Schlagwort

Weltpolitik

">

Saudi-Arabiens Botschafter hält Krieg gegen Iran für möglich: „Das war ein Angriff auf die ganze Welt“

Der neue Botschafter Saudi-Arabiens in Deutschland, Faisal bin Farhan Al-Saud, hält einen Militärschlag seines Landes gegen den Iran nach den Angriffen auf zwei saudische Ölfelder für möglich.... Mehr»
">

„Anschlag auf die Weltwirtschaft“ – CDU setzt sich für Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien ein

Der Selbstschutz Saudi-Arabiens und der Vereinigten Arabischen Emirate liege auch in unserem eigenen Stabilitätsinteresse, sagte Jürgen Hardt, außenpolitischer Sprecher der CDU. Mehr»
">

Gülen-nahe Vereine werfen Erdogan-Regierung Entführungen vor

"Obwohl es gegen das internationale Recht verstößt, hat Erdogans langer Arm auch Europa erreicht und es wurde versucht, Leute zu entführen", heißt es in einem Bericht der Gülen-nahen Schweizer... Mehr»
">

Irans Außenminister Sarif setzt EU unter Druck: „Wir wollen Öl verkaufen und unser Geld bekommen“

Der iranische Außenminister Sarif hat Europa aufgefordert, Iran ungeachtet der US-Sanktionen den Verkauf von Öl und den Zugriff auf die Erlöse daraus zu ermöglichen. Mehr»
">

Unionsfraktionsvize Wadephul mahnt Reformen der G7 an

"Ohne Reformen macht die G7 keinen Sinn", sagt Unionsfraktionsvize Johann Wadephul. Mehr»
">

Waldbrände im Amazonas-Gebiet: G7-Staaten bieten Hilfe an

Die sieben führenden westlichen Industriestaaten wollen die Bekämpfung der Waldbrände im Amazonasgebiet unterstützen. Mehr»
">

Alexander Gauland (AfD) will Russland in G7-Runde zurück

AfD-Chef Alexander Gauland will Russland zurück in der G7-Runde. „Es ist auch im Interesse Deutschlands, gute wirtschaftliche und politische Beziehungen zu Russland zu pflegen. Denn in vielen... Mehr»
">

Sigmar Gabriel zum Tankerkonflikt in Golf: „Verantwortung als Europäer wahrnehmen“

"Wir sollten unseren Partnern in Großbritannien zeigen, dass wir ihnen zur Seite stehen", meint Sigmar Gabriel. Er fordert ein abgestimmtes und eigenständiges europäisches Handeln, um die Freiheit... Mehr»
">

USA-Koordinator will deutsche Führungsrolle bei europäischer Golf-Mission

"Deutschland sollte hier die politische Führung übernehmen und sich nicht wegducken", sagte Peter Beyer (CDU). Er wirft der SPD vor, "alles abzulehnen, was aus den USA kommt, nur weil Donald Trump... Mehr»
">

Gabriel: Führende EU-Staaten heizen Bürgerkrieg in Libyen an

SPD-Politiker Sigmar Gabriel hat führenden europäischen Staaten vorgeworfen, den Krieg in Libyen anzuheizen und zu verlängern. Mehr»
">

Entwicklungsminister will Klimawandel in Afrika bekämpfen: Deutschland muss Vorreiterrolle spielen

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will den Klimawandel nicht nur in Deutschland, sondern auch in den Entwicklungs- und Schwellenländern bekämpfen. „Der Klimawandel ist längst die... Mehr»
">

Industriezölle: SPD kritisiert Altmaier vor USA einzuknicken

Die SPD hat dem Vorstoß von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), im Handelsstreit mit den USA Industriezölle auf Null zu senken, eine Absage erteilt. „Das Angebot von Peter Altmaier... Mehr»
">

Früherer niederländischer Finanzminister Dijsselbloem soll IWF-Chef werden

Der frühere Finanzminister und Chef der Eurogruppe, Jeroen Dijsselbloem, soll zum geschäftsführenden Direktor des IWF werden. Mehr»
">

Raketenvertrag läuft aus: Militärstrategen warnen vor steigender Kriegsgefahr in Osteuropa

Russland unter Putin bereite sich auf regionale Kriege vor, die es mithilfe von Kernwaffendrohungen siegreich beenden wolle, so der Direktor des Instituts für Sicherheitspolitik an der Uni Kiel,... Mehr»
">

Iran: Halten uns nicht mehr an Limit zur Uran-Anreicherung – Auswärtiges Amt „äußerst besorgt“

Die Bundesregierung reagiert "äußerst besorgt" auf die jüngsten Ankündigungen aus Teheran zum Atom-Streit. Weiterhin wurde vor Gibraltar ein Tanker gestoppt, der unter Verdacht steht, trotz... Mehr»
">

FDP-Außenpolitiker Link kritisiert Trumps Treffen mit Kim Jong-un – Nordkorea nennt Treffen „historisch“

Der FDP-Außenpolitiker Michael Georg Link hat Kritik an US-Präsident Donald Trump nach dessen Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un geäußert. „Trump inszeniert mit Kim eine Show an... Mehr»
">

Ökonomen-Auswertung: Deutschland protektionistischer als angenommen

Die Deutschen werden ihren Bekenntnissen zum Freihandel in der Praxis kaum gerecht. „Deutschland ist der klassische Fall eines Landes, das sich formal zu freiem Handel bekennt, aber gleichzeitig... Mehr»
">

Grünen Politiker Nouripour sieht Mitschuld der EU an Eskalation im Iran-Konflikt

Der außenpolitische Sprecher der Grünen, Omid Nouripour, hat die EU mitverantwortlich für die Eskalation des Konflikts zwischen den USA und dem Iran gemacht. „Im September 2018 hatten die... Mehr»
">

Facebook-Währung „Libra“: Die Bundesbank ist beunruhigt

Facebooks Pläne für eine eigene Kryptowährung namens Libra sorgen für Unruhe bei der Deutschen Bundesbank. Mehr»
">

Außenminister Maas: Iran-Konflikt ist ernst – „Wir haben in der Region momentan große Spannungen“

Heiko Maas will im Iran-Konflikt deeskalieren: "Wir haben in der Region momentan so große Spannungen, dass Unfälle und unvorhergesehen Ereignisse zu Automatismen führen, dass reagiert wird." Mehr»