Foto: YASUYOSHI CHIBA/Getty Images

iPhone 6 und Phablet: Insider verrät alle Informationen über die High-End Modelle

Epoch Times10. April 2014 Aktualisiert: 10. April 2014 19:31

Ming Chi Kuo hat sich einen Namen damit gemacht, die Pläne von Apple fast immer genau zu kennen. Deshalb sollten wir alle darauf achten, wenn Kuo seine neuen "Forschungsergebnisse" über die Pläne von Apple bekannt gibt. Am Donnerstag Morgen verschickte er einen umfassenden Bericht über alle Details des kommenden iPhone 6 und des iPhone Phablet, heißt es in einem Bericht von "Yahoo.com".

Der KGI Security Analyst Ming Chi Kuo verschickte am Donnerstag eine Mitteilung an die Investoren. In der Nachricht standen alle Informationen über das iPhone 6, die er von seinen zuverlässigen Quellen erhalten hatte. "MacRumors" erhielt diese Nachricht auch und berichtete darüber. Damit hat er wahrscheinlich alle Geheimnise der nächsten iPhone Generation von Apple enthüllt.

Das iPhone 6 wird mit einem neuen 4,7-Zoll-Display ausgestattet werden, so Kuo. In einer früheren Nachricht sagte der Analyst, dass das neue Retina-Panel eine Auflösung von 1.334 x 750 Pixel haben wird. Dadurch bekommt das iPhone eine Pixeldichte von 326 Pixel pro Zoll.

Kuo sagte, dass iPhone 6 wird über einen neuen Apple-A8-Prozessor mit 1 GB RAM verfügen. Die Android-Geräte wechselten in 2014 zu 2 GB oder sogar 3 GB RAM. Apple ist anscheinend zufrieden mit dem 1 GB-Stick. Der vergleichsweise geringe Speicherplatz hat sich bisher nicht negativen auf den Verkauf ausgewirkt.

Der Analyst sagte auch, dass das Design des neuen iPhone sehr viel dünner ausfallen wird, als das der älteren Modelle. Die Blende an den Seiten des Displays werden auf 10% bis 20% reduziert werden, somit kann man das Telefon, trotz des größeren Bildschirms, immer noch bequem mit einer Hand verwenden.

Interessanterweise glaubt Kuo, dass Apple einen NFC-Chips in das neue iPhone hinzufügen werden wird.

Das neue iPhone Phablet wird ein Full-HD 1.920 x 1.080-Pixel-Display mit 5,5 Zoll haben und eine Pixeldichte von 401 ppi, so Kuo.

Die Spezifikationen für das erste Phablet von Apple werden scheinbar sehr ähnlich sein, wie die des kleineren iPhone 6-Modell. Es wird auch mit  einem A8-Prozessor, NFC-und Touch-ID ausgestattet sein. Kuo deutete darauf hin, dass die Batterie zwischen 50% und 70 % größer sein wird, wie die des aktuellen iPhone 5s.

Kuo sagt auch, dass die Einschalt-Taste auf beiden neuen iPhone-Modellen von der Oberseite des Telefons zur Seite verlegt werden. Somit kann man die Taste auf dem größerem Handy leichter erreichen.

Der Analyst behauptet weiters, dass Apple bei beiden High-End-Modellen, von dem Gorilla-Glas auf das Saphirglas wechseln wird. Dadurch soll das Display des iPhones besser geschützt werden. Die neuen Modelle werden wohl auch einen 64 GB Speicher erhalten.

Laut dem Bericht, wird die Produktion des iPhone 4s und iPhone 4 eingestellt werden. Das iPhone 5s und das iPhone 5c werden stark verbilligt werden. In den USA soll das iPhone 5c mit einer Vertragsbindung kostenlos erhältlich werden. Das iPhone 5s würde mit Vertragsbindung nur mehr 99 Dollar kosten.

Kuo sagte, dass Apple das neue 4,7-Zoll-iPhone 6 im dritten Quartal dieses Jahres veröffentlichen wird. Das iPhone Phablet soll laut Kuo im vierten Quartal 2014 auf den Markt kommen. Seine Angaben vom Release-Termin stimmen mit den Berichten die Anfang der Woche veröffentlicht wurden überein. (Quelle/yahoo.com/so)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN