Schlagwort

WSF

">

Neues Schlupfloch in Corona-Krise: Bundesregierung kann Parlament bei Schuldenbremse aushebeln

Die Bundesregierung kann die im Grundgesetz vorgeschriebene Schuldenbremse durch ein in der Coronakrise geschaffenes Schlupfloch zumindest teilweise umgehen, ohne dass der Bundestag dies unterbinden... Mehr»
">

EU genehmigt deutschen Rettungsschirm für Unternehmen

Die Wettbewerbshüter der EU-Kommission haben den von der Bundesregierung eingerichteten Rettungsschirm für Unternehmen genehmigt. Mehr»
">

DIHK: Keine V-förmige Erholung der Wirtschaft – Staatliche Kapitalbeteiligung „dringend gebraucht“

Der DIHK und das Institut IW haben wenig optimistische Umfragedaten von deutschen Unternehmen präsentiert. Diese deuten nicht auf die von der Bundesregierung erhoffte V-förmige Erholung der... Mehr»
">

Bloomberg sieht „Staatskapitalismus nach chinesischem Vorbild“ in deutscher Industrie-Strategie 2030

Der im März unter dem Eindruck der Corona-Krise geschaffene Wirtschaftsstabilisierungsfonds folgt in wesentlichen Zügen der „Nationalen Industrie-Strategie 2030“ des Merkel-Kabinetts vom... Mehr»
">

Neuer Wirtschaftsstabilisierungsfonds: Regierung setzt Ausschuss für Staatshilfen ein – Ein Problem ist die Lufthansa

Der neue Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) der Bundesregierung hat ein Volumen von 600 Milliarden Euro und soll über Beteiligungen des Bundes an Unternehmen entscheiden. Auch die Lufthansa hat... Mehr»