Microsoft ohne eigenen Stand auf der CeBIT 2017

Epoch Times13. Juli 2016 Aktualisiert: 13. Juli 2016 18:32
Microsoft wird auf der nächsten IT-Messe CeBIT in Hannover keinen eigenen Stand haben. Der Software-Konzern werde stattdessen an zahlreichen Ständen von Partnern in „Themen-Clustern“ präsent sein.

Der Software-Konzern werde stattdessen an zahlreichen Ständen von Partnern in „Themen-Clustern“ präsent sein, sagte Microsoft-Sprecher Thomas Mickeleit am Mittwoch und bestätigte damit einen Bericht der „Wirtschaftswoche“.

„Wir folgen damit der thematischen Vertikalisierung auf der CeBIT“. Insgesamt habe Microsoft sein Messekonzept verändert und sei inzwischen aber auch auf der Hannover Messe und der Elektronik-Schau IFA stärker vertreten.

Die CeBIT erklärte, Microsoft unterstütze mit dem Schritt die immer stärkere Ausrichtung der Messe in Richtung Anwender. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN