Schlagwort

Weltpolitik

Entwicklungsminister: Wir können Aids jetzt besiegen

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hat mehr Anstrengungen im Kampf gegen die Infektionskrankheiten Aids, Tuberkulose und Malaria gefordert. Mehr»

Merkel will Afrika „wirtschaftliche Perspektive eröffnen“

Kanzlerin Merkel reist in den Senegal, Ghana und nach Nigeria. Die Länder seien demokratisch regiert, deshalb sollte Deutschland "hier ganz besonders unterstützen, wenn es um wirtschaftliche... Mehr»

Entwicklungsminister appelliert an Brüssel: „Öffnet die Märkte für alle afrikanischen Güter“

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller fordert von der deutschen Wirtschaft mehr Engagement in Afrika. Müller sieht auch die Europäische Union in der Pflicht, mehr für Afrika zu tun. Mehr»

Linke und Entwicklungshilfe: Regeln für transnationale Konzerne im Völkerrecht verankern

Linke-Politiker Bartsch fordert, dass Deutschland Vorstöße von Entwicklungsländern unterstützt, die verbindliche Regeln für transnationale Konzerne im Völkerrecht verankern wollen. Mehr»

Trump bereit zu Treffen mit Irans Präsident Rohani

Präsident Trump ist jederzeit bereit, scih mit dem iranischen Präsident Rohani zu treffen: "jederzeit" und "ohne Vorbedingungen". Mehr»

Politikwissenschaftler: Deutschland sollte Atommacht werden

Christian Hacke plädiert für eine eigene atomare Bewaffnung der Bundesrepublik, denn optimal gesehen müsse "jeder potentielle Angreifer nuklear abgeschreckt werden". Mehr»

Opposition über Treffen mit russischen Politikern empört: Offizielle trotz Einreisesperre nach Deutschland eingeladen

"Dass die Bundesregierung Offizielle nach Deutschland einlädt, die von einer Einreisesperre der EU betroffen sind, ist schon kaum zu fassen", so Grünen Außenpolitiker Nouripour. Mehr»

Litauischer Außenminister lobt Trumps Auftreten bei Nato-Gipfel

"Der Druck von Trump hat etwas bewirkt", erklärt der litauische Außenminister. Er bezieht sich auf das Ziel, zwei Prozent von BIP für die Verteidigung auszugeben. Mehr»

Weidel begrüßt Trump-Putin-Treffen: Trump hat erkannt, viele Herausforderungen kann man leichter mit Russland lösen

AfD-Fraktionschefin Weidel hat das Treffen von US-Präsident Trump mit Russlands Präsidenten Putin begrüßt. Viele Herausforderungen könne man leichter mit Russland lösen und das habe Trump... Mehr»

Trump und Putin nehmen Gipfelgespräche in Helsinki auf

Die Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Donald Trump, sind am Montag in Helsinki zu ihren Gipfelberatungen zusammengekommen. Mehr»

Ischinger will Europäische Verteidigungsunion

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz hat vor dem Nato-Gipfel mehr Selbstständigkeit Europas in Fragen der Verteidigung gefordert. Mehr»

Nato-Gipfel beginnt in Brüssel

In Brüssel hat am Mittwoch der zweitägige Nato-Gipfel begonnen. Der Nato-Generalsekretär begrüßte am Nachmittag die Staats- und Regierungschefs der 29 Mitgliedstaaten. Mehr»

Club of Rome: Budget für Entwicklungshilfe drastisch erhöhen

Der Club of Rome hat von den Industrienationen eine massive Verstärkung ihres Engagements in der Entwicklungshilfe gefordert. Mehr»

Niederlande begrüßen US-Wunsch nach höheren Verteidigungsausgaben

"Die USA haben in den vergangenen Jahren massiv in die Sicherheit Europas investiert", erklärt die niederländische Regierung und findet das 2-Prozent-Ziel für Verteidigungsausgaben angemessen. Das... Mehr»

Heiko Maas will sich für UN-Blauhelm-Mission in Ukraine stark machen

"Die Interessen und Standpunkte der Ukraine und Russlands liegen in vielen Bereichen weit auseinander" erklärt Heiko Maas und spricht sich für eine UNO-Friedensmission in der Ukraine aus. Mehr»

Trump und Kim treffen sich im Hotel auf der Insel Senosa vor Singapur

Das Gipfeltreffen zwischen Trump und Kim Jong-un wird auf einer Insel vor Singapur stattfinden. Mehr»

Russlands Botschafter: Lage schlimmer als im Kalten Krieg

Den Hinweis, dass im Kalten Krieg keine Grenzen verschoben wurden, parierte er mit der Aussage: "Die Grenzen wurden verschoben auf Grundlage eines völkerrechtlichen Referendums der Bevölkerung der... Mehr»

Berichte: Nordkorea sprengt Atomtestgelände

Vor dem geplanten historischen Gipfeltreffen mit den USA hat Nordkorea nach Medienberichten sein umstrittenes Atomtestgelände Punggye-ri wie angekündigt gesprengt.  Mehr»

EU will neues Iran-Abkommen – Milliardenhilfen nach dem Vorbild der Türkei im Gespräch

Denkbar wären künftig im Zuge eines neuen Abkommens mit dem Iran auch Milliarden-Finanzhilfen für den islamischen Staat nach dem Vorbild der Türkei, heißt es aus der EU. Mehr»

Asselborn: EU darf „kein Zwerg in der Politik“ sein

Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn kritisiert US-Präsident Donald Trump für den Ausstieg aus dem Iran-Abkommen. Mehr»
Werbung ad-infeed3