Schlagwort

Wie der Teufel die Welt

">

Kartenmaterial – Chinas Ambitionen und Strategien auf dem Weg zur Weltmacht

Die KP China plant nicht nur mehrere neue Seidenstraßen, um ihren Radius zu erweitern. Die chinesische Regierung ist auf Expansionskurs, um die Welt zu erobern. Es geht nicht nur um Asien, sondern... Mehr»
">

Ausblick: Die Menschen der Welt erwachen

Wenn man ein Extrem erreicht hat, müssen sich die Umstände umkehren. Es ist ein ewiges Prinzip im menschlichen Bereich, dass das Böse die Rechtschaffenheit nie besiegen kann. Der Mensch ist zwar... Mehr»
">

Globaler Anspruch des „Modell China“: Der Westen verwechselt China mit der KP China (Teil 4)

Der Westen hat China aus vielen Gründen falsch verstanden. Einer davon ist, dass China mit der KP China verwechselt wird. Doch die KP China ist keine politische Partei oder Regierung im normalen... Mehr»
">

Kap. 18: „Grenzenlose Kriegsführung“ mit chinesisch-kommunistischen Merkmalen (Teil 3)

Die Killerwaffe, mit der China seinen technologischen Sprung nach vorne realisiert, ist der unverhohlene Diebstahl westlicher Technologie. Mehr»
">

Kap. 18: Globaler Anspruch des „Modell China“: Der Griff nach der Weltherrschaft (Teil 1)

Die westlichen Länder hoffen, dass sie China bei einer friedlichen Transformation des Landes helfen können. Doch während sich China in gewissem Maß äußerlich modernisierte und an den Westen... Mehr»
">

Kap. 17: Globalisierung – Ein Kernstück des Kommunismus

„Wir können nicht gleichzeitig Demokratie, nationale Beständigkeit und wirtschaftliche Globalisierung anstreben“, erklärt Professor Rodrik in Harvard. Die Globalisierung wirkt, als würde sie... Mehr»
">

Kap. 12: Das Bildungswesen sabotieren: Therapie statt Bildung, Gehirnwäsche statt Wissen (Teil 4)

Die heutigen Unterrichtsmethoden ähneln erstaunlich den Methoden, die in totalitären Ländern zur Gehirnwäsche eingesetzt werden. Es geht weniger darum, solides Wissen zu vermitteln, sondern die... Mehr»
">

Kap. 12: Das Bildungswesen sabotieren: Verdummung – Ein Problem, das Pädagogen nicht mehr umgehen können (Teil 3)

"Zum ersten Mal in der Geschichte unseres Landes werden die schulischen Fähigkeiten einer Generation die ihrer Eltern nicht übertreffen, nicht gleichwertig sein und sich ihnen nicht einmal... Mehr»
">

Kap. 11: Wie der Kommunismus die Kunst sabotiert und benutzt

Hinter wahrer Kunst steckt die geballte Weisheit eines Volkes, seine Kreativität, Inspiration und tiefsinnige Bedeutungen. Verglichen mit der Schönheit der traditionellen Künste sind die modernen... Mehr»
">

Kap. 10: Moderne Gesetze verdrehen die menschliche Moral und werden zum „Wünsch Dir was“ (Teil 2)

Der französische Denker Alexis de Tocqueville (1805-1859) warnte, dass eine Diktatur das einzige Mittel der Regierung sei, um Menschen in einer Gesellschaft ohne Glauben zusammenzuhalten. Die heutige... Mehr»
">

Kap. 10: Über der Justiz stehender Staatsterrorismus in kommunistischen Ländern – Gesetze haben der Partei zu dienen (Teil 1)

Gesetze sollten mit den allgemeinen Prinzipien von Moral und Glauben im Einklang stehen, so der amerikanische Rechtswissenschaftler Harold J. Berman in "Law and Religion". Doch in manchen Ländern... Mehr»
">

Kap. 9: Die Wohlstandsfalle: Gleichmacherei führt zum Wettbewerbsverlust der Wirtschaft (Teil 4)

Das, was die Menschen zur Gesellschaft beitragen, ist unterschiedlich. Doch im Namen der Gleichmacherei werden die Faulen begünstigt, während diejenigen, die hart arbeiten und fähig sind, bestraft... Mehr»
">

Kap. 9: Die Wohlstandsfalle – Warum Besitz nicht verstaatlicht werden darf (Teil 3)

Wenn die Motivation des Menschen durch hohe Steuern oder Verstaatlichung unterdrückt wird, schadet dies nicht nur seiner Arbeitsleistung, sondern der gesamten Gesellschaft. Mehr»
">

Kap. 9: Die Wohlstandsfalle – Sozialistische Wirtschaftspolitik am Beispiel von China, Venezuela, Simbabwe (Teil 2)

Aufgrund des rasanten BIP-Wachstums Chinas in den vergangenen 40 Jahren glauben viele an die Überlegenheit der sozialistischen Wirtschaft. Doch dahinter steckt ein totalitärer Staat mit massiver... Mehr»
">

Kap. 9: Die Wohlstandsfalle (Teil 1)

Hohe Besteuerung ist wie eine gewaltsame Verstaatlichung von Privatvermögen – welches damit versteckt abgeschafft wird. Denn eine Regierung an sich schafft keine Werte, sie sammelt lediglich ein... Mehr»
">

Kap. 8: Die Autokratie – Eine unkontrollierbare Regierung ist keine Demokratie mehr (Teil 3)

Was ein Mensch benötigt, will in zunehmendem Maße die Regierung festlegen. Eine Abhängigkeit der Bevölkerung von ihrer Regierung ist jedoch der sichere Weg in eine autokratische Herrschaftsform,... Mehr»
">

Kap. 8: Wie kommunistische Lügen den Westen verwirren (Teil 2)

Um ihre Macht zu sichern und zu fördern, übertreiben politische Kräfte negative Entwicklungen. Gerade die kommunistische Lehre sieht jedes Mittel als gerechtfertigt an, um an die Macht zu kommen... Mehr»
">

Kap. 8: Wie der Sozialstaat Chaos in der Politik verursacht (Teil 1)

Die Versuche, die Gesellschaft gründlich zu reformieren, werden oft von denen blockiert, die soziale Wohlfahrt und Bequemlichkeit genießen – denn es sind Unzählige und sie wählen nur die... Mehr»
">

Kap. 7: Die Auflösung der Familien im Namen der Gleichberechtigung (Teil 4)

Frauen sind in den letzten Jahrzehnten ihrer Würde beraubt worden – und Männer ihrer Verantwortung. Die Unantastbarkeit der Familie wurde mit Füßen getreten. Wie geschah das? Mehr»
">

Kap. 7: Die Diktatur der politischen Korrektheit: Wie die traditionelle Familie völlig zerstört wurde (Teil 3)

Ein Blick in die Geschichte der sozialen Entwicklung: In den 60er Jahren hieß es "Make love, not war." Doch die Ergebnisse der feministischen Bewegung führten zu zerbrochenen Familien, entarteten... Mehr»