Schlagwort

Weltpolitik

Ukraine-Konflikt: Röttgen warnt vor weltweiten Konsequenzen

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag warnt vor gefährlichen Konsequenzen der jüngsten Zuspitzung im Streit zwischen Russland und der Ukraine. Mehr»

Ukraine-Konflikt: Deutsche Wirtschaft besorgt wegen Seeblockade

Die Wirtschaft findet die " Entwicklung im Asowschen Meer ist äußerst besorgniserregend", wie die Geschäftsführerin des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft erklärt. Sie forderte Russland... Mehr»

Nato-Generalsekretär: „Wir wollen keine Konfrontation mit Russland, sondern Dialog“

"Wir wollen keine Konfrontation mit Russland, sondern Dialog", sagt Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg Mehr»

Maas unterstützt US-Forderung nach Waffenstillstand im Jemen

Außenminister Heiko Maas hat sich für ein schnelles Ende der Kampfhandlungen im Jemen ausgesprochen. "Wir brauchen jetzt endlich einen Waffenstillstand und Gespräche über eine politische Lösung",... Mehr»

Flüchtlingsbewegungen hauptsächlich wegen Arbeitslosigkeit – Ramsauer will mehr Engagement mittelständischer Firmen in Afrika

Der Vorsitzende des Bundestagsausschusses für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit wirbt für mehr Engagement mittelständischer Firmen in Afrika. Mehr»

Kalter Krieg 2.0 oder Chance auf Neuordnung? Was ein Ende des INF-Abrüstungsvertrags nach sich ziehen könnte

Die Ankündigung des US-Präsidenten Donald Trump, den INF-Abrüstungsvertrag infrage zu stellen, hat in Moskau weniger aufgeregte Reaktionen hervorgerufen als erwartet. Offenbar sieht man dort auch... Mehr»

Union verlangt Waffenruhe im Jemen

Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion in Bundestag hat eine Waffenruhe im Jemen gefordert. Mehr»

Politologe Perthes sieht Fall Khashoggi als Wendepunkt

"Mittlerweile ist der Fall Jamal Khashoggi zum Auslöser geworden, um sich Saudi-Arabien und seine Politik sehr viel deutlicher anzugucken", sagt Politikwissenschaftler Perthes. Mehr»

Nouripour will strategische Partnerschaft mit Saudi-Arabien beenden

Der außenpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion hat ein Ende der strategischen Partnerschaft mit Saudi-Arabien gefordert. Mehr»

Entwicklungsminister: Wir können Aids jetzt besiegen

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hat mehr Anstrengungen im Kampf gegen die Infektionskrankheiten Aids, Tuberkulose und Malaria gefordert. Mehr»

Merkel will Afrika „wirtschaftliche Perspektive eröffnen“

Kanzlerin Merkel reist in den Senegal, Ghana und nach Nigeria. Die Länder seien demokratisch regiert, deshalb sollte Deutschland "hier ganz besonders unterstützen, wenn es um wirtschaftliche... Mehr»

Entwicklungsminister appelliert an Brüssel: „Öffnet die Märkte für alle afrikanischen Güter“

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller fordert von der deutschen Wirtschaft mehr Engagement in Afrika. Müller sieht auch die Europäische Union in der Pflicht, mehr für Afrika zu tun. Mehr»

Linke und Entwicklungshilfe: Regeln für transnationale Konzerne im Völkerrecht verankern

Linke-Politiker Bartsch fordert, dass Deutschland Vorstöße von Entwicklungsländern unterstützt, die verbindliche Regeln für transnationale Konzerne im Völkerrecht verankern wollen. Mehr»

Trump bereit zu Treffen mit Irans Präsident Rohani

Präsident Trump ist jederzeit bereit, scih mit dem iranischen Präsident Rohani zu treffen: "jederzeit" und "ohne Vorbedingungen". Mehr»

Politikwissenschaftler: Deutschland sollte Atommacht werden

Christian Hacke plädiert für eine eigene atomare Bewaffnung der Bundesrepublik, denn optimal gesehen müsse "jeder potentielle Angreifer nuklear abgeschreckt werden". Mehr»

Opposition über Treffen mit russischen Politikern empört: Offizielle trotz Einreisesperre nach Deutschland eingeladen

"Dass die Bundesregierung Offizielle nach Deutschland einlädt, die von einer Einreisesperre der EU betroffen sind, ist schon kaum zu fassen", so Grünen Außenpolitiker Nouripour. Mehr»

Litauischer Außenminister lobt Trumps Auftreten bei Nato-Gipfel

"Der Druck von Trump hat etwas bewirkt", erklärt der litauische Außenminister. Er bezieht sich auf das Ziel, zwei Prozent von BIP für die Verteidigung auszugeben. Mehr»

Weidel begrüßt Trump-Putin-Treffen: Trump hat erkannt, viele Herausforderungen kann man leichter mit Russland lösen

AfD-Fraktionschefin Weidel hat das Treffen von US-Präsident Trump mit Russlands Präsidenten Putin begrüßt. Viele Herausforderungen könne man leichter mit Russland lösen und das habe Trump... Mehr»

Trump und Putin nehmen Gipfelgespräche in Helsinki auf

Die Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Donald Trump, sind am Montag in Helsinki zu ihren Gipfelberatungen zusammengekommen. Mehr»
Werbung ad-infeed3