Schlagwort

Weltwirtschaft

">

Welthandelsorganisation führungslos – Generaldirektor räumt seinen Posten

Mitten in der coronabedingten weltweiten Rezession ist die wichtigste internationale Organisation für Kooperation im Welthandel ohne Chef. Der Generaldirektor der Welthandelsorganisation (WTO),... Mehr»
">

Wall Street Journal: Ein Plan, um die Abhängigkeit von China zu verringern

Die lebenswichtigen Lieferketten sind durch die Pandemie in Gefahr. Die Abhängigkeit von China wird immer deutlicher. Paula J. Dobriansky schlägt die Erweiterung eines schon vorhandenen Forums vor,... Mehr»
">

Börsenprofi Dirk Müller: Das ist die größte Wirtschaftskrise in der Menschheitsgeschichte

Die Corona-Krise lässt die Weltwirtschaft zusammenbrechen. Schon jetzt zeichnen sich die dramatischen Folgen ab. Dass es noch schlimmer wird, von dem ist Börsianer Dirk Müller überzeugt. Dennoch... Mehr»
">

Kissinger: „Welt nach Corona-Pandemie wird nie wieder dieselbe sein“ – Neuer Marshall-Plan nötig

Ex-US-Außenminister Henry A. Kissinger geht davon aus, dass die politischen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie noch über Generationen wirken könnten. Er sieht bei falscher Reaktion die... Mehr»
">

Probleme bei Lieferketten mit China sind bald spürbar, sagt die Deutsche Bank

Im Gegensatz zu einer Studie des Ifo-Instituts rechnet die Deutsche Bank mit größeren Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft. Bestellungen von China nach Nordeuropa dauern etwa vier Wochen, sagt... Mehr»
">

Auswirkungen des Coronavirus auf die Weltwirtschaft unklar – Ökonom: „Jeder rät herum“

Ökonomen reagieren zurückhaltend, wenn es um die Auswirkungen des Coronavirus auf die Weltwirtschaft geht. Das liegt vor allem an unvollständigen Wirtschaftsdaten Chinas. Aber auch an der... Mehr»
">

Weltwirtschaftsforum: Europa rückt in Davos in den Fokus

Heute geht es beim Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos schwerpunktmäßig um Europa. Ein Streitpunkt mit den USA ist die von Frankreich vorangeschobene Besteuerung von Digitalkonzernen. In Davos... Mehr»
">

Gemeinde Davos: WEF-Treffen hat Werbewert von 74,5 bis 79 Millionen Euro

Von heute an treffen sich wieder Tausende Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in Davos. Eine Belastung für den Alpenort, könnte man meinen. Der Gemeindepräsident sieht das ganz... Mehr»
">

Trump will sich in Davos auch mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen treffen

Nahost-Krise und die Lage der Weltwirtschaft: Auf Donald Trump warten in Davos wichtige Themen. Hinter verschlossenen Türen will er sich auch mit Pakistans Regierungschef Imran Khan und dann... Mehr»
">

Davos zum 50. Mal: Nicht nur Trump und Merkel sind dabei – auch Thunberg wurde geladen

Der US-Präsident soll kommen, die Kanzlerin ist angekündigt und auch die "Person des Jahres": In Davos suchen Politiker, Manager und Aktivisten Antworten auf globale Gefahren. „Wir haben sie... Mehr»
">

Moody’s: Chinas Verschuldung größte Bedrohung für Weltwirtschaft

Chinas Privatunternehmen sind in Rekordhöhe im Schuldenrückstand. "Moody's Analytics" und die Ratingagentur "Fitch" warnen vor weiterer Verschuldung und erheblichen Folgen für die Weltwirtschaft. Mehr»
">

Boris Johnson reist nicht zum Weltwirtschaftsforum in Davos

Für den Januar 2019 sagten Trump, May und Macron ihre Teilnahme am Wirtschaftsgipfel in Davos ab. Für Januar 2020 sagte jetzt Englands Premier Boris Johnson ab. Mehr»
">

Ifo: Weltwirtschaft fällt auf Zehnjahrestief

Wie das Münchner Ifo-Institut mitteilte, sinkt das von ihm erhobene Weltwirtschaftsklima im vierten Quartal von minus 10,1 auf minus 18,8 Punkte. Mehr»
">

Deutschland – Abstiegskandidat und Investitionsschreck

Ein Schicksalsschlag sei der wirtschaftliche Abstieg Deutschlands nicht, sondern vielmehr eine Folge "mutwilligen" fehlgeleiteten wirtschaftlichen Handelns. Weidel übt heftige Kritik an Angela... Mehr»
">

IWF Weltwirtschaftsausblick: Deutschland muss handeln!

Eine Geldpolitik, die mehr oder weniger am Ende ist, eine kranke Autoindustrie und ein Dienstleistungssektor, der sich gerade ansteckt. Und jetzt aber bitte keine Fehler machen, so lautet das Ergebnis... Mehr»
">

Volkswirt zu Wirtschaft 2020: „Milde Rezession gefolgt von blutleerer Erholung“

Aus der Traum vom freien Welthandel. Die Globalisierungsblase ist geplatzt, sagte Jörg Krämer, Chefvolkswirt der Commerzbank in einem Gastbeitrag bei Focus. Er erinnert an die geplatzte Aktienblase... Mehr»
">

„Anschlag auf die Weltwirtschaft“ – CDU setzt sich für Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien ein

Der Selbstschutz Saudi-Arabiens und der Vereinigten Arabischen Emirate liege auch in unserem eigenen Stabilitätsinteresse, sagte Jürgen Hardt, außenpolitischer Sprecher der CDU. Mehr»
">

1.000 Euro und mehr pro Nacht? WEF-Gründer kritisiert hohe Preise – Wegzug aus Davos möglich

Seit 1971 treffen sich Spitzenmanager und Politiker aus aller Welt zum Weltwirtschaftsforum in Davos. Nur 2002 gab es eine Ausnahme. Nun bringt WEF-Gründer Klaus Schwab einen Standortwechsel ins... Mehr»
">

„Die Konjunktur rauscht in den Keller“ – Deutschland aber sorgt sich um CO2-Bilanzen

Stand Deutschland im Jahr 2014 noch auf Rang 6 des Wettbewerbsindex der Schweizer Business School IMD, reicht es mittlerweile nur noch für den 17., Tendenz weiter sinkend. Führende Unternehmen... Mehr»
">

Kohlendioxid soll teurer werden: Finanzminister aus 22 Ländern beraten über Preis

Bei der Frühjahrstagung von IWF und Weltbank tun sich Finanzminister zusammen, um den Ausstoß von Kohlendioxid zu verteuern. Die USA sind nicht dabei. Mehr»