Android 5.0 Lollipop von XDA-Developers: Dein „Galaxy S3 ist nicht tot“! (Erste Fotos!)

Epoch Times10. November 2014 Aktualisiert: 10. November 2014 16:58

Das Samsung Galaxy S3 wird ein Android 5.0 Lollipop Update erhalten.

Zwar nicht von Samsung selbst, dafür hat sich der Entwickler Park Ju Hyung, alias @arter97, dahintergeklemmt.

Samsung selbst hatte das Gerät bislang noch nicht in die Liste der Smartphones, die mit dem Update beglückt werden, aufgenommen, mit der Begründung, dass der Arbeitsspeicher von 1 GB nicht ausreichen würde.

Lediglich das Galaxy S5, das Galaxy S4 und das Note 3 sind bislang von Samsung für ein Android 5.0 Lollipop vorgesehen.

Zum Glück hat der XDA-Developer @arter97 sich bereit erklärt eine Portierung von Android 5.0 Lollipop für das Galaxy S3 vorzunehmen.

Noch gäbe es mehr, das nicht funktioniere als umgekehrt, dennoch sei der erste Schritt unternommen worden.

Der Bootvorgang und die Graphikbeschleunigung funktionieren jedenfalls, WiFi, Kamera, GPS dagegen noch nicht.

Alle Infos zum jeweiligen Stand des Projekts findet Ihr direkt im entsprechenden Threrad bei den XDA-Developers.

Um dieses ROM nutzen zu können, benötigt Ihr selbstverständlich Root-Rechte.

"Für den Moment reicht uns die freudige Erkenntnis, dass das Galaxy S3 lebt und nicht vergessen wurde. Pures Android 5.0 Lollipop wird kommen. Habt noch ein kleines bisschen Geduld", heißt es auf Androidpit.

In der Verzichtserklärung heißt es scherzhaft: "Deine Garantie ist abgelaufen. Ich trage keine Verantwortung für geschrottet Geräte, Atomkriege, oder dafür, dass du wegen eines Aussetzers deiner Wecker-App gefeuert wirst …" (XDA-Developers/dk)

Hier sind die ersten Bilder zu sehen:

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN