Schlagwort

Wassermangel

">

Wem wird als Erstes das Wasser abgedreht? Bundesregierung will Hierarchie für Wassernutzung festlegen

Mit ihrer Ankündigung, auf die anhaltende Trockenheit in Deutschland mit einer "nationalen Wasserstrategie" der Bundesregierung zu reagieren, hat Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) eine... Mehr»
">

Vulkanausbrüche reduzieren globale Niederschläge – Unerwartete Nebenwirkungen von Geo-Engineering

"Durch Geo-Engineering, das Vulkane imitiert, um Sonnenlicht zu blockieren, könnten Dürre und Wassermangel erheblich zunehmen. Insbesondere in den Monsunregionen – in denen etwa zwei Drittel der... Mehr»
">

Wassermangel in Spanien und der kleine Julen: Ein Opfer der „Mondschein-Löcher“

Julens Tod wirft viele Fragen auf. Arbeiteten die Retter gut genug, waren sie schnell genug? Die Meinungen gehen auseinander. Eines steht fest: Die Tragödie bringt ein großes Problem ans Licht, das... Mehr»
">

Wassermangel in Rom: Bürgermeisterin ruft Regierung um Hilfe

Roms Bürgermeisterin hat angesichts des Wassermangels in der Hauptstadt die italienische Regierung um Hilfe gebeten: „Es ist untragbar, dass Rom des Wassers beraubt wird“. Mehr»
">

UN will höhere Wasserpreise in reichen Ländern

Der Weltbank zufolge könnte es bis 2050 zu einem Konjunktureinbruch in mehreren Regionen der Welt kommen. Die UN rät, die Wasserpreise zu erhöhen. Mehr»
">

Chinas Trinkwasser: Allerorts knapp und oft vergiftet

Chinas „Finanztageszeitung Nr. 1“ veröffentlichte dieser Tage einen alarmierenden Bericht zum Thema Wasser. Das Ergebnis: Chinas Wasserressourcen sind knapp – und in vielen Fällen stark... Mehr»
">

China: Die Nordchinesische Ebene entwickelt sich zur Wüste

  Die Umwelt in China leidet stark unter der rasanten Wirtschaftsentwicklung. Vor kurzem wurde erklärt, dass die Ressourcen, insbesondere das Wasser, in China aufgrund der Wirtschaftsentwicklung und... Mehr»
">

In den USA ist sauberes Wasser keine Selbstverständlichkeit

Wenn die Industrie darum wetteifert, die umfangreiche Wasserressourcen der USA zu nutzen, wird diesem Thema nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Es droht jedoch ein erbitterter Verteilungskampf der... Mehr»
">

Anhaltende Dürreperiode in Teilen Chinas: Ausgetrocknete Seen und Äcker

Eine anhaltende Dürre belastet weite Teile Chinas. Ein wichtiger Süßwassersee der Provinz Jiangsu ist ausgetrocknet, und die Wasserversorgung der Anwohner beeinträchtig. Normalerweise ist der... Mehr»
">

Israel: Sorgen um See Genezareth

Das Meer von Galiläa – oder wie in Israel genannt „See Genezareth“ – ist in der Tat das einzige natürliche Wasserreservoir des Landes. Dieser See hat große historische Bedeutung,... Mehr»
">

Chinas Wasserkraft kann die Dürre verschlimmern

Jetzt ist Frühling in China. Aber die schwere Dürre der südwestlichen Regionen bedeutet für die Bauern, dass sie nicht auf ihr Land zurück gehen können. Als die schlimmste Dürre in … Mehr»
">

Opfer bezeichnen Chinas Dürre als von Menschen verursacht

Chinesische Staatsmedien singen das Lob auf die schwere Arbeit der Behörden - "Die Propaganda der Regierung war die reinste Show" Mehr»
">

Große Dürre in Südwestchina verschlimmert sich

Mehr als 11 Millionen Menschen leiden unter Trinkwassermangel, weil in Südwestchina eine Dürre herrscht. Nach Berichten der „China News“ sind die Provinzen Yunnan, Guizhou, Sichuan und Guangxi... Mehr»
">

China: Füllung des Drei-Schluchten-Damms verschlimmert Wassermangel

Am 15. September begann der Drei-Schluchten-Damm entlang des Yangtze Flusses in der Provinz Hubei seine Wasserreserve zu erhöhen. Der Wasserspiegel des Staudamms soll in einigen Tagen 175 Meter... Mehr»