Schlagwort

Welthandel

">

EU-Vizepräsident fordert enge Zusammenarbeit mit den USA

In Handelsfragen gibt es zwischen der EU und den USA viele Streitpunkte. Zumindest bezüglich einer Frage könnte bald Bewegung in die Sache kommen. Mehr»
">

Welthandelsorganisation führungslos – Generaldirektor räumt seinen Posten

Mitten in der coronabedingten weltweiten Rezession ist die wichtigste internationale Organisation für Kooperation im Welthandel ohne Chef. Der Generaldirektor der Welthandelsorganisation (WTO),... Mehr»
">

Merkel zweifelt an Umsetzung des Mercosur-Handelsabkommens mit Südamerika

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat angesichts der Abholzung im Amazonas-Gebiet „erhebliche Zweifel“ an der Umsetzung des EU-Handelsabkommens mit dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur.... Mehr»
">

USA erheben Strafzölle auf deutsche Marmelade

Im Streit wegen rechtswidriger EU-Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus greifen die USA weiterhin nicht zu maximal möglichen Strafmaßnahmen. Die neuesten Überlegungen in Washington zu... Mehr»
">

Zypern blockiert wegen Halloumi EU-Kanada-Handelsabkommen

Für das Wirtschaftsabkommen CETA zwischen der EU und Kanada gibt es eine neue Hürde - dieses Mal aus Zypern. Das Land sorgt sich um den Absatz landwirtschaftlicher Produkte. Mehr»
">

Vermeidung von Zöllen – Airbus geht auf US-Seite zu

Im seit Jahren andauernden Konflikt um Subventionen vor der Welthandelsorganisation WTO hat der Flugzeugbauer Airbus einen Schritt zur Beilegung des Streits gemacht. „Airbus hat sich mit den... Mehr»
">

Verschiebung von Produktion und CO2: Alleingang der EU macht Pariser Klimaziele unmöglich

Je weniger CO2 die EU ausstößt, desto mehr steigen die Emissionen im Rest der Welt – es sei denn, andere teilen ähnlich ehrgeizige, grüne Ambitionen. Ökonomen der Universität Kopenhagen sagen,... Mehr»
">

WTO-Chef Azevêdo tritt vorzeitig zurück

Die WTO befindet sich in einer auch ohne die Corona-Krise schwierigen Situation und nun legt der Chef nach sieben Jahren auch früher als erwartet nieder. Mehr»
">

Welthandel: WTO befürchtet Rückgang um bis zu 32 Prozent

Die Welthandelsorganisation sieht ein optimistische und ein pessimistisches Szenario für das Jahr 2020: Im schlimmsten Fall schrumpft das Handelsvolumen um rund ein Drittel. Aber auch der beste Fall... Mehr»
">

Kissinger: „Welt nach Corona-Pandemie wird nie wieder dieselbe sein“ – Neuer Marshall-Plan nötig

Ex-US-Außenminister Henry A. Kissinger geht davon aus, dass die politischen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie noch über Generationen wirken könnten. Er sieht bei falscher Reaktion die... Mehr»
">

Chinas Außenhandel bricht wegen Coronavirus ein – Export sackt um 17 Prozent ab

Die Lungenkrankheit belastet die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt enorm. Das hat auch für den wichtigen Handelspartner Deutschland deutliche Folgen. Nur langsam laufen die Geschäfte wieder an. Mehr»
">

DIW zur Konjunktur: Wenn ein geopolitischer Schock kommt, ist Deutschlands Wirtschaft besonders betroffen

Hongkong, Saudi-Arabien oder die Straße von Hormus: Geopolitische Risiken wirken sich auf die Konjunktur Deutschlands aus. Was das für die exportorientierte Deutschlands Wirtschaft bedeutet,... Mehr»
">

Wirtschaftsforscher: Ausbreitung des Coronavirus kann deutsche Wirtschaft beeinträchtigen

Eine vorübergehende Stilllegung von Fabriken in China kann die "globalen Wertschöpfungsketten" beeinträchtigen, erklärt Marcel Fratzscher, Präsident des Instituts der Deutschen Wirtschaft.... Mehr»
">

Nach Handelsabkommen mit USA: Peking verzichtet auf neue Strafzölle

Die USA und China haben sich auf ein Handelsabkommen geeinigt. China hat seine angedrohte Vergeltungszölle formal außer Kraft gesetzt. Mehr»
">

USMCA: Neues Freihandelsabkommen für Nordamerika kommt

Die Demokraten und Präsident Trumps Regierung haben sich geeinigt. Nun wird es bald für rund 500 Millionen Menschen in Nordamerika ein neues Freihandelsabkommen geben. Davon werden auch deutsche... Mehr»
">

Chinas Behörden sollen auf ausländische Computer verzichten

Im Zuge ihres Handelskrieges verfolgen die USA eine "Entkoppelung" von China. Auch Peking will seine Abhängigkeit von US-Technologie verringern - und am liebsten alles austauschen. Ist das machbar? Mehr»
">

Handelskrieg: USA und China telefonieren heute miteinander

Die Unterhändler Chinas und der USA haben ihre Gespräche über eine angestrebte Teillösung in ihrem seit einem Jahr anhaltenden Handelskrieg am Telefon fortgesetzt. Mehr»
">

Studie: Welthandel bleibt schwach – Deutschland ist der zweitgrößte Verlierer

Gemessen am Wert wird Ende 2019 nach Hochrechnungen ein Minus von 1,7 Prozent beim Welthandel erwartet. Insgesamt habe der schwache Welthandel bei den Exporten zu Verlusten von 420 Milliarden... Mehr»
">

Bundesbank-Vizepräsidentin: Globalisierung hat ihre besten Zeiten möglicherweise hinter sich

In einem Interview mit der NZZ diagnostiziert Bundesbank-Vize Claudia Buch, dass nach 30 Jahren der Globalisierung das Vertrauen in internationale Verträge und multinationale Kooperation im Schwinden... Mehr»
">

Ifo: Weltwirtschaft fällt auf Zehnjahrestief

Wie das Münchner Ifo-Institut mitteilte, sinkt das von ihm erhobene Weltwirtschaftsklima im vierten Quartal von minus 10,1 auf minus 18,8 Punkte. Mehr»