Schlagwort

Wohnen

Mieterin nach 23 Jahren wegen Migranten gekündigt

Die Gemeinde Eschbach in Baden-Württemberg hat einer Mieterin gekündigt, um Flüchtlinge in der Wohnung unterzubringen. Die 56 Jahre alte Frau wohnt seit 23 Jahren in der gemeindeeigenen Wohnung,... Mehr»

Bremen plant Beschlagnahmung von Wohnraum für Flüchtlinge

Nach Hamburg plant nun auch Bremen die Beschlagnahmung von Wohnraum für Flüchtlinge. Leerstehende Gebäude mit einer Fläche von mindestens 300 Quadratmetern sollen auch gegen den Willen der... Mehr»

Jugendherbergen bieten Flüchtlingen Dach über dem Kopf

Die Jugendherbergen in Deutschland wollen in der kalten Jahreszeit Tausenden Flüchtlingen eine Unterkunft bieten. Ab dem 1. Oktober könnten allein in den fünf Bundesländern Nordrhein-Westfalen,... Mehr»

Wohnraum für Flüchtlinge: Kleinstadt kündigt zwei Mietern

Um Platz für Flüchtlinge zu schaffen, hat die ostwestfälische Kleinstadt Nieheim zwei Mietern von städtischen Wohnungen gekündigt. Vor allem für Alleinstehende gebe es ausreichend Wohnraum, es... Mehr»

Raum für Flüchtlinge knapp: Beschlagnahme privater Gebäude möglich

Die Kommunen schauen bei ihrer Suche nach Unterkünften für Flüchtlinge zunehmend auch auf Gebäude in Privatbesitz. Wenn es gar keine andere Möglichkeit gibt, dürfen die Behörden auf Basis des... Mehr»

Kommunen suchen Gebäude für Flüchtlinge – Beschlagnahmung möglich

Die Kommunen schauen bei ihrer Suche nach Unterkünften für Flüchtlinge zunehmend auch auf Gebäude in Privatbesitz. Wenn es gar keine andere Möglichkeit gibt, dürfen die Behörden auf Basis des... Mehr»

Berlin: Keine Zwangsvermietung zur Flüchtlingsunterbringung

Die Bundesregierung hat Spekulationen über eine Zwangsvermietung leerstehender Häuser zur Unterbringung von Flüchtlingen zurückgewiesen. „Der Bund plant keine Zwangsvermietung leerstehender... Mehr»

Kabinett bringt Gesetz zum Schutz vor hohen Dispozinsen auf den Weg

Verbraucher sollen künftig besser vor hohen Dispozinsen geschützt werden. Das Bundeskabinett brachte einen Gesetzentwurf auf den Weg, der vor allem intensivere Information und Beratung zum Ziel hat.... Mehr»

Karlsruhe lehnt Beschwerde zur Mietpreisbremse in Berlin ab

Das Bundesverfassungsgericht hat eine Beschwerde zur Mietpreisbremse in Berlin nicht zur Entscheidung angenommen. Zunächst müsse der Zivilrechtsweg beschritten werden, erklärte das Gericht in... Mehr»

Mehr Neubauten – Wohnungswirtschaft erwartet steigenden Leerstand

Für die Modernisierung von Mietwohnungen haben Wohnungsunternehmen in Deutschland zuletzt weniger Geld ausgegeben. Die Investitionen in diesem Bereich seien im vergangenen Jahr um 1,3 Prozent... Mehr»

Mietpreisbremse gestartet: Was bewirkt das neue Mietrecht?

Berlin (dpa) - Nachwuchs, ein neuer Job oder endlich zusammenziehen - Gründe für einen Umzug gibt es genug. Doch leisten kann sich das in Deutschland längst nicht mehr jeder. Denn... Mehr»

Mietpreisbremse in Berlin eingeführt – NRW folgt

Berlin (dpa) - Die Bundesländer können auf die sogenannte Mietpreisbremse treten, um sprunghafte Mieterhöhungen zu vermeiden. Als erstes Bundesland hat Berlin von dem Gesetz Gebrauch gemacht. Dort... Mehr»

Mietpreisbremse nur in Berlin ab 1. Juni – kein Termin in anderen Bundesländern

Berlin (dpa) - Berlin ist das einzige Bundesland, in dem die Mietpreisbremse zum frühstmöglichen Zeitpunkt am 1. Juni greift. Andere Länder haben die Einführung zwar angekündigt, sich einer... Mehr»

Verfasser verteidigen Berliner Mietspiegel

Berlin (dpa) - Nach dem Urteil gegen den Berliner Mietspiegel 2013 haben die Verfasser das Zahlenwerk verteidigt. „Die Berliner Gerichte haben den immer nach derselben Methodik erstellten... Mehr»

Deutschland schrumpft, Wohnungsbedarf wächst

Berlin (dpa) - Einer neuen Prognose zufolge wird die Bevölkerung in Deutschland bis 2035 um drei Prozent auf 78,2 Millionen Menschen sinken, der Wohnungsbedarf wird sich aber trotzdem erhöhen. Laut... Mehr»

Verbände: Wohnungsbau zu teuer für bezahlbare Mieten

Berlin (dpa) - Der Bau neuer Wohnungen in Deutschland wird nach einer Studie immer kostspieliger. Je Quadratmeter in einem Mehrfamilienhaus haben die Bauherren im vergangenen Jahr 3080 Euro ausgeben,... Mehr»

Zahl der Wohnungseinbrüche auf 16-Jahres-Hoch

Berlin/Mainz (dpa) - Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland ist auf den höchsten Wert seit 16 Jahren gestiegen. Nach Berechnungen der Deutschen Presse-Agentur wurden im vergangenen Jahr... Mehr»

Wohnungsbau in Großstädten beschleunigt

Berlin (dpa) - Der Wohnungsbau in den deutschen Großstädten nimmt weiter Fahrt auf. Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen in kreisfreien Großstädten stieg im vergangenen Jahr um 17 Prozent,... Mehr»

Wohnen und Einrichten, aber bitte mit Farbe!

Den Wohnraum komplett in Weiß? Das erinnert an Krankenhaus, oder noch schlimmer, an ein Sanatorium. Zu den weißen Wänden kommen in vielen Wohnungen noch Rattanmöbel oder solche aus Astkiefer... Mehr»

Passend wohnen: Neues Internetportal für Umzügler

Zwei Studierende der Universität Witten/Herdecke entwickeln mit „feelthecity" einen Lotsen für Ortsfremde. Mehr»