Schlagwort

Xinjiang

">

NTD: Pompeo warnt US-Politiker vor lokalem Einfluss der KPC | Macron fordert Aufklärung in Xinjiang

Jetzt abonnieren! China im Fokus, die neue Serie von NTD Television. In Hongkong wurde der prominente Pro-Demokratie-Aktivist Joshua Wong festgenommen. Nach fünf Stunden kam er wieder frei. Deutsche... Mehr»
">

Studie: China betreibt mehr als 380 Haftlager in uigurischer Provinz Xinjiang

Peking betreibt in der mehrheitlich uigurischen Provinz Xinjiang einer Untersuchung zufolge deutlich mehr Umerziehungs- und Haftlager als bisher angenommen. Die Zahl der Zentren sei in den vergangenen... Mehr»
">

EU drängt China zu Marktzugang und Menschenrechten

Bundeskanzlerin Merkel und Spitzenvertreter der EU haben am Montag Beratungen mit Chinas Präsident Xi Jinping geführt. Die Gespräche begannen per Video-Schalte. Themen waren die Corona-Pandemie,... Mehr»
">

EU fordert von China unabhänige Untersuchung von Lage der Uiguren

Die EU hat China dazu aufgefordert, eine unabhängige Beobachtermission zur Lage der Uiguren in der nordwestchinesischen Region Xinjiang zu ermöglichen. Mehr»
">

Deutschlands Indo-Pazifik-Strategie: Der „scharfe Bruch“ mit China wird vermieden

Sowohl in Deutschland als auch in der EU insgesamt verliert man Illusionen bezüglich eines politischen Wandels des KP-Regimes in China. Experten sind jedoch uneins darüber, ob Deutschland mit seiner... Mehr»
">

NTD: „Neue Kulturrevolution“ in Innerer Mongolei? | Chinas Kampfjets flogen 24 Mal auf Taiwan zu

Jetzt abonnieren! China im Fokus, die neue Serie von NTD Television. Die Unterdrückung durch die KPC in der Inneren Mongolei löste eine Spaltung innerhalb der Partei aus – sogar unter … Mehr»
">

Disneys „Mulan“ unter heftiger Kritik – wegen Drehort Xinjiang und der Zusammenarbeit mit Pekings Propagandaabteilung

Die Neuverfilmung der Geschichte um Hua Mulan bereitet Disney nicht nur wegen der Corona-Pandemie Kopfschmerzen: Menschenrechtler und Beobachter kritisieren den Drehort in Xinjiang, unweit des... Mehr»
">

Zwangsarbeit in Chinas Gefängnissen: Wie die KPC ihre wirtschaftliche Dominanz bewahrt

Ob Spielzeug, Dekorationen oder Kleidung – Made in China dominiert den Markt. Chinas Arbeiter sind für internationale Firmen jedoch schon längst viel zu teuer. Doch chinesische Zulieferer sind... Mehr»
">

KPC-Abgesandter Wang zu Besuch: Kann erwachendes Europa den Verlockungen widerstehen?

Mit der Corona-Pandemie und dem Nationalen Sicherheitsgesetz für Hongkong änderte sich in diesem Jahr das Blatt für China in der Welt grundlegend. Nun versucht das Pekinger Regime, die Lage in... Mehr»
">

Notepad++ Software wurde in China wegen Unterstützung von Hongkong und Xinjiang verboten

Eine beliebte Textbearbeitungssoftware wurde in China wegen der Unterstützung der pro-demokratischen Bewegung in Hongkong und der uigurischen Minderheiten in Xinjiang verboten. Internetnutzer... Mehr»
">

Uiguren-Gruppe drängt zur Verlegung der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking

Der Weltkongress der Uiguren fordert die Verlegung des Austragungsortes für die Olympischen Winterspiele 2022, die für China geplant sind. Grund sind die Menschenrechtsverletzungen seitens der KP... Mehr»
">

NTD: Coronavirus breitet sich in China massiv aus | 4207 Blitzeinschläge in 3 Stunden in Shanghai

Jetzt abonnieren! China im Fokus, die neue Serie von NTD Television. In China hat sich diese Welle des Virusausbruchs nun auf fünf weitere Provinzen ausgeweitet. Das größte Wohnviertel Asiens ist... Mehr»
">

Dalian-Ausbruch greift auf Peking über – Einheimische beschweren sich über Chaos bei den Tests

Der jüngste Ausbruch von COVID-19 in Dalian hat sich weiter nach Peking ausgebreitet, wie am 28. Juli offiziell bekannt gegeben wurde. Die Behörden wollen alle auf das Virus testen lassen – geben... Mehr»
">

Bütikofer bezeichnet Volkswagen als „mitschuldig“ an der Unterdrückung der Uiguren in Xinjiang

Der China-Experte der Grünen Reinhard Bütikofer verlangt von der europäischen Politik, mehr Druck auf China auszuüben. Seine Kritik wird gegenüber dem deutschen Autohersteller Volkswagen nun noch... Mehr»
">

Chinas zweite Corona-Welle: Krisenmodus in Xinjiangs Hauptstadt – Ürümqi im Lockdown

Die Lage in der Uiguren-Hauptstadt Ürümqi spitzt sich immer mehr zu. Seit einigen Tagen herrscht ein Lockdown. Alle Bewohner der Stadt müssen zum Corona-Massentest. Mehr»
">

Semi-Lockdown in Xinjiangs Hauptstadt – Offiziell aber nur wenige Infizierte

Was ist los in Xinjiang? Die Hauptstadt Ürümqi befindet sich im Semi-Lockdown. Die offiziellen Viruszahlen rechtfertigen das kaum. Doch es gibt Zweifel an diesen Zahlen. Mehr»
">

IGFM zur ‚Kein-Kind-Politik‘: „China versucht die nächste Generation der Uiguren systematisch auszulöschen“

Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) warnt vor Genozid an den Uiguren. Mit Zwangssterilisationen und Geburtenkontrolle setze die chinesische Regierung den kulturellen Völkermord... Mehr»
">

Mehrere Erdbeben innerhalb von zwei Tagen erschüttern China – Vier Provinzen betroffen

Mehr als die Hälfte Chinas ist von Überschwemmungen betroffen. Jetzt kamen noch Erdbeben hinzu. Mehr»
">

Chinas Rache: Sanktionen gegen US-Politiker wegen Aufdeckung von Menschenrechtsverbrechen

Chinas Regime sanktionierte vier US-Politiker und eine US-Behörde aus Rache für Sanktionen gegen Menschenrechtsverbrecher. Mehr»
">

„Absolutes Minimum“: Röttgen mit ungewohnter Kritik an Merkels butterweicher China-Politik

Im Europaparlament sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel von großen Menschheitsaufgaben und kritisierte die Rechtsstaatlichkeit in Polen und Ungarn. Zurückhaltend zeigt sie sich hingegen gegenüber... Mehr»