation, dass niemand was tut", sagte Scholz. Denn eine vollständige EU-Bankenunion werde das Wachstum in Europa stärken und Arbeitsplätze... Mehr»
">

Macron nennt deutsche Rolle in der Eurozone „nicht haltbar“

Seinen wirtschaftspolitisch vollkommen anderen Ansatz als Deutschland hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron gegenüber der britischen Zeitschrift "The Economist" betont. Bei dem Interview im... Mehr»
">

G7 fordert Regulierung von Facebook-Kryptowährung – Zuckerberg verteidigt Libra vor US-Kongresss

Die G7 haben vor der Einführung der von Facebook geplanten Digitalwährung Libra verbindliche Vorschriften gefordert. Facebook-Chef Mark Zuckerberg bekräftigte vor dem US-Kongress, dass die... Mehr»
">

EU-Gipfel ernennt Lagarde zur nächsten EZB-Chefin

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben endgültig grünes Licht für die Ernennung von Christine Lagarde zur nächsten Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) gegeben. Der EU-Gipfel... Mehr»
">

Facebook: Weitere Libra-Partner auf Rückzug

Am Freitag kündigten die Kreditkartenfirmen Visa und Mastercard, die Internet-Handelsplattform Ebay und der Online-Bezahldienst Stripe ihren Rückzug an. Mehr»
">

EU: Keine Einigung unter Finanzministern bei Eurozonen-Haushalt

Europas Finanzminister haben sich nicht auf eine Aufstockung des künftigen Haushalts für die Eurozone einigen können. Über die Frage von zusätzlichen Beiträgen der Mitgliedstaaten neben Mitteln... Mehr»
">

Schwerer Rückschlag: Paypal kehrt Facebooks Libra-Projekt den Rücken

Der Online-Bezahldienst PayPal verlässt das Aufsichtsgremium für die von Facebook geplante Kryptowährung Libra. PayPal gibt seine Beteiligung an der gemeinnützigen Gesellschaft mit Sitz in Genf... Mehr»
">

EuGH-Urteil wegweisend für polnischen Kreditnehmer

Polnische Gerichte dürfen nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) bestimmte Darlehensverträge in Schweizer Franken für nichtig erklären, wenn sie missbräuchliche Klauseln... Mehr»
">

EZB-Präsident Draghi wirbt für gemeinsames Eurozonen-Budget

Der scheidende EZB-Chef Mario Draghi hat sich für ein "bedeutsames" gemeinsames Eurozonen-Budget ausgesprochen. Das Ziel müsse seiner Meinung nach sein die "institutionenbasierte steuerliche... Mehr»
">

Asterix wird 60: Zwei-Euro-Gedenkmünze zu Ehren des unbeugsamen Galliers

Zu Ehren des Galliers gibt Frankreich eine Zwei-Euro-Münze mit seinem Abbild aus. Der Euro mit dem Asterix auf der Rückseite wird nur 310.000 Mal geprägt. Mehr»
">

Wechsel an EZB-Spitze: EU-Parlament billigt Ernennung Lagardes zur Präsidentin

Das EU-Parlament hat die Nominierung von Christine Lagarde als Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) mit 394 zu 206 Stimmen und 49 Enthaltungen gebilligt. Mehr»
">

Muss Deutschland „schwächelnde Wirtschaft in Europa ankurbeln“?

Die Euro-Länder fordern von Deutschland mehr Investitionen. "Länder, die Haushaltsspielräume haben, sollten diese nutzen, um den Abschwung der Wirtschaft zu verlangsamen", sagte Eurogruppen-Chef... Mehr»
">

USA: Trump wirft FED Untätigkeit angesichts von EU-Negativzinsen vor

US-Präsident Donald Trump hat der heimischen Notenbank Fed erneut vorgeworfen, angesichts der Zinspolitik in der Eurozone untätig zu bleiben. "Deutschland und so viele andere Länder hätten... Mehr»
">

Brexit: Britisches Pfund fällt auf tiefsten Stand seit fast drei Jahren

Die Unsicherheit rund um den Brexit hat das britische Pfund am Dienstag zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand seit dem sogenannten "Flash Crash" vor fast drei Jahren gedrückt. Mehr»
">

Argentinien schränkt Devisenhandel ein – Erlaubnis für höhere Summen nötig

Große Exporteure müssen in Argentinien künftig eine Erlaubnis der Notenbank für den Kauf von Fremdwährungen und zur Überweisung von Devisen ins Ausland einholen. Für Privatpersonen, die... Mehr»
">

Handelsstreit: China lässt Yuan auf neuen Tiefstand sinken – Chinesische Exporte dadurch begünstigt

Vor dem Hintergrund des Handelskonflikts mit den USA ist die chinesische Währung auf einen neuen Tiefstand gesunken. Auf dem Festland stand der Yuan am Montagvormittag (Ortszeit) im asiatischen... Mehr»
">

Spanien zieht Nominierung von Finanzministerin Calvino für IWF-Spitze zurück

Jeroen Dijsselbloem, Kristalina Georgieva oder Olli Rehn? Es wird weiterhin darum gerungen, wer künftig den Internationalen Währungsfonds führen soll. Mehr»
">

Wer kommt nach Christine Lagarde? Noch keine Einigkeit in der EU über IWF-Nachfolge

Die Regierungen der Europäischen Union haben sich nach Angaben des französischen Finanzministeriums bislang noch nicht auf eine Nachfolge von IWF-Chefin Christine Lagarde geeinigt. Im Gespräch sind... Mehr»