Schlagwort

Weltgesundheitsorganisation

Hunderte Wissenschaftler appellieren an WHO, die Übertragung durch Aerosole ernst zu nehmen

Mehr als 200 Wissenschaftler appellieren an die WHO und den medizinischen Fachbereich: Die Übertragung von COVID-19 durch Aerosole müsse ernst genommen und schützende Maßnahmen... Mehr»

Studie zur anfänglichen Virus-Ausbreitung in China: WHO gab Werte um mindestens die Hälfte zu niedrig an

Die anfängliche Verbreitung des neuartigen Coronavirus war wesentlich höher als angegeben: Die sogenannte Basisreproduktionszahl R0, ein Maß wie viele andere Personen ein... Mehr»

Karliczek will Deutschland an WHO-Studie zu Medikamenten-Tests gegen Virus beteiligen

"Schon bislang machen wir in der medizinischen Praxis gelegentlich die Ausnahme, dass wir aussichtsreiche Heilversuche mit noch nicht zugelassenen Substanzen unternehmen, wenn... Mehr»

Im Kampf gegen „Fake-News“: Facebook, Google & Co sollen sich bezüglich Covid-19 künftig an WHO halten

Die größten Internetkonzerne der Welt und die Weltgesundheitsorganisation WHO wollen sich monatlich treffen, "um zu erörtern, wie Fehlinformationen über Covid-19 eingedämmt... Mehr»

Asien in höchster Alarmbereitschaft nach mysteriösem Virus-Ausbruch in Zentralchina

Mit Symptomen einer unbekannten Atemwegsinfektion stellten Krankenhäuser in Hongkong Anfang der Woche sechs weitere Personen unter Quarantäne. Alle Patienten hielten sich in den... Mehr»

Bezahlbare Strategie kann Hepatitis um 90 Prozent reduzieren

Weltweit sind nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO rund 325 Millionen Menschen mit Hepatitis B und C infiziert. Etwa 1,4 Millionen Menschen sterben demnach jedes... Mehr»

Zahl der Pest-Toten in Madagaskar auf mehr als 90 gestiegen

In diesem Jahr starben bereits 94 Menschen in Madagaskar an der Pest. Bis Anfang der Woche waren es 74 Tote gewesen.  Mehr»

Jemen: 115 Cholera-Tote in wenigen Tagen – Behörden rufen Notstand aus

Angesichts der rasanten Ausbreitung der Cholera im Kriegsland Jemen haben die Behörden in der Hauptstadt Sanaa den Notstand ausgerufen. Mehr»

Brasilien erklärt Zika-Notstand für beendet

Der landesweite Rückgang der Zita-Fälle hat das brasilianische Gesundheitsministerium am Donnerstag (Ortszeit) dazu veranlasst, den im Zusammenhang mit der Zika-Epidemie... Mehr»

Mehr als 1.000 Tote bei Meningitis-Epidemie in Nigeria – WHO startet Impfungen

Durch eine Meningitis-Epidemie sind in Nigeria bereits mehr als 1.000 Menschen gestorben. Die Weltgesundheitsorganisation startete eine großangelegte Impfkampagne. Mehr»

Drittes Weltkriegs-Szenario hätte keine Auswirkungen auf das Bevölkerungswachstum

Ein weiterer Weltkrieg, eine globale Pandemie, oder andere Naturkatastrophen würden langfristig gesehen keine erheblichen Auswirkungen auf die Weltbevölkerung haben, heißt... Mehr»

Chlor in Chinas Coca-Cola-Flaschen gefunden

Laut Angaben der staatlichen Medien in China ist in mehr als 120.000 Fällen in Cola-Getränken Chlor gefunden worden. Eine Abfüllanlage in der nördlichen Provinz Shanxi musste... Mehr»