Schlagwort

Zeitarbeit

">

IW: Verdacht widerlegt – befristete Arbeitsverhältnisse ersetzen nicht die Normalarbeit

Gründe für befristete Arbeitsverhältnisse sind nicht die Kosteneinsparungen, sondern die unsichere Geschäftsentwicklung, sagt das Institut der Deutschen Wirtschaft. Forscher haben herausgefunden,... Mehr»
">

Mythos Fachkräftemangel: Geizige und wählerische Unternehmer als Ursache – Millionen-Migration als Lösung?

Deutsche Wirtschaftsverbände und Chefetagen fürchten sich eigenen Angaben zufolge vor einem drohenden Fachkräftemangel. Tatsächlich können Unternehmen in einigen Branchen und Regionen nicht alle... Mehr»
">

„Wellblech-Konjunktur“: Metallindustrie erwartet 2017 höchstens ein Mini-Wachstum

„Wir erleben im Moment eine Wellblech-Konjunktur. Wir haben Berge und Täler, und die Abstände zwischen Bergen und Tälern werden immer kürzer“, beschreibt der Präsident der Unternehmen der... Mehr»
">

BDI-Chef Grillo fordert „mehr Mut“ in der Flüchtlingspolitik

"Die deutsche Wirtschaft tut sehr viel, um Flüchtlinge zu integrieren. Das ist mühsamer, als manche denken", sagte Ulrich Grillo, Präsident des Industrieverbands BDI. "Integration kann gelingen,... Mehr»
">

Arbeitgeber fordern gesetzliche Lockerungen für Flüchtlinge am Arbeitsmarkt

Die Arbeitgeber fordern die vollständige Aufhebung des Beschäftigungsverbotes für Flüchtlinge in Bezug auf Zeitarbeit. Im Rahmen der Flüchtlingskrise sollte grundsätzlich allen Personen mit... Mehr»
">

Arbeitgeber fordern Deutschpflicht für alle Flüchtlinge

Flüchtlinge müssten "verpflichtet werden, von Anfang an Deutsch zu lernen", sagte Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer. "Das gilt unabhängig von ihrer Bleibeperspektive." Weiterhin fordert er in einem... Mehr»
">

Arbeitgeber: Regierung behindert Digitalisierung der Wirtschaft

Arbeitsministerin Nahles legt einen neuen Entwurf zur Regulierung von Zeitarbeit und Werkverträgen vor und erntet Kritik: Die Vorschläge behindern die Digitalisierung der Wirtschaft. Mehr»
">

Airbus-Chef Enders für deutliche Öffnung des deutschen Arbeitsmarkts

Der Vorstandsvorsitzende des Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus Group, Tom Enders, fordert angesichts des massiven Zustroms von Flüchtlingen nach Deutschland eine deutliche Öffnung des... Mehr»