Schlagwort

Waffenstillstand

">

Türkei droht Syrien mit weiterem Militäreinsatz und fordert NATO-Hilfe an

Die weitere Zuspitzung der Lage in Idlib droht nun auch Folgen für Europa zu entfalten. Die Türkei soll in Anbetracht des Migrationsdrucks aus der Region ihre Sicherheitskräfte zur Zurückhaltung... Mehr»
">

Maas regt Folgetreffen zu Berliner Libyen-Konferenz parallel zu Sicherheitskonferenz in München an

Am 16. Februar findet in München wieder die "Sicherheitskonferenz" statt. Bundesaußenminister Maas möchte die Gelegenheit nutzen, um die Teilnehmer der Berliner Libyen-Konferenz, die größtenteils... Mehr»
">

UN: Libyens Konfliktparteien bereit zu Waffenstillstand

Kommt es zum dauerhaften Waffenstillstand in Libyen? Am selben Tisch sitzen die Konfliktparteien zwar noch nicht, aber der UN-Beauftragte Salamé äußert Hoffnung auf einen baldigen Durchbruch. Mehr»
">

Libyen-Konferenz in Berlin: Waffenruhe wird fortgesetzt- Waffenambargo wird stärker kontrolliert

Die Teilnehmer der Berliner Libyen-Konferenz haben sich zu einer Einhaltung und stärkeren Kontrolle des Waffenembargos in dem nordafrikanischen Krisenland verpflichtet. Alle Teilnehmer seien sich... Mehr»
">

Taliban schlagen USA kurze Waffenruhe für Afghanistan vor

Die Taliban scheinen in den Verhandlungen mit den USA einen Schritt auf diese zugehen zu wollen, indem sie eine Feuerpause anbieten. Mehr»
">

Maas zu Gespräch vor Berliner Konfernz in Bengasi: General Haftar zu Waffenstillstand in Libyen bereit

General Haftar, der den größten Teil Libyens kontrolliert, ist bereit den Waffenstillstand einzuhalten, obwohl er am letzten Wochenende das entsprechende Abkommen in Moskau nicht unterzeichnete. Mehr»
">

Tauwetter zwischen Russland und der Ukraine? Putin und Selenski nach ersten Treffen zuversichtlich

Die Präsidenten der Ukraine und der Russischen Föderation, Wolodymyr Selenski und Wladimir Putin, sind nach ihrem ersten Zusammentreffen am Montag in Paris zuversichtlich, den Friedensprozess... Mehr»
">

NRW-Flüchtlingsrat zu Syrien-Konflikt: „NRW sollte sich auf steigende Flüchtlingszahlen vorbereiten“

Mit Blick auf den Krieg in Syrien hat der Flüchtlingsrat NRW vor neuen Flüchtlingswellen gewarnt. Mehr»
">

Fünfte Verhandlungsrunde zum Syrien-Konflikt startete in Genf unter UN-Vermittlung

Unter Vermittlung der UNO sind heute in Genf die Friedensgespräche zwischen der syrischen Regierung und den Rebellen in der fünften Verhandlungsrunde fortgesetzt worden. Mehr»
">

Lawrow: Syrien-Gespräche mit der Türkei, Iran, Saudi-Arabien, Katar, Ägypten, Jordanien, Irak – ohne Europa

Europa wurde ausgeschlossen: An den Syrien-Gesprächen nahmen neben den Außenministern Lawrow und Kerry Vertreter aller Länder teil, die direkt oder indirekt in den Konflikt verwickelt sind - neben... Mehr»
">

Merkel und Poroschenko sprechen über Minsker Vereinbarungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Freitag mit dem ukrainischen Staatspräsidenten Petro Poroschenko telefoniert und dabei über die Lage in der Ostukraine und die weitere Umsetzung der Minsker... Mehr»
">

Steinmeier äußert sich hoffnungsvoll zu Lage in Ostukraine

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier: "Ich freue mich, dass der Waffenstillstand in der Ostukraine nach den Beobachtungen der OSZE seit einigen Tagen wieder richtig hält und es jetzt... Mehr»
">

Ukraine: Regierung versucht, rechte Freiwilligenverbände unter Kontrolle zu bekommen

In einer Telefonkonferenz berieten am Donnerstag, den 30 April, die Präsidenten von Frankreich, Russland, der Ukraine und Bundeskanzlerin Merkel über die Lage in der Ukraine. Regierungssprecher... Mehr»
">

Israel bereitet Krieg gegen die Hizbollah vor

Nur 10 Tage nach dem "Waffenstillstand" der den 50-tägigen Krieg gegen die Bevölkerung von Gaza beendete, "macht die israelische Armee Pläne und Vorbereitungen für einen sehr... Mehr»