Schlagwort

WHO

China hält sich nicht an die Spielregeln – Weißes Haus droht mit Ausschluss aus der WTO

China hält sich nach wie vor nicht an die Regeln der Welthandelsorganisation. Nun erwägt das Weiße Haus, China aus der WTO rauszuwerfen. Mehr»

Alkoholkonsum in Deutschland höher als in anderen Ländern

Vatertag ist für viele Männer ein Fest für Trinkgelage. Dabei ist Saufen gesamtgesellschaftlich eigentlich out. Der Alkoholkonsum sinkt in vielen Ländern rapide - Deutschland hinkt hinterher. Mehr»

WHO will Computerspielsucht als Krankheit anerkennen

Die WHO will Computerspielsucht als Krankheit anerkennen und in die elfte Internationale Klassifikation der Krankheiten aufgenommen werden. Mehr»

Statt Zigarettenpause: Firma in Japan schenkt Nichtrauchern zusätzliche Urlaubstage

Mit einer bemerkenswert innovativen Idee macht eine japanische Marketingfirma auf sich aufmerksam - weil sich nichtrauchende Mitarbeiter beschwerten, erhalten diese nun sechs zusätzliche Urlaubstage... Mehr»

Eingewanderte Krankheiten stellen Ärzte vor Herausforderungen: Tuberkulose, Krätze und Co.

Nachdem die unkontrollierte Migration nach Europa sprunghaft anstieg, sind ansteckende Krankheiten nach Deutschland gekommen, die Ärzte vor ungeahnte Herausforderungen stellen. Mehr»

Tuberkulose-Alarm im Kindergarten Bünsdorf – Erkrankter Flüchtling hatte freien Zugang zur KITA – Über 50 Kinder in Behandlung

Bei einem Asylbewerber in Bünsdorf bei Kiel wurde eine ansteckende Form der Tuberkulose festgestellt. Da der Mann mit Kirchenasyl im örtlichen Kindergarten ein und aus ging, besteht nun die Gefahr,... Mehr»

Studie belegt hohe Rate an Selbstmordgedanken und Versuchen unter Transgendern

Eine neue Studie, veröffentlicht in der Peer-Review-Zeitschrift „Transgender Health“, zeigt, dass Transgender-Menschen bis zu 22 mal häufiger Selbstmordgedanken oder Selbstmordversuche haben, im... Mehr»

Tedros Adhanom Ghebreyesus: Der Gesundheitsminister von Äthiopien ist neuer Chef der WHO

Der Äthiopier Tedros Adhanom Ghebreyesus ist zum neuen Direktor der WHO gewählt worden. Es war das erste Mal, dass die Staaten über ihre künftige Führung abstimmten, bisher konnte das... Mehr»

Gesundheitsorganisationen warnen vor Ausbreitung der Cholera im Jemen

Seit Ende April wurden bereits 34 Todesfälle durch Cholera und mehr als 2000 Verdachtsfälle in neun Provinzen registriert, meldet die WHO. Mehr»

116 Millionen Kinder in Afrika sollen gegen Kinderlähmung geimpft werden

116 Millionen Kinder in 13 afrikanischen Ländern sollen ab Samstag gegen Kinderlähmung geimpft werden. Vier Tage lang sind 190.000 Helfer im Einsatz, um alle Kinder unter fünf Jahren gegen Polio zu... Mehr»

Gates-Stiftung baut Einfluss auf WHO aus – Internationale Organisationen kritisieren Aufnahme in Weltgesundheitsversammlung

Das Ansinnen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Bill and Melinda Gates Foundation in ihr Verwaltungsgremium aufzunehmen, stößt auf breite Kritik. Dreißig internationale Organisationen aus... Mehr»

Greenpeace: Europäer bleiben Versuchskaninchen für Glyphosat

"Mit ihrer Einschätzung, dass Glyphosat nicht krebserregend sei, ebnet die ECHA der chemischen Industrie den Weg, Europas Bevölkerung weiterhin als Versuchskaninchen zu missbrauchen", sagte... Mehr»

Mehrere Studien bestätigen: Selbst eine niedrige tägliche Strahlendosis kann das Krebsrisiko erhöhen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat nun bestätigt, was die Organisation „Fukushima Watch“ seit geraumer Zeit berichtet: Selbst die Exposition gegenüber niedrigen Dosen von radioaktiven... Mehr»

WHO erklärt Ende des weltweiten Gesundheitsnotstands wegen Zika

Zika bleibe zwar "langfristig ein äußerst gewichtiges Problem", es gebe aber keinen Notstand von globalem Ausmaß mehr. Die WHO erklärt damit das Ende des weltweiten Gesundheitsnotstandes wegen der... Mehr»

Bluthochdruck weltweit auf Vormarsch – Ursachen sind falsche Ernährung und Lebensbelastung

Bluthochdruck wird einer Studie zufolge weltweit ein immer größeres Problem. Die Zahl der von Bluthochdruck Betroffenen habe sich in den vergangenen vier Jahrzehnten fast verdoppelt, heißt es in... Mehr»

WHO: Mehr als sieben Millionen Tote durch Luftverschmutzung

An den Folgen übermäßiger Luftverschmutzung sterben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation jährlich mehr als sieben Millionen Menschen. Mit Schadstoffen belastete Außenluft gehöre zu den... Mehr»

Polio-Impfaktion in Pakistan für 37 Millionen Kinder

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen sollen in Pakistan binnen drei Tagen 37 Millionen Kinder gegen Kinderlähmung (Polio) geimpft werden. Der Schutz ist notwendig, da die Taliban behaupten, die... Mehr»

Tragödie im syrischen Aleppo: Angriffe auf Kliniken und kein Wasser

Wegen anhaltender Kämpfe in der belagerten syrischen Stadt Aleppo sind nach Angaben des UN-Kinderhilfswerkes Unicef zwei Millionen Menschen von der Trinkwasserversorgung abgeschnitten. Zugleich werde... Mehr»

WHO warnt: Welt ist nicht genügend vor tödlichen Erregern geschützt

Der große Zika-Ausbruch in Südamerika ist nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation auch Folge eines vernachlässigten Kampfes gegen die Ausbreitung von Moskitos. Es sei ein „schwerer... Mehr»

EU-Staaten beraten über Neuzulassung von Glyphosat

Die Bundesregierung liegt bei der Neuzulassung über Kreuz: Während die SPD dagegen ist, plädieren die Unionsparteien dafür. Mehr»
Werbung ad-infeed3