Schlagwort

Welthandel

">

Herbsttagung von IWF und Weltbank: Lob und indirekte Kritik für Deutschland

Der IWF hat Deutschland zu Beginn seiner Herbsttagung indirekt aufgefordert, die schwarze Null aufzugeben und die niedrigen Zinsen für mehr Investitionen zu nutzen. Gleichzeitig wurde Deutschland... Mehr»
">

Professor sieht Renten in Gefahr: Jubel über Exportüberschüsse unverständlich – sechs Billionen ausstehend

Unter dem Titel "Exportüberschüsse kann man nicht essen", kritisierte Statistik-Experte Prof. Dr. Walter Krämer. TU Dortmund, die hohen Überschüsse in Deutschlands Exporten. Seine wichtigste... Mehr»
">

Ifo-Studie: Warum wertet China seinen Yuan ab? Die Abwertung bringt bis zu rund 34 Mrd. Euro Verluste

Yuan-Abwertungen bringen der chinesischen Wirtschaft gravierende Nachteile, während der Rest der Welt davon profitiert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Ifo-Studie, die die weltwirtschaftlichen Folgen... Mehr»
">

Drastischer Schritt: WTO halbiert Prognose für den Weltwarenhandel 2019

Die Welthandelsorganisation hat ihre Wachstumsprognose für den Weltwarenhandel für 2019 mehr als halbiert. Ursprünglich wurden mit 2,6 Prozent Wachstum gerechnet, nun wird nur noch von 1,2 Prozent... Mehr»
">

Kaffee so billig wie selten

Kaffee ist der beliebteste Wachmacher in Deutschland. Der Rohstoffpreis war 2019 zeitweise so günstig wie seit mehr als zehn Jahren nicht mehr. Das bedroht Kaffeebauern etwa im mittelamerikanischen... Mehr»
">

Trump fordert Reform des Welthandels: Handel soll ausgeglichen, fair und wechselseitig sein

Der US-Präsident stellte vor den Vereinten Nationen seine Vision für den Welthandel vor. Dabei sollte China als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt nicht länger als Entwicklungsland betrachtet... Mehr»
">

USA-China-Handelskonflikt: Beide Länder bereiten sich auf neue Gespräche vor

Anfang Oktober sind neue Handelsgespräche in Washington geplant. Auf das für die Chinesen enorm wichtige Treffen in der USA, bereiten sich bereits der Vizefinanzminister Liao Min und sein Team vor,... Mehr»
">

Trump bleibt im Handelsstreit mit China hart: Deal ja – aber nicht um jeden Preis

US-Präsident Trump gibt im Handelskonflikt nicht nach. Anfang Oktober soll es direkte Gespräche zwischen den USA und China geben. Trump ist offen für einen Deal, aber nur wenn es der amerikanischen... Mehr»
">

Japan streicht Südkorea von Liste bevorzugter Handelspartner

Den USA bereitet das angespannte Verhältnis zwischen ihren Verbündeten Südkorea und Japan große Sorgen. Ein Handelsstreit verschärft sich zusehends. Sogar von "Feind" ist die Rede. Mehr»
">

Trump: Iranischer Besuch bei G7 war abgesprochen

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat den Besuch des iranischen Außenministers Mohammed Dschawad Sarif in Biarritz nach Angaben von US-Präsident Donald Trump mit ihm abgesprochen. Trump... Mehr»
">

Trump erwägt Absage nächster Verhandlungen mit China

Die letzte Verhandlungsrunde im Zollstreit zwischen China und den USA ist ergebnislos zu Ende gegangen. Nun erwägt US-Präsident Donald Trump die Absage der nächsten Gespräche. Mehr»
">

„Währungsmanipulation“: Chinas Yuan-Abwertung erschreckt die Finanzmärkte

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China schaukelt sich weiter hoch. Peking dreht an der Währungsschraube, die Märkte beben, der US-Präsident zürnt über Twitter. Dann holt seine Regierung... Mehr»
">

Die Weltwirtschaft wird nicht wackeln: Trump droht China mit weiteren Strafzöllen

Der Anteil des chinesisch-amerikanischen Handels am Welthandel beträgt nur 3,1 Prozent, mit diesem geringen Anteil kann die Weltwirtschaft nicht erschüttert werden. US-Präsident Trump über Xi... Mehr»
">

China und USA beenden erste Handelsgespräche seit Mai ohne sichtbare Fortschritte

Erstmals seit Mai sind wieder Delegationen beider Staaten zusammengekommen. Viel zu sagen hatten sie sich offenkundig nicht. Das Programm endete sogar etwas früher als geplant. Mehr»
">

China und USA nehmen Handelsgespräche wieder auf

Die Verhandlungen zwischen Washington und Peking laufen langsam wieder an. In China wird der Konflikt als Rivalität der USA zur aufstrebende asiatischen Macht betrachtet – biszum Jahr 2049 will die... Mehr»
">

Neue Handelsgespräche zwischen USA und China

Die Unterhändler der USA und China wollen zum ersten Mal seit Monaten wieder miteinander über Handel reden. Naht ein Ende des zermürbenden Handelskrieges? Mehr»
">

Handelskrieg bremst Chinas Volkswirtschaft

Der Handelskrieg macht Chinas Wirtschaft zu schaffen. Entspannung ist nicht in Sicht. Peking steuert mit Konjunkturmaßnahmen gegen. Doch wächst die Verschuldung. Was bedeutet das für deutsche... Mehr»
">

Handelskrieg: Chinas Wirtschaftswachstum bricht ein

Vor dem Hintergrund des Handelskrieges mit den USA gibt Chinas Statistikamt an diesem Montag die Zahlen für das Wachstum der chinesischen Wirtschaft im zweiten Quartal bekannt. Experten rechnen mit... Mehr»
">

Afrikas Freihandelsabkommen beflügelt Investitionspläne

Ab Juli 2020 soll ein gemeinsamer freier Binnenmarkt in Afrika eingerichtet werden. „Investitionen, insbesondere deutscher Unternehmen, machen gerade jetzt in dieser frühen Phase Sinn", meint... Mehr»
">

Handelskrieg mit USA lässt Chinas Außenhandel einbrechen

Die Sonderzölle im Handelskonflikt bremsen den Warenaustausch zwischen den beiden größten Volkswirtschaften. Wann finden die USA und China zumindest wieder an den Verhandlungstisch zurück? Mehr»