Foto: Minecraft / Courtesy of Microsoft

Minecraft-Produzent Mojang: Geht das Unternehmen für 2 Milliarden Dollar an Microsoft?

Epoch Times10. September 2014 Aktualisiert: 10. September 2014 15:38

Microsoft scheint ernsthafte Absichten zu haben Mojang übernehmen zu wollen. Mojang ist der Produzent des sehr populären Games Minecraft, das nun für über 2 Milliarden Dollar über den Tisch gehen soll.

Der neue Bericht stammt vom Wallsteet-Journal, das darauf hinweist, der Deal könnte bereits diese Woche geschehen. Mojang habe sich lange damit gebrüstet, ein Indie-Unternehmen zu sein und hält bislang sein eigenes Entwickler Team relativ klein, weshalb der Verkauf an Microsoft die größte Entwicklung für das Unternehmen seit seinem Bestehen darstellen würde. Mojang beschäftigt derzeit nur 22 Mitarbeiter und nur die Hälfte davon sind Entwickler und Künstler für die Produktion von Computer-Spielen.

Minecraft konnte letztes Jahr eine Profit von 100 Millionen Dollar erzielen und wurde seit 2009 mehr als 50 Millionen mal verkauft. Ursprünglich nur für PC entwickelt, bietet die Firma Minecraft inzwischen auf jeder gängigen Spieleplattform, darunter Xbox 360 und PlayStation 3, an. (neowin.net/dk)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN